Visual Novel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Visual Novels (ビジュアルノベル, bijuaru noberu, dt. etwa: „Bildroman“) bezeichnet man die Unterkategorie zu japanischen Adventures, die seit Jahrzehnten in Japan als beliebtes Spielgenre gelten und besonders für unerfahrene Spieleentwickler oder kleine Gruppen (sog. „Zirkel“) als Einstieg in den Spielemarkt gelten, dank relativ einfachen zu lernenden Spiel-Engines wie Ren’Py, KiriKiri, TyranoBuilder und vielen mehr.

Ein Visual Novel ist im Grunde genommen ein interaktives Buch mit meist erotischen Inhalten, bei dem der Spieler situationsbedingte Entscheidungen treffen muss um so die Geschichte voran zu bringen. Dabei entstehen neue Routen und in den meisten Fällen gibt es auch unterschiedliche Wege das Spiel zu beenden. Die Entscheidungen, die man als Spieler trifft, können das Spielerlebnis in eine ganz andere Richtung lenken, und so ergeben sich für den Spieler sowohl positive wie auch negative Enden.

Japanische Visual Novel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Screenshot eines typisch japanischen Visual Novels

Japanische Visual Novels sind charakteristisch sehr statisch mit einer 2D-Anime-Optik bei wiederkehrenden Hintergründen und untermalt mit Situationsmusik. Man sieht kaum Animationen und es dauert in der Regel recht lange diese durchzuspielen. Allerdings gibt es mittlerweile auch etliche Spiele bei denen fast das gesamte Spiel animiert ist. Besonders Titel nach Erscheinungsjahr 2012 sind voll mit Animationen. Eines der bekanntesten auch auf Steam erhältlichen Spiele ist Nekopara.

Westliche Visual Novel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben japanischen Visual Novels gibts es aber mittlerweile auch eine aufstrebende Gemeinschaft aus sogenannten "Westlichen Visual Novel", die in der westlichen Welt entwickelt werden. Diese Spiele unterscheiden sich gravierend vom japanischen Equivalent, da die Umgebung im Spiel sowie die Charaktere größtenteils am Computer generiert werden (CGI) mit Software wie z. B. Daz3d von DAZ Studio. Diese Spiele wirken realistischer und interaktiver dank wechselnder Blickwinkel. Anstelle eines Hintergrundes kann so ein gesamter Raum aus den verschiedensten Positionen gezeigt werden. Finanziert werden diese westlichen Visual Novel meist durch die Unterstützung von einzelnen Personen auf Plattformen wie Patreon, Indiegogo, oder Kickstarter. Eines der bekanntesten auf Patreon ist WVM mit aktuell (Stand: 30. Mai 2020) über 1700 aktiven Unterstützern die in Summe monatlich knapp 15.000 $ in das laufende Projekt investieren.

Es gibt aber auch Spieleentwickler, die versuchen, beide Welten miteinander zu verbinden und einen Hybrid aus westlichen und traditionellen Visual Novels erstellen. Die Grafiken sind wie bei den westlichen Spielen meist Computergeneriert, aber haben diesen typischen Anime-Stil, bzw. sind ein Mix aus Anime und Realität. Das ambitionierteste Spiel heißt Ecchi Sensei und zählt als längstes Visual Novel aller Zeiten.

63% sämtlicher auf Patreon generierten Einnahmen im Erwachsenenbereich (NSFW) stammen aus Computerspielen, aber nur die wenigsten Spieleentwickler schaffen es, sich damit ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, da die meisten bereits eine Arbeit haben und dies nur nebenberuflich machen oder als eine Art Hobby sehen. Je größer ein Projekt wird, desto mehr Mitarbeiter benötigt man, die bezahlt werden müssen und da die Konkurrenz so dermaßen groß ist und täglich neue Spiele erscheinen, ist der Markt fast genauso umkämpft wie in Japan.

Neben Einnahmen durch monatliche Spenden oder einer einmaligen Kampagne gibt es noch Seiten wie Itch.io oder gamejolt auf denen die Spiele verkauft werden, aber anders als in Japan werden die Spiele nicht in real existierenden Geschäften verkauft, sondern sind nur online erhältlich.

Längste Visual Novels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist eine Liste von Videospielen mit den längsten Scripten, basierend Anhand der Anzahl an Text/Dialoge in einem Spiel.

Diese Liste nutzt drei Methoden um die länge eines Spiels zu bestimmen:

  • Zeilenanzahl
  • Einzelne Wörter
  • Scriptgröße (In Kilobytes (KB))
Spieltitel Zeilenanzahl

(tausend)

Wörter

(tausend)

Scriptgröße

(KB)

Ecchi Sensei 191 1500 8050
France Shoujo ~Une fille blanche~ 144 5650
W. L. O. Sekai Renai Kikō 148 4570
Hello, world 85 4570
We Without Wings 59 4330
Little Busters! Ecstasy 110 1300 4200
Rumbling Hearts: Latest Edition 106 4150
Clannad 101 1300 4010
YU-NO: A Girl Who Chants Love at the Bound of this World 99 1300 4000
Fate/stay night 95 1000 3950
To Heart 2: XRATED 3830
The Fruit of Grisaia 67 1000 3820
Rewrite 109 775 3650
Steel 113 3560
Little Busters! Memorial Edition 105 3450
White Album 2 ~closing chapter~ 61 3410
Higurashi no Naku Koro ni Kai 45 3380
Umineko: When They Cry 40 950 2820
Tsukihime 66 750 3170
Maji de Watashi ni Koi Shinasai! 86 3100
Little Busters! 75 2850
Muv-Luv Alternative 54 2800
Umineko no Naku Koro ni Chiru 40 2620
Muv-Luv 64 2550
Baldr Sky: Dive 2 "Recordare" 48 2470
To Heart 2: Another Days 2470
Deus Machina Demonbane 2410
Fate/hollow ataraxia 44 2300
Baldr Sky: Dive1 "Lost Memory" 44 2260
Higurashi: When They Cry 35 730 2270
Chaos;Head Noah 32 2170
Baldr Force EXE 27 2040
To Heart PSE 1850
Steins;Gate 39 620 1830
Chaos;Head 25 610 1800
Katawa Shoujo 33 490
Ever 17: The Out of Infinity 25 420 1910
Air 50 1740
White Album 2 1660
To Heart 1600
Kanon 39 1540
Sharin no Kuni, Himawari no Shōjo 40 400 1570
Sharin no Kuni, Yūkyū no Shōnenshōjo 30 1120
Phantom of Inferno 1100
Tomoyo After: It's a Wonderful Life 30 400 790
Cross Channel 42 300 1360
Kagetsu Tohya 22 1150
Kara no Shōjo 25 1040
Kana: Little Sister 700
White Album 2 ~introductory chapter~ 11 520
Kishin Hishou Demonbane 450
Clannad: The Past Path 16 98
Higurashi no Naku Koro ni Rei 5 330
Umineko no Naku Koro ni Tsubasa 5 280
Analogue: A Hate Story 59
Xenosaga: A Missing Year 50
Depression Quest[1] 40
Shin Koihime † Musou 108

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://newatlas.com/depression-quest/33488/