Vorlage:Infobox Weinanbaugebiet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dokumentation

Infobox für einen Artikel über ein Weinanbaugebiet (weltweit).

Es sind die Felder auszufüllen, die in der Region sinnvoll und bekannt sind.

Vorlagenparameter

ParameterBeschreibungTypStatus
NameNameZeileoptional
BildBildDateioptional
BildbeschreibungBildbeschreibungInhaltoptional
Offizielle BezeichnungOffizielle BezeichnungZeileoptional
Andere BezeichnungAndere BezeichnungZeileoptional
TypTypInhaltoptional
GründungsjahrGründungsjahrDatumoptional
Weinbau seitWeinbau seitZeileoptional
LandLandInhaltoptional
Teil vonTeil vonInhaltoptional
UnterregionenUnterregionenInhaltoptional
LageLageInhaltoptional
WachstumsperiodeWachstumsperiodeZeileoptional
AnbauklimaAnbauklimaInhaltoptional
WärmesummeWärmesummeZeileoptional
JahresniederschlagJahresniederschlagZeileoptional
BodenartenBodenartenInhaltoptional
Anerkannte AnbauflächeAnerkannte AnbauflächeInhaltoptional
Bestockte AnbauflächeBestockte AnbauflächeInhaltoptional
StockdichteStockdichteZeileoptional
Anzahl WeinlagenAnzahl WeinlagenNummeroptional
HektarertragHektarertragNummeroptional
RebsortenRebsortenInhaltoptional
Sortenreine WeineSortenreine WeineInhaltoptional
ProduktionsbetriebeProduktionsbetriebeInhaltoptional
WeinmengeWeinmengeZeileoptional
KommentarKommentarInhaltoptional

Format: block

Infobox für einen Artikel über ein Weinanbaugebiet (weltweit)

Vorlagenparameter

Diese Vorlage hat eine benutzerdefinierte Formatierung.

ParameterBeschreibungTypStatus
Name

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Bild

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Dateioptional
Bildbeschreibung

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Offizielle Bezeichnung

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Andere Bezeichnung

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Typ

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Gründungsjahr

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Datumoptional
Weinbau seit

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Land

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Teil von

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Unterregionen

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Lage

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Wachstumsperiode

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Anbauklima

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Wärmesumme

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Jahresniederschlag

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Bodenarten

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Anerkannte Anbaufläche

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Bestockte Anbaufläche

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Stockdichte

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Anzahl Weinlagen

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Nummeroptional
Hektarertrag

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Nummeroptional
Rebsorten

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Sortenreine Weine

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Produktionsbetriebe

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional
Weinmenge

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Zeileoptional
Kommentar

Standard
leer
Beispiel
leer
Autowert
leer
Inhaltoptional

Kopiervorlage[Quelltext bearbeiten]

{{Infobox Weinanbaugebiet
| Name = 
| Bild = 
| Bildbeschreibung = 
| Offizielle Bezeichnung = 
| Andere Bezeichnung = 
| Typ = 
| Gründungsjahr = 
| Weinbau seit = 
| Land = 
| Teil von = 
| Unterregionen = 
| Lage = 
| Wachstumsperiode = 
| Anbauklima = 
| Wärmesumme = 
| Jahresniederschlag = 
| Bodenarten = 
| Anerkannte Anbaufläche = 
| Bestockte Anbaufläche = 
| Stockdichte = 
| Anzahl Weinlagen = 
| Hektarertrag = 
| Rebsorten = 
| Sortenreine Weine = 
| Produktionsbetriebe = 
| Weinmenge = 
| Kommentar = 
}}
Alexander Valley AVA
Eine Rebanlage im Alexander Valley.
Eine Rebanlage im Alexander Valley.
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 1984, überarbeitet 1986, 1988, 1990, 2001[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: North Coast AVA, Northern Sonoma AVA
Anerkannte Anbaufläche: 32536 acre[2]
Bestockte Anbaufläche: 15000 acre[3]
Rebsorten: Barbera, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Carignan, Chardonnay, Chenin Blanc, Gewürztraminer, Grenache, Malbec, Merlot, Muscat Canelli, Petit Verdot, Petite Sirah, Pinot Blanc, Pinot Noir, Riesling, Sangiovese, Sauvignon Blanc, Semillon, Syrah, Tempranillo, Viognier, Zinfandel[3]

Übersetzung aus dem Englischen[Quelltext bearbeiten]

Dazu werden die Einträge übersetzt, der Parameter Stockdichte wird hinzugefügt, außerdem werden die Parameternamen ersetzt nach folgendem Muster:

  • name = Name
  • image = Bild
  • caption = Bildbeschreibung
  • official name = Offizielle Bezeichnung
  • other name = Andere Bezeichnung
  • type = Typ
  • year = Gründungsjahr
  • wine years = Weinbau seit
  • country = Land
  • part of = Teil von
  • sub regions = Unterregionen
  • location = Lage
  • season = Wachstumsperiode
  • climate region = Anbauklima
  • heat units = Wärmesumme
  • precipitation = Jahresniederschlag
  • soil = Bodenarten
  • total size = Anerkannte Anbaufläche
  • planted = Bestockte Anbaufläche
  • vineyards = Anzahl Weinlagen
  • harvest = Hektarertrag
  • grapes = Rebsorten
  • varietals = Sortenreine Weine
  • wineries = Produktionsbetriebe
  • wine produced = Weinmenge
  • comments = Kommentar

Beispiel[Quelltext bearbeiten]

{{Infobox Weinanbaugebiet
| Name = Alexander Valley AVA
| Bild = Robert Young Vineyards.jpg
| Bildbeschreibung = Eine Rebanlage im Alexander Valley.
| Offizielle Bezeichnung = 
| Andere Bezeichnung = 
| Typ = [[American Viticultural Area]]
| Gründungsjahr = 1984, überarbeitet 1986, 1988, 1990, 2001<ref name="code">[http://ecfr.gpoaccess.gov/cgi/t/text/text-idx?c=ecfr;sid=bff700d0bbb2a632948b70fe7e91d7d4;rgn=div5;view=text;node=27%3A1.0.1.1.7;idno=27;cc=ecfr#27:1.0.1.1.7.3.41.33 Code of Federal Regulations. „§ 9.53 Alexander Valley.“] Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 – American Viticultural Areas; Subpart C – Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenabruf Nov. 30, 2007.</ref>
| Weinbau seit = 
| Land = [[Vereinigte Staaten|USA]]
| Teil von = [[North Coast AVA]], [[Northern Sonoma AVA]]
| Unterregionen = 
| Wachstumperiode = 
| Anbauklima = 
| Wärmesumme = 
| Jahresniederschlag = 
| Bodenarten = 
| Anerkannte Anbaufläche = 32536 [[acre]]<ref name="winepros">Professional Friends of Wine (2007). [http://www.winepros.org/consumerism/ava.htm „American Viticultural Areas“]. Letzter Seitenabruf Nov. 15, 2007.</ref>
| Bestockte Anbaufläche = 15000 acre<ref name="appellation_america">Appellation America (2007). [http://wine.appellationamerica.com/wine-region/Alexander-Valley.html „Alexander Valley (AVA): Appellation Description“]. Letzter Seitenabruf Nov. 30, 2007.</ref>
| Stockdichte = 
| Anzahl Weinlagen =
| Rebsorten = [[Barbera]], [[Cabernet Franc]], [[Cabernet Sauvignon]], [[Carignan (Rebsorte)|Carignan]], [[Chardonnay]], [[Chenin Blanc]], [[Gewürztraminer]], [[Grenache]], [[Malbec]], [[Merlot]], [[Muscat Canelli]], [[Petit Verdot]], [[Petite Sirah]], [[Pinot Blanc]], [[Pinot Noir]], [[Riesling]], [[Sangiovese]], [[Sauvignon Blanc]], [[Semillon]], [[Syrah]], [[Tempranillo]], [[Viognier]], [[Zinfandel]]<ref name="appellation_america"/>
| Grundertrag =
| Sortenreine Weine = 
| Produktionsbetriebe = 
| Weinmenge =
| Kommentar = 
}}
  1. Code of Federal Regulations. „§ 9.53 Alexander Valley.“ Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 – American Viticultural Areas; Subpart C – Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenabruf Nov. 30, 2007.
  2. Professional Friends of Wine (2007). „American Viticultural Areas“. Letzter Seitenabruf Nov. 15, 2007.
  3. a b Appellation America (2007). „Alexander Valley (AVA): Appellation Description“. Letzter Seitenabruf Nov. 30, 2007.

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.