Volksbank Ammerbuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Ammerbuch eG
Hauptstelle in Ammerbuch-Entringen
Hauptstelle in Ammerbuch-Entringen
Staat Deutschland Deutschland
Sitz Ammerbuch
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 641 613 97[1]
BIC GENO DES1 AMM[1]
Gründung 18. Dezember 1884
Verband Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband
Website www.volksbank-ammerbuch.de
Geschäftsdaten 2021[2]
Bilanzsumme 304,9 Mio. €
Einlagen 221,9 Mio. €
Kundenkredite 205,9 Mio. €
Mitarbeiter 43
Geschäftsstellen 5 (davon 2 SB-Stellen)
Mitglieder 5.048
Leitung
Vorstand Marco Salzbrunn
Stefan Hägele
Aufsichtsrat Valentin Höhnle
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland
Filiale in Unterjesingen

Die Volksbank Ammerbuch eG hat ihren Sitz in Ammerbuch-Entringen. Sie unterhält Geschäftsstellen in Altingen und Unterjesingen und einen Raiffeisenmarkt in Entringen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1884 wurde im Saal der ehemaligen Frankschen Brauerei der Darlehenskassen-Verein Entringen eGmuH gegründet. Die heutige Bank ging aus ursprünglich aus den acht Darlehenskassenvereinen Altingen, Breitenholz, Entringen, Oberndorf, Pfäffingen, Poltringen, Reusten und Unterjesingen hervor. Im Jahr 2003 erhielt die Bank ihren Namen, den sie bis heute trägt – Volksbank Ammerbuch eG.

Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Ammberbuch eG ist eine genossenschaftliche Universalbank im Landkreis Tübingen. Das Geschäftsgebiet erstreckt westlich von Tübingen über die Gemeinde Ammerbuch, dem Tübinger Stadtteil Unterjesingen und dem Rottenburger Stadtteil Oberndorf.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Ammerbuch eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Das höchste Organ ist die Vertreterversammlung. Sie wählt den Aufsichtsrat, der wiederum den Vorstand ernennt. Als Regionalprüfungsverband fungiert der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband.

Mitgliedschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Genossenschaftsbank ist die Volksbank Ammerbuch eG nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtet, sondern dient in erster Linie den Interessen ihrer Mitglieder. Mitglied kann jede Privatperson, Personengesellschaft oder juristische Person des privaten und öffentlichen Rechts werden, die einen Geschäftsanteil im Wert von 300 Euro zeichnet und Kunde ist.

Aus- und Weiterbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ausbildungsangebot reicht von der 2,5-jährigen Ausbildung zum Bankkaufmann über die verkürzte Ausbildung zum Finanzassistenten bis hin zum Hochschulstudium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zum Bachelor of Arts sowie die Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Einzelhandel.

Verbundpartner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raiffeisen-Markt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Ammerbuch eG unterhält in Ammerbuch-Entringen einen Raiffeisen-Markt.

Kunst und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Hauptstelle in Entringen und den Geschäftsstellen Altingen und Unterjesingen befinden sich Kunstwerke des Bildhauers Lutz Ackermann.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen und Fakten zum 31. Dezember 2021

Koordinaten: 48° 33′ 14,4″ N, 8° 57′ 55,7″ O