Villeneuve-le-Roi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villeneuve-le-Roi
Wappen von Villeneuve-le-Roi
Villeneuve-le-Roi (Frankreich)
Villeneuve-le-Roi
Region Île-de-France
Département Val-de-Marne
Arrondissement Créteil
Kanton Orly
Gemeindeverband Métropole du Grand Paris und
Grand-Orly Seine Bièvre
Koordinaten 48° 44′ N, 2° 25′ OKoordinaten: 48° 44′ N, 2° 25′ O
Höhe 30–91 m
Fläche 8,4 km2
Einwohner 21.021 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 2.503 Einw./km2
Postleitzahl 94290
INSEE-Code
Website http://www.villeneuve-le-roi.fr

Villeneuve-le-Roi (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i) ist eine französische Gemeinde mit 21.021 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Val-de-Marne in der Region Île de France.

Die Pont de Villeneuve-le-Roi führt die Route départementale D136 über die Seine und verbindet den Ort mit Villeneuve-Saint-Georges am gegenüberliegenden Ufer.

Der Flughafen Paris-Orly liegt teilweise auf dem Gebiet dieser Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Villeneuve-le-Roi

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villeneuve-le-Roi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien