Voltzberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Voltzberg
Der Voltzberg auf der 20 SRD Banknote

Der Voltzberg auf der 20 SRD Banknote

Höhe 240 m
Lage Sipaliwini, Suriname
Koordinaten 4° 40′ 0″ N, 56° 10′ 0″ WKoordinaten: 4° 40′ 0″ N, 56° 10′ 0″ W
Voltzberg (Suriname)
Voltzberg
Typ Granitberg

Der Voltzberg ist ein 240 Meter hoher, zum Teil kahler Granit-Inselberg in Suriname, im Distrikt Sipaliwini.

Er ist Bestandteil des Zentral-Suriname-Naturschutzgebietes mit einer besonderen Flora und Fauna, wie z.B. Epiphyten, Kakteengewächse, Echinopsis oxygona und Felsenhähne.

Der Granitberg ist nach dem Deutschen Geologen Dr. Friedrich Voltz[1] benannt. Er hat von 1853 bis 1855 mehrere wissenschaftliche Expeditionen in Suriname unternommen. Voltz starb im August 1855 in Paramaribo.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • C.F.A. Bruijning und J. Voorhoeve (Hauptredaktion): Encyclopedie van Suriname. Elsevier, Amsterdam und Brussel 1977, S. 654, ISBN 90-10-01842-3.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rheinland-Pfälzische Bibliographie, abgerufen am 22. August 2017.