Vix (Côte-d’Or)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vix
Wappen von Vix
Vix (Frankreich)
Vix
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Kanton Châtillon-sur-Seine
Gemeindeverband Pays Châtillonnais
Koordinaten 47° 54′ N, 4° 32′ OKoordinaten: 47° 54′ N, 4° 32′ O
Höhe 196–306 m
Fläche 3,53 km2
Einwohner 107 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 21400
INSEE-Code

Mairie Vix

Vix ist eine französische Gemeinde mit 107 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) bei Châtillon-sur-Seine im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 92 85 85 81 95 107 112 108
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im frühkeltischen Grab der Fürstin von Vix (um 500 v. Chr.) war eine Frau mit goldenem Diadem und reichen Beigaben (u. a. griechischer Bronzekrater mit Relieffries, bronzener Mischkessel) bestattet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vix (Côte-d'Or) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien