Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Volksbank Ammerbuch)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Raiffeisenbank
AmmerGäu eG
Hauptstelle in Ammerbuch-Entringen
Hauptstelle in Ammerbuch-Entringen
Staat Deutschland Deutschland
Sitz Gäustraße 5
72108 Rottenburg am Neckar
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 641 613 97[1]
BIC GENO DES1 AMM[1]
Gründung 18. Dezember 1884
Verband Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
Website vbrb-amg.de
Geschäftsdaten 2022[2]
Bilanzsumme 667,2 Mio. EUR
Einlagen 499,4 Mio. EUR
Kundenkredite 466,4 Mio. EUR
Mitarbeiter 104
Geschäftsstellen 7 + 3 SB-GS
Mitglieder 11.770
Leitung
Vorstand Stefan Hägele
Uwe Märkle
Marco Salzbrunn
Markus Urban
Aufsichtsrat Valentin Höhnle (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu eG ist eine deutsche Genossenschaftsbank mit dem Sitz im Stadtteil Ergenzingen in der baden-württembergischen Stadt Rottenburg am Neckar im Landkreis Tübingen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu eG entstand im Jahr 2023 aus der Fusion der Volksbank Ammerbuch eG mit dem Sitz in Ammerbuch mit der Raiffeisenbank Oberes Gäu eG mit dem Sitz in Ergenzingen und der Raiffeisenbank Mötzingen eG Mötzingen-Iselshausen eG mit dem Sitz in Mötzingen.[3]

Im Jahre 1884 wurde im Saal der ehemaligen Frankschen Brauerei der Darlehenskassen-Verein Entringen eGmuH gegründet. Die ehemalige Volksbank Ammerbuch eG ging ursprünglich aus den acht Darlehenskassenvereinen Altingen, Breitenholz, Entringen, Oberndorf, Pfäffingen, Poltringen, Reusten und Unterjesingen hervor. Im Jahr 2003 erhielt die Bank den Namen Volksbank Ammerbuch eG.

Die Volksbank Ammerbuch - Ammertalbank - eG (die spätere Volksbank Ammerbuch eG) entstand im Jahr 1980 aus der Fusion der Volksbank Ammerbuch eG mit dem Sitz in Ammerbuch mit der Raiffeisenbank Ammertal eG mit dem Sitz in Unterjesingen. Durch die Fusion der Genossenschaftsbank Altingen eGmbH mit dem Sitz in Altingen im Jahr 1972 mit der Raiffeisenbank Entringen-Breitenholz-Reusten eGmbH mit dem Sitz in Entringen entstand die ehemalige Volksbank Ammerbuch eGmbH.

Die ehemalige Raiffeisenbank Oberes Gäu eG (Weitere Details siehe hier) entstand im Jahr 1970 als Raiffeisenbank Oberes Gäu eGmbH durch die Fusion der Raiffeisenbank Ergenzingen eGmbH mit dem Sitz in Ergenzingen mit der Raiffeisenbank Baisingen eGmbH mit dem Sitz in Baisingen, der Spar- und Darlehnskasse Rohrdorf eGmbH mit dem Sitz in Rohrdorf und der Spar- und Darlehnskasse Göttelfingen eGmbH mit dem Sitz in Göttelfingen. Die Raiffeisenbank Ergenzingen eGmbH entstand zuvor im Jahr 1952 als Spar- und Darlehnskasse Ergenzingen-Eckenweiler eGmbH durch die Fusion des Darlehnskassenverein Eckenweiler eGmuH mit dem Sitz in Eckenweiler mit dem Darlehnskassenverein Ergenzingen eGmuH.

Im Jahr 1981 fusionierte die Raiffeisenbank Oberes Gäu eG mit der Raiffeisenbank Weitingen eG mit dem Sitz in Weitingen und im Jahr 1989 mit der Raiffeisenbank Wachendorf eG mit dem Sitz in Wachendorf. Diese entstand wiederum im Jahr 1969 als Raiffeisenbank Wachendorf eGmbH durch die Fusion der Spar- und Darlehnskasse Bierlingen eGmbH mit dem Sitz in Bierlingen mit der Spar- und Darlehnskasse Felldorf eGmbH mit dem Sitz in Felldorf und der Spar- und Darlehnskasse Wachendorf eGmbH.

Die ehemalige Raiffeisenbank Mötzingen eG Mötzingen-Iselshausen entstand im Jahr 1967 als Raiffeisenbank Mötzingen-Iselshausen eGmbH durch die Fusion der Raiffeisenkasse Mötzingen eGmbH mit dem Sitz in Mötzingen mit der Raiffeisenkasse Iselshausen eGmbH mit dem Sitz in Iselshausen.

Rechtsverhältnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu eG ist im Genossenschaftsregister beim Amtsgericht Stuttgart unter GnR 380014 eingetragen.

Organisationsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rechtsgrundlagen sind das Genossenschaftsgesetz und die durch die Vertreterversammlung beschlossene Satzung. Organe der Bank sind der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung. Sie wählt den Aufsichtsrat, der wiederum den Vorstand ernennt. Als Regionalprüfungsverband fungiert der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband.

Sicherungseinrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu eG ist der amtlich anerkannten Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen.

Geschäftsausrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Raiffeisenbank AmmerGäu eG betreibt das Universalbankgeschäft. Im Verbundgeschäft arbeitet sie mit der DZ Bank, R+V Versicherung, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Teambank, VR Smart Finanz, Münchener Hypothekenbank, DZ Hyp, Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) und der Union Investment zusammen.

Aus- und Weiterbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ausbildungsangebot reicht von der 2,5-jährigen Ausbildung zum Bankkaufmann über die verkürzte Ausbildung zum Finanzassistenten bis hin zum Hochschulstudium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zum Bachelor of Arts sowie die Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Einzelhandel.

Kunst und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor den Geschäftsstellen Entringen, Altingen und Unterjesingen befinden sich Kunstwerke des Bildhauers Lutz Ackermann.

Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäftsgebiet liegt im Norden und Westen des Landkreises Tübingen, im Osten des Landkreises Freudenstadt und im Südwesten des Landkreises Böblingen.

An diesen Orten betreibt die Bank Filialen:

  • Ergenzingen (jur. Sitz, Geschäftsstelle)
  • Ammerbuch (Geschäftsstelle)
  • Mötzingen (Geschäftsstelle)
  • Altingen (Geschäftsstelle)
  • Baisingen (Geschäftsstelle)
  • Bierlingen (Geschäftsstelle)
  • Weitingen (Geschäftsstelle)
  • Unterjesingen (SB-Geschäftsstelle)
  • Oberndorf (SB-Geschäftsstelle)
  • Pfäffingen (SB-Geschäftsstelle)

Die Bank unterhält in Ammerbuch-Entringen einen Raiffeisen-Markt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen und Fakten zum 31. Dezember 2022
  3. GnR 380014 des Amtsgerichts Stuttgart

Koordinaten: 48° 29′ 35,7″ N, 8° 48′ 34,6″ O