Volkswagen Group of America Chattanooga Operations

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 35° 4′ 49″ N, 85° 8′ 8″ W Volkswagen Group of America Chattanooga Operations L.L.C. ist die Betreibergesellschaft des derzeit einzigen US-amerikanischen Volkswagen Produktionsstandortes in Chattanooga, Tennessee nach der 1987 aufgegebenen Fertigung der Volkswagen Westmoreland Assembly (Lage), die seit 1978 1,15 Million Fahrzeuge produzierte.

Werk Chattanooga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volkswagen Group of America Chattanooga Operations LLC wurde am 29. Dezember 2008 gegründet. Die ersten Bauarbeiten für das Werk begannen am 3. Februar 2009. Am 30. September 2010 nahmen die ersten Zulieferer den Industriepark für Komponentenzulieferer offiziell in Betrieb. Am 15. April 2011 begann die Produktion des ersten Kundenfahrzeugs. Offiziell eröffnet wurde das Werk am 24. Mai 2011.[1]

  • Passat/NMS
    • ab Juli 2010 testweise Montage
    • 24. Mai 2011 offizieller Produktionsstart
    • 8. September 2011 10.000te
    • Mai 2012 100.000te
  • Volkswagen Atlas.[2]
    • 14. Dezember 2016 Start Serienproduktion
  • Arbeitsplätze
    • ca. 3.200 direkt
    • ca. 9.500 bei Zulieferbetrieben
  • Kapazität[3]
    • 150.000 Fahrzeuge/Jahr Kapazität in der Anlaufphase
    • 230.000 Fahrzeuge/Jahr maximale Kapazität

Modellübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.volkswagen-media-services.com/documents/10541/2074387/Chattanooga_M%C3%A4rz+2015_de.pdf
  2. VOLKSWAGEN CHATTANOOGA STARTS SERIES PRODUCTION OF THE * 2018 VOLKSWAGEN ATLAS. Media Site der Volkswagen of America, Inc. (Memento vom 17. Dezember 2016 im Internet Archive), abgerufen am 17. Dezember 2016.
  3. spiegel-online.de: Rückkehr nach 23 Jahren: Volkswagen eröffnet neues Werk in den USA, Meldung vom 24. Mai 2011.