Vincent Krüger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vincent Krüger beim Comedypreis 2016, Oktober, Köln.

Vincent Krüger (* 15. März 1991 in Bad Saarow) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vincent Krüger wirkt seit 2008 in Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Von November 2010 bis September 2016 drehte Krüger für die RTL-Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Dort war als Vince Köpke in der Hauptbesetzung zu sehen. Während dieser Zeit spielte er unter als Hauptdarsteller in dem Kurzfilm Sunny (2013) und war Darsteller in zahlreichen weiteren Film- und Fernsehproduktionen. Er spielte eine der Hauptrollen in der ZDF-Comedyserie Familie Braun, die 2016 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Beste Innovation“ erhielt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutscher Kurzfilmpreis 2013: GZSZ-Star Vincent Krüger gewinnt „Lola“. UFA. 18. Oktober 2013, abgerufen am 9. Mai 2016.
  2. Die Preisträger 2014. Webpräsenz Max Ophüls Festival Programmarchiv. Abgerufen am 9. Mai 2016.