Ville-Marie (Québec)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ville-Marie
Ville-Marie in Temiscaming
Ville-Marie in Temiscaming
Lage in Québec
Ville-Marie (Québec)
Ville-Marie
Ville-Marie
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Abitibi-Témiscamingue
MRC oder Äquivalent: Témiscamingue
Koordinaten: 47° 20′ N, 79° 26′ WKoordinaten: 47° 20′ N, 79° 26′ W
Fläche: 6,11 km²
Einwohner: 2696 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 441,2 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 85025
Bürgermeister: Bernard Flébus
Website: www.ville-marie.ca

Ville-Marie ist eine Kleinstadt am Südufer des Lac Témiscamingue in Québec, der größten Provinz Kanadas. Sie gehört zur regionalen Grafschaftsgemeinde (municipalité régionale de comté) Témiscamingue. Der Eishockeyspieler Sascha Guimond wurde in Ville-Marie geboren.