Vorlage:TemplateData

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

(Generierte Dokumentation)

Dokumentation

Hinweis für Dokumentationsseiten von Vorlagen auf TemplateData-Generierung

Vorlagenparameter

ParameterBeschreibungTypStatus
templatedata1
(veraltend) Quelltext des JSON-Objekts, eingeschlossen in <templatedata>-Tags
Zeichenfolgeoptional
JSON-CodeJSON
Quelltext des JSON-Objekts, ohne <templatedata>-Tags
Zeichenfolgevorgeschlagen
Inhalts­verzeichnisTOC
Inhaltsverzeichnis nach der allgemeinen Zweckbeschreibung einfügen; ggf. vor einer Parameterliste (Beispiel)
Standard
0
Beispiel
1
Booleschvorgeschlagen
Vertikales Limitvertical
Höhenbegrenzung der Parameterliste; wird bei Überschreitung scrollbar
Beispiel
80em
Zeileoptional
Sortier­schlüsselsort
Abweichend vom Titel der Vorlage; namentlich für Demonstrationszwecke
Standard
Titel der Vorlage
Zeileoptional
Metadokumeta
Einbindung über Meta-Dokumentation
Standard
0
Beispiel
1
Booleschoptional

Format: block

Hinweis für Dokumentationsseiten von Vorlagen auf TemplateData-Generierung

Vorlagenparameter

Diese Vorlage bevorzugt Blockformatierung von Parametern.

ParameterBeschreibungTypStatus
templatedata1

(veraltend) Quelltext des JSON-Objekts, eingeschlossen in <templatedata>-Tags

Zeichenfolgeoptional
JSON-CodeJSON

Quelltext des JSON-Objekts, ohne <templatedata>-Tags

Zeichenfolgevorgeschlagen
Inhalts&shy;verzeichnisTOC

Inhaltsverzeichnis nach der allgemeinen Zweckbeschreibung einfügen; ggf. vor einer Parameterliste

Standard
0
Beispiel
1
Booleschvorgeschlagen
Vertikales Limitvertical

Höhenbegrenzung der Parameterliste; wird bei Überschreitung scrollbar

Beispiel
80em
Zeileoptional
Sortier&shy;schlüsselsort

Abweichend vom Titel der Vorlage; namentlich für Demonstrationszwecke

Standard
Titel der Vorlage
Zeileoptional
Metadokumeta

Einbindung über Meta-Dokumentation

Standard
0
Beispiel
1
Booleschoptional

Vorlagendokumentationsseite verbessern – MediaWiki ungenügend[Quelltext bearbeiten]

Zu Ostern 2017 wurde eine Erweiterung der MediaWiki-Funktionalität für die Präsentation von Vorlagendokumentationsseiten bereitgestellt.

Auf den Vorlagendokumentationsseiten mussten sehr oft zwei Parameterdokumentationen parallel gepflegt werden: Eine mit Verlinkungen und optisch aufbereiteter Darstellung komplexer Zusammenhänge, auch verlinkter Bezugnahme von Parametern untereinander – und eine zweite, oft gleichen Inhalts, ohne Verlinkungen und als einfacher Text, nur für den VisualEditor.

Diese Doppelarbeit wird nunmehr vermieden. Die Version für die Dokumentationsseite erhält zusätzliche Möglicheiten, während die Aufbereitung im VisualEditor aussieht wie bisher.

Verbesserte Präsentation[Quelltext bearbeiten]

Sie wirken auf die als InterfaceText eingestuften Elemente, sind aber in vollem Umfang nur für description-Felder sinnvoll.

Wikilinks

  • Mit doppelten eckigen Klammern kann ganz normal verlinkt werden.
  • Im VisualEditor ist nur der Linktitel sichtbar, so wie er auch sonst angezeigt wird.

Weblinks (URL)

  • Offene URL werden wie üblich selbsttätig verlinkt; im VisualEditor erscheinen sie als normaler Text.
  • In einfache eckige Klammern eingeschlossene, betitelte Weblinks werden normal auf der Vorlagendokumentationsseite dargestellt; im VisualEditor entfällt die Betitelung und es wird die URL angezeigt, damit die Benutzer sie mit C&P übernehmen und in das Adressfeld des Browsers übertragen können. Anders geht es nicht.

