Vorlage:Denkmaltext II. Wiener Hochquellenwasserleitung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die II. Wiener Hochquellenwasserleitung ist eine 183 Kilometer lange Trinkwasser-Versorgungsleitung für die Stadt Wien. Sie wurde auf Betreiben von Karl Lueger errichtet und nach zehnjähriger Bauzeit am 2. Dezember 1910 als II. Kaiser-Franz-Josef-Hochquellenleitung eröffnet.