Gewerkschaftshaus Dresden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Volkshaus Dresden)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gewerkschaftshaus Dresden
Gewerkschaftshaus Dresden, Seitenansicht

Das Gewerkschaftshaus Dresden (auch Dresdner Volkshaus) ist ein heute unter Denkmalschutz[1] stehendes Gebäude am Schützenplatz 14 in Dresden und traditioneller Sitz der Gewerkschaften in Dresden.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das von Carl Fritz Richter von 1929 bis 1930 errichtete Gewerkschaftshaus ist ein „blockartiger voluminöse[r] Anbau mit einer turmartigen Erhöhung im nüchternen Stil der Neuen Sachlichkeit“.[2] Der siebengeschossige Stahlbetonbau wurde an ein 1915 bis 1916 errichtetes Volkshaus angebaut. Der Vergleich zwischen dem Gewerkschaftshaus aus den Jahren 1915/16 und dem in den Jahren 1929/30 erfolgten Anbau zeigt einen „Übergang vom Historismus in die Moderne des frühen 20. Jahrhunderts unter Weglassung von angedeuteten Spiegelfeldern, Fensterverdachungen und Simsen“.[2]

Im Jahr 2006 wurde das Gebäude zusammen mit den Gewerkschaftshäusern in Leipzig, Zwickau, Bautzen, Chemnitz, Magdeburg, Jena und Suhl an die Cerberus Capital Management verkauft.[3]

Das Gewerkschaftshaus wurde im Juni 2012 von der Igemet, der immobilienwirtschaftlichen Vermögensverwaltung der IG Metall, gekauft.[4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Russig: Das Dresdner „Volkshaus“ der Gewerkschaft 1902 bis 1999. DGB Kreis Dresden, Dresden 1999.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kulturdenkmal: Schützenplatz 14@1@2Vorlage:Toter Link/stadtplan.dresden.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. a b Gewerkschaftshaus am Schützenplatz potentiell in die Höhe strebend. www.das-neue-dresden.de, abgerufen im 4. August 2009.
  3. „Heuschrecke“ kauft Immobilien. Focus Online, 19. Dezember 2006, abgerufen im 4. August 2009.
  4. Gerda Gericke Gewerkschaften kaufen Dresdner Volkshaus zurück in www.immobilien-zeitung.de

Koordinaten: 51° 3′ 21,1″ N, 13° 43′ 37,6″ O