Vino joven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vino joven (spanisch für „Jungwein“) oder Cosechero (spanisch für „von der [letzten] Ernte“) bezeichnet einen spanischen Wein, der nicht einer Reife im Eichenfass (Barriqueausbau) unterzogen worden ist und für den baldigen Verbrauch bestimmt ist. Ein vino joven sollte nicht länger als ein Jahr aufbewahrt werden und wird daher auch vino de año ("Jahreswein") genannt.

Im Gegensatz zum vino joven stehen die gereiften Crianza-, Reserva- und Gran Reserva-Weine.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]