Volksbank Ascheberg-Herbern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Ascheberg-Herbern eG
VB von oben.jpg
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Katharinenplatz 2
59387 Ascheberg
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 400 696 01[1]
BIC GENO DEM1 CAN[1]
Gründung 19. August 1883
Verband Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband
Website www.vb-ascheberg-herbern.de
Geschäftsdaten 2016[3]
Bilanzsumme 200 Mio. Euro
Einlagen 163 Mio. Euro
Kundenkredite 140 Mio. Euro
Mitarbeiter 52
Geschäftsstellen 3[2]
Mitglieder 6.095
Leitung
Vorstand Herbert Holzhinrich (Sprecher)
Christiane Reher
Aufsichtsrat Gudula Maurer (Vorsitzende)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Ascheberg-Herbern eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Ascheberg im Kreis Coesfeld in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Ascheberg wurde am 19. August 1883 als erster Spar- und Darlehnskassenverein des Kreises Lüdinghausen gegründet. In Herbern wurde der Spar- und Darlehnskassenverein am 24. August 1884 von 90 Personen gegründet.

1994 fusionierten die Volksbanken Ascheberg und Herbern mit 92-prozentiger Zustimmung der Mitglieder zur zweitgrößten Genossenschaftsbank im Südkreis Lüdinghausen. Die Bilanzsumme belief sich auf 162 Millionen Mark. Die Mitgliederzahl kletterte über die 3000er Marke, so dass die Generalversammlungen ein Jahr später durch Vertreterversammlungen abgelöst wurden.

Im Jahr 2012 wurde das Bankgebäude in Ascheberg, sowie das Bankgebäude in Herbern modernisiert. Aktuell wird eine Bilanzsumme von 185 Millionen Euro erreicht. (Stand 31. Dezember 2015)

Im Januar 2014 wurde die dritte Filiale in Davensberg auch umgebaut.

Geschäftszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kundenanzahl betrug Ende 2016 über 11.400, hiervon sind 6.095 Mitglieder. Das Eigenkapital betrug 2016 16,9 Mio. Euro.[4]

Mitgliedschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Grundgedanke besteht in der Förderung des Erwerbs oder der Wirtschaft der Mitglieder mittels gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebs. Der Erwerb von Geschäftsanteilen an einer Genossenschaftsbank setzt voraus, dass man Kunde dieser Bank ist. Entsprechendes ist in der jeweiligen Satzung festgelegt. Aktuell hat die Volksbank Ascheberg-Herbern eG 6.148 Mitglieder. (Stand: 31. Dezember 2015)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Geschäftsstellenübersicht der Volksbank Ascheberg-Herbern eG. Offizielle Website, Stand 31. Dezember 2015
  3. https://www.vb-ascheberg-herbern.de/content/dam/g4601-0/webbank_/vertreterversammlung/Gesch%C3%A4ftsbericht_2016_Volksbank_Ascheberg_Herbern_eG.pdf
  4. https://www.vb-ascheberg-herbern.de/wir_fuer_sie/ueber-uns/zahlen-fakten.html

Koordinaten: 51° 47′ 17,9″ N, 7° 37′ 9″ O