Apostrophe ' für Kursiv- und Fettschrift

  • Können verwendet werden, wirken auf die Dokumentationsseite und fehlen im VisualEditor (Normalschrift).

HTML-Entities

  • Die nachfolgenden Entities können benutzt werden: &lt; &gt; &amp; &quot; &nbsp; sowie alle numerischen.

HTML-Tags

  • HTML-Tags (und die nicht vorab ersetzten MediaWiki-Elemente) werden für den VisualEditor entfernt; ansonsten bleiben sie wirksam.
  • Atttribute werden oft in " eingeschlossen; das kollidiert mit der JSON-Syntax. Es ist darauf zu achten, dass ' verwendet werden; bei Vorlageneinbindungen kann das ein Problem sein.

<noexport></noexport>

  • Die eingeschlosenen Bereiche werden nicht zum VisualEditor exportiert.
  • Komplexere Wikisyntax und umfangreiche Erläuterungen können auf die Dokumentationsseite beschränkt werden.
  • Innerhalb eines noexport-Bereichs wird die Zeilenstruktur des Quelltextes beachtet; ansonsten alles als in einer einzigen Zeile stehend aufgefasst, wie es dann auch im VisualEditor dargestellt würde.

Vorlagen

  • Insbesondere wenn der Vorlagenparameter JSON= benutzt wird, können Vorlagen überall in den JSON-Code eingestreut werden; deren expandierte Syntax könnte allerdings mit der JSON-Syntax kollidieren.

Weitere Effekte:

  • Gemäß dem Status (benötigt, vorgeschlagen, optional, veraltet) werden die Zeilen in hellblau, weiß, grau und blassrot unterlegt (oder anderweitig konfiguriert).
  • Bei der Sortierung nach Status wird diese Wichtigkeit berücksichtigt und nicht die alphabetische Folge der Schlüsselwörter.
  • Zwischenüberschriften können in die Parametertabelle eingefügt werden (mehr).
  • Scrollbare, höhenbegrenzte Parametertabelle möglich (mehr).
  • Dekoration einzelner Parameter möglich (mehr).
  • Jeder Parameter kann als Sprungziel adressiert werden; der Anker lautet templatedata:Parametername.
  • Fehlende Beschriftungen werden als Fehler herausgehoben.
  • Eine Wartungskategorie wird bei Fehlern ausgelöst.
  • Wenn keine Parameter vorhanden sind, ist auch das Element params:{} nicht erforderlich.
  • Globale vielsprachige Dokumentation von zentralem Ort abrufbar und lokal konfigurierbar.

Beseitigung von Nachteilen[Quelltext bearbeiten]

Zwei Aspekte erwiesen sich 2013–2017 als besonders störend:

  1. Selbst wenn keinerlei Parameter definiert sind, wird grundsätzlich immer ein Tabellenkopf für eine Tabelle ohne Inhalt angezeigt; dies obendrein sortierbar.
    • Eine Reduktion wurde mit phab:T126150 abgelehnt; eine sortierbare Tabelle der Parameter wäre immer notwendig, auch wenn die Tabelle überhaupt keine Zeilen hätte und nur aus der Kopfzeile bestünde.
    • Diese Lächerlichkeit gab 2016 den Anlass zur Entwicklung dieses Moduls.
  2. Auch wenn die Problemstellung es grundsätzlich unmöglich macht, dass Vorgabewerte oder gar AutoValue-Spezifikationen jemals definiert werden können, wird bei jedem einzelnen Parameterwert eine inhaltsfreie sechszeilige Definitionsliste ausgegeben.

Wartung[Quelltext bearbeiten]

Um einen besseren Überblick als mit Special:PagesWithProp/templatedata möglich zu erhalten, werden die Einbindungen vermerkt in:

Seiten mit einem Fehler werden in Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler/Vorlage:TemplateData eingetragen (zurzeit 10).

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Lua[Quelltext bearbeiten]

Lua-logo-nolabel.svg Diese Vorlage wurde ganz oder teilweise mit Hilfe der Programmiersprache Lua erstellt.
Die Module sind mit #invoke eingebunden. In der Dokumentation der einzelnen Module finden sich auch weitere Hinweise zu Rückfragen.

Verwendetes Modul:

Werkzeuge[Quelltext bearbeiten]

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich auch an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite. Sie können ggf. auch an eine passende Redaktion, Portal usw. gerichtet werden.