Vinfast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VinFast
Rechtsform Abteilung
Gründung Juni 2017
Sitz Hải Phòng, Vietnam
Branche Automobilindustrie
Website vinfastauto.com

Vinfast Lux A 2.0 auf Basis des BMW F10
Vinfast Lux SA 2.0 auf Basis des BMW F15
Vinfast Fadil

Vinfast (Eigenschreibweise gelegentlich VinFast) ist ein vietnamesischer Autohersteller. Er gehört zum Industriekonzern Vingroup, dem größten privaten Unternehmen in Vietnam. Der Sitz befindet sich in der Stadt Hải Phòng.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten beiden Fahrzeugmodelle wurden vom Designstudio Pininfarina gestaltet. Die Fahrzeugtechnologie basiert wesentlich auf einem nicht mehr produzierten Modell des deutschen Automobilherstellers BMW.[1] Genannt wird der von 2013 bis 2018 gebaute BMW X5 mit dem Typencode BMW F15.[2]

Der Produktionsstart war für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant.[3] Dazu wurde eine neue Fabrikationsstätte auf der Insel Cát Hải in der nordvietnamesischen Provinz Hải Phòng errichtet.[4] Die Fertigungsanlagen hierfür wurden nahezu vollständig aus Deutschland importiert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vinfast – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VinFast Lux A2.0 und Lux SA2.0: BMWs, made in Vietnam - auto motor und sport. In: auto-motor-und-sport.de. 11. September 2018, abgerufen am 2. Mai 2020.
  2. VinFast SUV und Sedan: BMW Technik im neuen Design - FOCUS Online. In: focus.de. 10. September 2018, abgerufen am 2. Mai 2020.
  3. a b Frederic Spohr: Vinfast: Wie die deutsche Wirtschaft Vietnam ein Auto baut. In: handelsblatt.com. 30. September 2018, abgerufen am 2. Mai 2020.
  4. Frank Volk: Newcomer Vinfast nutzt Produktionstechnologie von BMW. In: automobil-produktion.de. 22. Januar 2018, abgerufen am 2. Mai 2020.