Vorlage:ELSmit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

griechisch {{{1}}}

Diese Vorlage ist eine von ursprünglich sechs für die Wiedergabe griechischer Begriffe eingerichteten Vorlagen. Dabei wird auf die drei Sprachstufen des Griechischen – Alt- Mittel- und Neugriechisch – verlinkt und alternativ griechisch oder altgriechisch, mittelgriechisch und neugriechisch als Sprachangabe ausgegeben. Dies entspricht der Praxis, Lehnwörter aus dem Griechischen je nach Sinnzusammenhang mehr oder weniger spezifisch anzugeben.

  • '''Tzatziki''' ({{ELSneu|τζατζίκι}}) ergibt Tzatziki (griechisch τζατζικι) → Vorlage:ELSneu
  • '''Ekklisia tis Trimartyris''' ({{ELSneu2|Εκκλησία της Τριμάρτυρης}} ‚Kirche der drei Märtyrer‘) ergibt Ekklisia tis Trimartyris (neugriechisch Εκκλησία της Τριμάρτυρης ‚Kirche der drei Märtyrer‘) Die Vorlage ELSneu2 ist nicht mehr im Artikelnamensraum eingebunden.
  • '''Anna Komnena''' ({{ELSmit|''Ánna Komniní'' Ἄννα Κομνηνή}}) ergibt Anna Komnena (griechisch Anna Komniní Ἄννα Κομνηνή) → Vorlage:ELSmit
  • '''Kirche''' (aus {{ELSmit2|''kiriakós íkos'' κυριακὸς οἶκος}} ‚Haus des Herrn‘) ergibt Kirche (aus mittelgriechisch kiriakós íkos κυριακὸς οἶκος ‚Haus des Herrn‘) → Vorlage:ELSmit2
  • '''Basilika''' (von {{ELSalt|''basilikē stoa'' βασιλική στοά}} ‚Königshalle‘) ergibt Basilika (von griechisch basilikē stoa βασιλική στοά ‚Königshalle‘) → Vorlage:ELSalt
  • '''Ekklesia''' (von {{ELSalt2|''ekklēsía'' ἐκκλησία}}) ergibt Ekklesia (von altgriechisch ekklēsía ἐκκλησία) Die Vorlage ELSalt2 ist nicht mehr im Artikelnamensraum eingebunden.

Diese Vorlagen wurden seit 2006 eingesetzt.

Um den Originalschreibungshinweis für Griechisch vereinheitlicht anzugeben, wird nun folgende Vorlage verwendet:

Alle anderen Vorlagen verbleiben bis auf Weiteres. Es gibt für Neueinbindungen:

  • Vorlage:grcS für alt- und mittelgriechisch; triviale Ersetzungen sind jedoch wegen fehlender Differenzierung in den Standards für Sprachcodes nicht möglich.

Die älteren Vorlagen wurden bewusst mit großem „L“ benannt, um bei den im Browser häufig benutzten Sans-serif-Schriften eine Verwechslung zwischen „l“ und „I“ zu vermeiden. Bitte nicht ändern.

(Weitere Diskussion unter Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Neugriechisch), bitte hier ggf. Rücksprache halten!