Virslīga 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Virslīga 2014
Logo der Virsliga
Meister FK Ventspils
Champions-League-
Qualifikation
FK Ventspils
Europa-League-
Qualifikation
Skonto Riga
FK Jelgava
FK Liepāja
Pokalsieger FK Jelgava
Absteiger FC Jūrmala
FC Daugava Daugavpils
FK Daugava Riga
Mannschaften 10
Spiele 180  + 2 Relegationsspiele
Tore 486  (ø 2,7 pro Spiel)
Torschützenkönig Vladislavs Gutkovskis (28 Tore)
Virslīga 2013
1. līga 2014 ↓

Die Virslīga 2014 war die 23. Spielzeit der höchsten lettischen Fußball-Spielklasse der Herren seit deren Neugründung im Jahr 1992. Offiziell trägt die Liga den Namen LMT Virslīga (Latvijas Mobilais Telefons Virslīga) und wurde vom Lettischen Fußballverband ausgetragen. Die Spielzeit begann am 21. März und endete am 8. November 2014.[1]

Titelverteidiger war der FK Ventspils, der diesen erfolgreich verteidigen konnte.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 10 Mannschaften spielten im Verlauf einer Saison viermal gegeneinander; zweimal zu Hause und zweimal auswärts. Somit bestritt jede Mannschaft 36 Spiele pro Saison. Der Tabellenletzte steigt in die zweitklassige 1. līga ab, der Neuntplatzierte spielt in der Relegation gegen den Zweiten der 1. līga. Neu dabei in der Liga waren, sowohl der 2014 gegründete FK Liepāja als auch der BFC Daugavpils.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Virslīga 2014
Verein Stadt Stadion Kapazität
BFC Daugavpils Daugavpils Celtnieks 2.000
FC Daugava Daugavpils Daugavpils Daugava-Stadion 4.100
FC Jūrmala Jūrmala Slokas-Stadion 2.000
FK Daugava Riga Riga Daugava-Stadion 5.000
FK Liepāja Liepāja Daugava-Stadion 5.083
FK Jelgava Jelgava Ozolnieku-Stadion 2.200
FK Spartaks Jūrmala Jūrmala Slokas-Stadion 2.000
FK Ventspils Ventspils Olimpiskais Centrs Ventspils 3.200
FS Metta/Latvijas Universitāte Riga Arkādija-Stadion 0.250
Skonto Riga Riga Skonto-Stadion 9.000

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Ventspils (M, P)  36  26  5  5 075:200 +55 83
 2. Skonto Riga 1  36  25  1  10 077:340 +43 71
 3. FK Jelgava  36  20  10  6 057:270 +30 70
 4. FK Liepāja (N)  36  21  3  12 072:450 +27 66
 5. FC Daugava Daugavpils (SC)  36  19  8  9 053:390 +14 65
 6. FK Spartaks Jūrmala  36  14  9  13 038:320  +6 51
 7. FK Daugava Riga  36  13  4  19 048:640 −16 43
 8. BFC Daugavpils (N)  36  8  5  23 030:650 −35 29
 9. FS Metta/Latvijas Universitāte (R)  36  3  7  26 026:690 −43 16
10. FC Jūrmala 1  36  2  6  28 029:110 −81 07
1 Dem Skonto Riga und FC Jūrmala wurden jeweils fünf Punkte abgezogen.
  • Lettischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2015/16
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2015/16
  • Pokalsieger und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2015/16
  • Teilnehmer an der Relegation
  • Abstieg in die 1. līga 2015
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (SC) Supercupsieger 2013
    (N) Neuaufsteiger
    (R) Relegationssieger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet. Die Teams spielen jeweils vier mal gegeneinander, davon zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele, sodass insgesamt 36 Spiele zu absolvieren sind.

