Ville Pokka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FinnlandFinnland Ville Pokka Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. Juni 1994
Geburtsort Tornio, Finnland
Größe 182 cm
Gewicht 97 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2012, 1. Runde, 23. Position
HK Awangard Omsk
NHL Entry Draft 2012, 2. Runde, 34. Position
New York Islanders
Karrierestationen
bis 2009 Tornion IHC
2009–2014 Oulun Kärpät
2014–2018 Rockford IceHogs
2018 Belleville Senators
seit 2018 HK Awangard Omsk

Ville Pokka (* 3. Juni 1994 in Tornio) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2018 beim HK Awangard Omsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pokka durchlief bis zu den C-Junioren die Nachwuchsabteilung seines Heimatklubs Tornion IHC. Anschließend wechselte er zu Oulun Kärpät. Von dessen Juniorenschmiede schaffte der Verteidiger im Jahr 2010 den Sprung in die erste Mannschaft, die in der SM-liiga beheimatet war. Zur Saison 2011/12 sicherte er sich dort einen Stammplatz im Kader. Im Sommer 2012 sicherten sich die New York Islanders im NHL Entry Draft 2012 in der zweiten Runde an 34. Stelle die Rechte an seiner Person.

Pokka verblieb allerdings bis zum Sommer 2014 in Oulu und entwickelte sich zu einem Führungsspieler im Team. In seinem letzten Jahr mit dem Team feierte er den Gewinn der Finnischen Meisterschaft mit Oulu und gewann zudem die Matti-Keinonen-Trophäe. Im Mai unterschrieb er schließlich einen Vertrag bei den Islanders. Bevor er jedoch für New York auflief wurde er im Oktober 2014 an die Chicago Blackhawks abgegeben, die im Rahmen des Transfergeschäfts auch T. J. Brennan und die Transferrechte an Torwart Anders Nilsson erhielten. Im Gegenzug wechselte Nick Leddy nach New York. Die Blackhawks schickten Pokka nach dem Transfer umgehend in die American Hockey League, wo Pokka für deren Farmteam Rockford IceHogs spielt. Am Ende der Spielzeit 2014/15 wurde er dort ins AHL All-Rookie Team berufen.

Nach dreieinhalb Jahren in der Organisation der Blackhawks, in denen er keinen Einsatz in der NHL verzeichnete, wurde Pokka im Februar 2018 im Tausch für Christopher DiDomenico an die Ottawa Senators abgegeben.[1]

Nach vier Jahren in Nordamerika, in denen er ohne NHL-Einsatz blieb, entschloss sich Pokka im Mai 2018 zu einer Rückkehr nach Europa und schloss sich dem HK Awangard Omsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga an.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf internationaler Ebene spielte Pokka bei zahlreichen Turnieren für sein Heimatland. Während seiner Juniorenzeit lief er bei der World U-17 Hockey Challenge 2011, dem Ivan Hlinka Memorial Tournament 2011, den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2011 und 2012 sowie den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2012, 2013 und 2014 auf. Der einzige Medaillengewinn, den er mit den Junioren feiern konnte, war der Gewinn der U20-Junioren-Weltmeisterschaft im Jahr 2014.

im Seniorenbereich gehörte der Verteidiger zum Kader bei der Weltmeisterschaft 2016 in Russland. Dort gewann er mit dem finnischen Team die Silbermedaille. Aufgrund seiner Leistungen wurde Pokka auch in den finnischen Kader beim World Cup of Hockey 2016 berufen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2017/18

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2010/11 Oulun Kärpät A-Junioren SM-liiga 32 6 15 21 16 11 0 1 1 2
2010/11 Kiekko-Laser Mestis 3 0 3 3 0
2010/11 Oulun Kärpät SM-liiga 2 0 0 0 2
2011/12 Oulun Kärpät A-Junioren SM-liiga 4 3 4 7 2
2011/12 Kiekko-Laser Mestis 9 1 7 8 0
2011/12 Oulun Kärpät SM-liiga 35 0 3 3 12 9 0 3 3 2
2012/13 Oulun Kärpät A-Junioren SM-liiga 3 0 0 0 4
2012/13 Oulun Kärpät SM-liiga 47 6 6 12 8 3 0 2 2 0
2013/14 Oulun Kärpät Liiga 54 6 21 27 16 16 2 9 11 10
2014/15 Rockford IceHogs AHL 68 8 22 30 16 8 0 3 3 0
2015/16 Rockford IceHogs AHL 76 10 35 45 24 3 0 1 1 0
2016/17 Rockford IceHogs AHL 76 6 24 30 35
2017/18 Rockford IceHogs AHL 46 4 18 22 20
2017/18 Belleville Senators AHL 23 3 8 11 8
A-Junioren SM-liiga gesamt 39 9 19 28 22 1 0 1 1 2
Mestis gesamt 12 1 10 11 0
SM-liiga/Liiga gesamt 138 12 30 42 38 28 2 14 16 12
AHL gesamt 289 31 107 138 103 11 0 4 4 0

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Finnland bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2011 Finnland U17-WHC 7. Platz 5 1 0 1 4
2011 Finnland U18-WM 5. Platz 6 0 0 0 2
2011 Finnland IHMT 4. Platz 5 2 3 5 2
2012 Finnland U20-WM 4. Platz 7 1 3 4 4
2012 Finnland U18-WM 4. Platz 7 1 5 6 4
2013 Finnland U20-WM 7. Platz 6 2 4 6 2
2014 Finnland U20-WM 1. Platz, Gold 7 1 3 4 4
2016 Finnland WM 2. Platz, Silber 10 0 2 2 0
2016 Finnland World Cup 8. Platz 3 0 0 0 0
2018 Finnland WM 5. Platz 8 0 0 0 0
Junioren gesamt 43 8 18 26 22
Senioren gesamt 21 0 2 2 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Senators acquire defenceman Ville Pokka from Chicago for Chris DiDomenico. nhl.com, 15. Februar 2018, abgerufen am 16. Februar 2018 (englisch).