Vorausverfügung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Vorausverfügung für Postsendungen. In Österreich wird der Begriff auch als Synonym für die Patientenverfügung verwendet.
Vorausverfügung über dem Anschriftenfenster: „Bei Umzug mit neuer Anschrift zurück“
Brief, versandt durch die Royal Mail: If undelivered please return to …

Eine Vorausverfügung ist ein Hinweis im Adressfeld einer Postsendung oberhalb der Empfängeranschrift, der die Behandlung der Sendung vorgibt, wenn sie unzustellbar ist.

Unzustellbar ist eine Sendung, wenn der Empfänger verzogen oder verstorben ist, aber auch, wenn er die Annahme verweigert. Bei einem Umzug des Empfängers kann die Vorausverfügung festlegen, dass der Absender eine Postkarte („Anschriftenberichtigungskarte“) mit der neuen Anschrift des Empfängers bekommt oder dass die Sendung zum Absender zurückgeschickt wird.

Deutsche Post AG[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorausverfügung PREMIUMADRESS RETOURE EXTRA BRIEF

Die Vorausverfügung wurde zum 30. Juni 2010 durch das Produkt Premiumadress ersetzt. Dieses ist an einem großen „P“, einem Matrixcode und der Sendungsart (Z.B. 'Dialogpost') erkennbar. Im Matrixcode stecken unter anderem die gewünschte Behandlungsart sowie die Post-Kundennummer des Absenders.
Bei Briefen und Postkarten gibt es seither nur noch zwei zulässige Vorausverfügungen:[1]

  • „Nicht nachsenden!“ Selbst wenn der Empfänger eine Nachsendung, auch eine vorübergehende, mit der Deutschen Post vereinbart hat, wird die Sendung nicht nachgesandt. Die Sendung wird kostenfrei an den Absender zurückgesandt.
  • „Bei Umzug mit neuer Anschrift zurück!“ Die Sendung wird an den Absender kostenfrei zurückgesandt. Sofern sich der Empfänger mit der Weitergabe seiner neuen Anschrift einverstanden erklärt hat, wird die neue Anschrift auf der Sendung vermerkt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jürgen Olschimke: PREMIUMADRESS, eine neue Zusatzleistung für Postkunden, Philatelie und Postgeschichte 276, philatelie Heft Nr. 355, Januar 2007, Seite 24 bis 26

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vorausverfügung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorausverfügung Brief national. Deutsche Post AG, abgerufen am 30. August 2015.