Vordingborg Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Vordingborg Kommune
Wappen von Vordingborg Kommune Lage von Vordingborg Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Sjælland
Landesteil: Vest- og Sydsjælland
Gebildet: 2007
ehem. Kommunen:
(bis Ende 2006)
Vordingborg Kommune
Langebæk Kommune
Møn Kommune
Præstø Kommune
Amt (bis Ende 2006): Storstrøms Amt
Harden:
(bis März 1970)
Hammer Herred
Bårse Herred
Mønbo Herred
Amt (bis 1970): Præstø Amt
Einwohner: 45.566 (2020[1])
Fläche: 619,60 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 74 Einwohner je km²
Kommunenummer: 390
Sitz der Verwaltung: Vordingborg
Anschrift: Valdemarsgade 43
4760 Vordingborg
Bürgermeister: Mikael Smed[3]
(Socialdemokraterne)
Website: www.vordingborg.dk
Kirchspiele der Kommune
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Vordingborg Kommune ist eine dänische Kommune auf den Inseln Seeland und Møn. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten“ Vordingborg Kommune mit den bisherigen Kommunen Langebæk, Møn und Præstø, alle im Storstrøms Amt.

Vordingborg Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 45.566 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020[1]) und eine Fläche von 619,60 km².[2] Sie ist Teil der Region Sjælland. Der Sitz der Verwaltung ist in Vordingborg.

Der Langdysser Valdemar Plads liegt inmitten des Vintersbølle Skov (Wald), südlich von Nyråd.

Kirchspielsgemeinden und Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn) und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner.

Nr. Kirchspiel Einwohner[4] Ortschaft Einwohner[1]
10 Allerslev Sogn 726 Allerslev 247
07 Beldringe Sogn 412
24 Bogø Sogn 1.190 Bogø By 950
22 Borre Sogn 521 Borre 266
03 Bårse Sogn 767 Bårse 501
26 Damsholte Sogn 892
21 Elmelunde Sogn 441
25 Fanefjord Sogn 1.432 Store Damme 584
09 Jungshoved Sogn 806
17 Kalvehave Sogn 2.007 Gammel Kalvehave
Kalvehave
Langebæk
771
593
237
12 Kastrup Sogn 2.857 Neder Vindinge[A 1] 1. Januar 2009: 2.208
20 Keldby Sogn 530
01 Køng Sogn 1.278 Køng 927
02 Lundby Sogn 1.055 Lundby 806
23 Magleby Sogn 573 Klintholm Havn[A 2] < 200
15 Mern Sogn 1.521 Mern 1.031
18 Nyord Sogn 34
04 Præstø Sogn 1.795 Præstø 3.814
08 Skibinge Sogn 2.903 Skibinge 366
19 Stege Sogn 4.846 Stege 3.786
16 Stensby Sogn 1.866 Stensved 1.532
27 Svinø Sogn 198
05 Sværdborg Sogn 1.020 Klarskov 208
06 Udby Sogn 314 Udby[A 2] < 200
11 Vordingborg Sogn 12.704 Nyråd
Vordingborg[A 1]
2.469
12.032
13 Ørslev Sogn 2.110 Ørslev 1.871
14 Øster Egesborg Sogn 629

Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Der Vordingborger Vorort Neder Vindinge im Kastrup Sogn mit zuletzt 2208 Einwohnern (Stand 1. Januar 2009) wird seit 2010 statistisch zu Vordingborg gerechnet.
  2. a b Die Ortschaft Udby hatte 2009 erstmals weniger als 200 Einwohner, Klintholm Havn 2011.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal fordelt efter kommune/region (dänisch)
  3. danskekommuner.dk: Borgmesterfakta: Vordingborg (dänisch), abgerufen am 22. April 2020
  4. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vordingborg Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien