Vorlage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage steht für

  • Druckvorlage, ein zur Anfertigung einer Reproduktion vorliegendes Ursprungsexemplar
  • Muster, ein Vorbild
  • Sujet, ein beliebiges Objekt als Gegenstand einer künstlerischen Darstellung
  • Stoff (Literatur), Thema einer dichterischen Bearbeitung
  • Vorlage (Datenverarbeitung), auch Formatvorlage, Hilfsmittel zur computergestützten Erstellung von Dokumenten
  • Pass (Sport), ein Zuspiel im Ballspiel, das einen Torschuss oder -wurf einleiten kann. Siehe auch: Torvorlage
  • eine nach vorne geneigte Körperhaltung (Gegenteil von Rückenlage), beispielsweise der Vorlagen-Stil als Skisprungtechnik
  • Vorlage, ein Auffanggefäß bei der Destillation
  • Vorlage, eine große Damenbinde zum Auffangen von Scheidensekreten
  • Entwurf, zur Beratung, z. B. ein Gesetzentwurf
  • Rechtsvorlage, eine Anfrage bei einem übergeordneten Gericht über die Auslegung des Rechts
  • Textmuster
  • eine Speise, die erst nach dem Servieren auf den Teller gelegt wird, siehe Vorlegen
  • ein Schriftstück, das zur Unterschrift vorgelegt wird


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.