Vorlage:Statistik Andy Roddick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Turnier1 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 Gesamt
Australian Open 2R AF VF HF 3R HF AF HF VF HF 2R 0
French Open 1R 3R AF 1R 1R 2R 2R 1R 1R 3R 0
Wimbledon 3R 3R AF F 2R VF 3R F F HF 3R 3R 0
US Open AF VF 2R 3R VF VF F 1R VF S VF VF 1R 1
ATP World Tour Finals2 RR HF RR HF HF 0
Indian Wells Masters3 3R AF F HF 2R HF AF HF VF VF 0
Miami Masters3 AF 2R S VF HF VF VF 2R S 3R 2R VF 2R 2
Monte Carlo Masters 1R AF 0
Madrid Masters4 1R VF AF AF 2R AF 2R AF 0
Rom Masters 1R HF AF VF AF 1R 2R HF 0
Hamburg Masters5 nicht Teil der Serie 1R 2R AF 0
Kanada Masters HF AF VF 1R F S F VF 1
Cincinnati Masters 1R 1R HF 2R AF S F HF S VF 1R 1R 2
Shanghai Masters VF 2R 2R nicht ausgetragen 0
Paris Masters AF VF VF HF AF HF VF 2R 0
Olympische Spiele 2R nicht ausgetragen nicht ausgetragen AF nicht ausgetragen 0
Turnierteilnahmen6 15 16 18 17 19 17 17 19 20 23 21 19 5 226
Erreichte Finals 2 2 4 4 4 3 3 7 8 8 4 3 0 52
Gewonnene Einzel-Titel 2 1 2 1 3 2 1 5 4 6 2 3 0 32
Hartplatz-Siege/-Niederlagen 15:9 27:12 42:15 35:11 40:12 38:11 37:12 30:9 57:11 44:10 34:11 23:10 4:5 426:138
Rasen-Siege/-Niederlagen 8:3 5:2 4:2 9:2 3:2 9:1 7:2 11:1 11:1 10:1 4:2 5:3 0:0 86:22
Teppich-Siege/-Niederlagen7 0:0 0:0 0:0 0:0 2:1 2:1 0:0 8:1 1:1 6:2 4:2 2:2 0:0 25:10
Sand-Siege/-Niederlagen 0:4 2:2 2:1 4:2 4:3 5:3 5:6 10:3 5:5 12:6 14:7 12:1 0:0 75:43
Gesamt-Siege/-Niederlagen8 23:16 34:16 48:18 48:15 49:18 54:16 49:20 59:14 74:18 72:19 56:22 42:16 4:5 612:213
Jahresendposition 39 14 8 7 8 6 6 3 2 1 10 14 156

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1R, 2R, 3R = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; RR = Round Robin bzw. Gruppenphase

  • 1 Turnierresultat in Klammern bedeutet, dass der Spieler das Turnier noch nicht beendet hat; es zeigt seinen aktuellen Turnierstatus an. Nachdem der Spieler das Turnier beendet hat, wird die Klammer entfernt.
  • 2 vor 2009 Tennis Masters Cup.
  • 3 Das Turnier in Miami sowie seit 2004 das Turnier in Indian Wells haben ein Teilnehmerfeld von 96 Spielern, alle anderen Masters-Turniere eines von 56 oder 64 Spielern und dementsprechend eine Runde weniger.
  • 4 Das Masters-Turnier von Madrid wurde vor 2002 in Stuttgart, Essen und Stockholm ausgetragen. Im Jahr 2009 erfolgte ein Belagwechsel von Hartplatz zu Sand.
  • 5 Das Turnier von Hamburg ist seit 2009 nicht mehr Teil der Masters-Serie.
  • 6 Im Gegensatz zum ATP Ranking werden hier (sowie bei der Anzahl Finalteilnahmen und gewonnener Titel) nur Turniere der ATP World Tour sowie die vier Grand-Slam-Turniere und die ATP World Tour Finals gezählt, d.h. keine Challenger- oder Future-Turniere oder Mannschaftswettbewerbe (Davis Cup oder World Team Cup). Letztere zählen jedoch in den Sieg/Niederlagen-Statistiken.
  • 7 Seit der Saison 2009 werden keine ATP-Turniere mehr auf Teppich ausgetragen.
  • 8 Stand: 25. März 2013