Villeneuve-la-Guyard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villeneuve-la-Guyard
Wappen von Villeneuve-la-Guyard
Villeneuve-la-Guyard (Frankreich)
Villeneuve-la-Guyard
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Sens
Kanton Pont-sur-Yonne
Gemeindeverband Yonne Nord
Koordinaten 48° 20′ N, 3° 4′ OKoordinaten: 48° 20′ N, 3° 4′ O
Höhe 52–158 m
Fläche 16,62 km2
Einwohner 3.444 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 207 Einw./km2
Postleitzahl 89340
INSEE-Code

Villeneuve-la-Guyard ist eine französische Gemeinde mit 3444 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Sens und zum Kanton Pont-sur-Yonne.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt nahe dem Fluss Yonne an der Nationalstraße N 6 (D 606) zwischen Sens (25 km) und Fontainebleau (29 km) und an der Bahnstrecke Paris–Marseille.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jedes Jahr am letzten Wochenende im August findet im Ort die Foire aux Oignons (Zwiebelmarkt) statt, eine Mischung zwischen Straßenfest und Flohmarkt, wo die Zwiebel und der Knoblauch natürlich im Mittelpunkt stehen.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwiebelfest im August 2002

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villeneuve-la-Guyard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien