Vorlage:LCCN

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Druckwerke ohne eine ISBN mit der Library of Congress Control Number (LCCN) versehen und auf lccn.loc.gov der Library of Congress verlinken.
Ausführlichere Hilfe zu Recherche und Zerlegung einer LCCN unter Hilfe:Normdaten#LCAuth: LCCN.

Vorlagenparameter

Code1
8-stellige oder 10-stellige Zahl, ggf. mit Bindestrich gegliedert; auch mit vorangestellten Buchstaben; laufende Nummer ggf. gekürzt.

Druckwerke ohne eine ISBN mit der Library of Congress Control Number (LCCN) versehen und auf lccn.loc.gov der Library of Congress verlinken

Vorlagenparameter

Diese Vorlage bevorzugt Inline-Formatierung von Parametern.

ParameterBeschreibungTypStatus
Code1

8-stellige oder 10-stellige Zahl, ggf. mit Bindestrich gegliedert; auch mit vorangestellten Buchstaben; laufende Nummer ggf. gekürzt.

Zeileerforderlich

Beispiele[Quelltext bearbeiten]

Wartung[Quelltext bearbeiten]

Fehlerhafte Einbindungen im ANR und WPNR werden aufgelistet in der Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler/Parameter:LCCN – aktuell keine     (16. November 2022 14:44) Aktualisieren

  • Benutzer mit Sichterrechten sehen eine Fehlermeldung; außerdem alle Benutzer bei der Seitenvorschau während der Bearbeitung.

Veraltete Parameter[Quelltext bearbeiten]

Bei früheren Programmierungen dieser Vorlage wurde der LCCN ein Schrägstrich vorangestellt oder zur Gliederung benutzt. Dieses Format wurde bei der Definition im Jahr 2000 durch die LoC nicht eingeführt, sondern nur in Wikis erfunden, um mittels der Vorlage:ParmPart (also Parserfunktion #titleparts) arbeiten zu können.

Damaliger Parameter war die zerlegte LCCN: Getrennt durch genau zwei Schrägstriche (Slashes / = Shift+7) waren die Bestandteile der Control Number anzugeben, also <Buchstaben-Code>/<Jahreszahl>/<Nummer> , wobei.

  1. Buchstaben-Code: zB gm, n, nr, sn, …
    In Fällen, wo die Control Number nur aus Ziffern besteht, einfach zwei führende Schrägstriche eingeben.
    Je nach Quelle finden sich auch LCCN, bei denen der Buchstaben-Code schon abgegrenzt ist, z. B. bei authorities.loc.gov durch ein Leerzeichen. Solche Trennzeichen gehören nicht zum Buchstaben-Code.
  2. Jahreszahl: Das Jahr der LCCN-Vergabe, muss nicht mit dem Erscheinungsjahr übereinstimmen. Die Jahreszahl ist von 1898 bis 2000 zweistellig, seit 2001 vierstellig.
  3. Nummer: Die max. 6-stellige fortlaufaufende Nummerierung der LoC. Führende Nullen sind nicht mit einzugeben.

Unzulässige Beispiele[Quelltext bearbeiten]

Eingabe Ausgabe
{{LCCN|/2003/556443}} LCCN 2003-556443
{{LCCN|2003/556443}} LCCN 2003-556443

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Lua

Verwendetes Modul: Vorlage:LCCN #f