    Hinrunde[1] BFC Daugavpils FC Daugava Daugavpils FC Jūrmala FK Daugava Riga FK Liepāja FS Metta/Latvijas Universitāte Skonto Riga FK Spartaks Jūrmala FK Ventspils
    BFC Daugavpils 0:3 2:3 1:1 3:2 1:1 1:1 0:2 1:3 0:3
    FC Daugava Daugavpils 2:1 1:2 1:0 1:0 5:3 1:0 0:4 3:3 0:3
    FK Jelgava 1:0 1:1 5:0 4:1 3:0 1:1 0:3 0:0 1:2
    FC Jūrmala 1:2 2:3 1:3 1:1 2:3 0:3 0:5 0:1 0:6
    FK Daugava Riga 1:0 0:1 0:3 3:0 4:0 1:0 1:6 0:2 0:4
    FK Liepāja 2:1 0:3 2:1 7:0 1:0 2:1 1:0 2:0 2:0
    FS Metta/Latvijas Universitāte 1:0 0:1 1:1 2:4 0:2 1:4 1:2 2:2 0:2
    Skonto Riga 3:1 2:1 1:1 1:0 5:1 2:0 3:1 2:1 2:0
    FK Spartaks Jūrmala 0:1 0:0 0:1 1:1 1:0 2:0 4:1 0:2 1:0
    FK Ventspils 0:1 3:0 0:0 3:1 2:0 3:2 2:0 1:0 1:0
    Rückrunde[1] BFC Daugavpils FC Daugava Daugavpils FC Jūrmala FK Daugava Riga FK Liepāja FS Metta/Latvijas Universitāte Skonto Riga FK Spartaks Jūrmala FK Ventspils
    BFC Daugavpils 0:2 0:2 4:2 0:1 0:4 4:1 1:0 1:0 0:1
    FC Daugava Daugavpils 5:0 1:0 1:0 2:2 3:1 2:1 0:1 1:0 1:1
    FK Jelgava 2:0 1:0 2:1 1:1 1:0 1:1 0:1 0:0 1:0
    FC Jūrmala 1:1 1:1 0:2 0:6 0:1 1:0 1:7 1:2 0:7
    FK Daugava Riga 4:2 1:4 1:3 3:1 2:4 2:0 1:2 2:1 0:3
    FK Liepāja 5:0 3:2 2:3 6:0 1:2 2:0 3:0 3:0 1:1
    FS Metta/Latvijas Universitāte 1:1 0:1 0:3 1:1 1:2 0:2 0:3 2:1 0:3
    Skonto Riga 2:0 1:0 0:3 4:3 4:1 1:2 3:1 0:1 2:4
    FK Spartaks Jūrmala 2:0 0:0 1:1 4:1 1:0 0:0 2:0 1:0 1:2
    FK Ventspils 2:0 4:0 2:0 6:1 0:0 1:0 2:1 2:1 1:0

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Am Ende der regulären Saison trat der Neuntplatzierte der Virslīga, gegen den Zweiten der 1. līga, in der Relegation an.

    Datum Ergebnis


    12. November 2014 FS Metta/Latvijas Universitāte 1:0  Rēzeknes FA
    16. November 2014 Rēzeknes FA 1:5  FS Metta/Latvijas Universitāte
    Gesamt: FS Metta/Latvijas Universitāte 6:1  Rēzeknes FA

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Name Mannschaft Tore
    01. LettlandLettland Vladislavs Gutkovskis Skonto Riga 28
    02. LettlandLettland Dāvis Ikaunieks FK Liepāja 23
    03. LettlandLettland Vladislavs Kozlovs FK Jelgava 15
    04. LettlandLettland Edgars Gauračs FK Spartaks Jūrmala 14
    05. LettlandLettland Kristaps Grebis FK Liepāja 12
    LettlandLettland Jevgēņijs Kosmačovs FC Daugava Daugavpils
    AlbanienAlbanien Ndue Mujeci FK Ventspils
    LitauenLitauen Mantas Savėnas FK Daugava Riga
    09. NigeriaNigeria Ahmed Abdultaofik FK Ventspils 11
    10. TurkmenistanTurkmenistan Ruslan Mingazov Skonto Riga 09

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. a b c Spiele soccerway.com