Volksvertretungsrat der Republik Indonesien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volksvertretungsrat der Republik Indonesien
Logo Parlamentsgebäude
Logo Gebäude
Basisdaten
Sitz: Jakarta
Legislaturperiode: 5 Jahre
Erste Sitzung: 1918
Abgeordnete: 575
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 17. April 2019
Nächste Wahl: April 2024
Vorsitz: Sprecher: Puan Maharani
DPR RI 2019–2024.svg
Website
https://www.dpr.go.id/

Der Volksvertretungsrat der Republik Indonesien (indonesisch: Dewan Perwakilan Rakyat Republik Indonesien, DPR-RI) ist eine von zwei gewählten nationalen gesetzgebenden Versammlungen in Indonesien. 2014 gab es 560 Mitglieder, seit 2019 werden nun 575 Abgeordnete gewählt.[1]

Aufteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2019 sind folgende 9 Parteien im Haus vertreten.[2][3]

Partei Abgeordnete Vorsitzender
Demokratische Partei des Kampfes Indonesiens (PDI-P) 128 Utut Adianto
Golkar 85 Aziz Syamsuddin
Partei der Bewegung Großes Indonesien 78 Ahmad Muzani
NasDem 59 Ahmad HM Ali
Partei des Nationalen Erwachens (PKB) 58 Cucun Ahmad Syamsurijal
Demokratische Partei (PD) 54 Edhie Baskoro Yudhoyono
Gerechtigkeits- und Wohlfahrtspartei (PKS) 50 Jazuli Juwaini
Partai Amanat Nasional (PAN) 44 Mulfachri Harahap
Partai Persatuan Pembangunan (PPP) 19 Arsul Sani

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sekretariat Jenderal DPR RI (2015)
  2. Allgemeine Landesinformationen. 10. Januar 2020, abgerufen am 9. Oktober 2020 (deutsch).
  3. Tulus Wijanarko: KPU Tetapkan Hasil Rekapitulasi Pileg, PDIP Raup Suara Terbesar. 21. Mai 2019, abgerufen am 9. Oktober 2020 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]