Vorlage Diskussion:Infobox Gemeinde in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 182 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)[Quelltext bearbeiten]

Darf ich die Vorlage für Ortsteile verwenden?
Nein, siehe Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Deutschland.
… Ämter, Samtgemeinden und andere Gemeindeverbände?
Nein, bitte die die Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland verwenden.
Landkreise?
Nein, bitte die Vorlage:Infobox Landkreis verwenden.
Warum fehlt das Land?
Weil die Zeile keinen Informationsgewinn gegenüber der Karte und dem Bundesland bringt.
Warum gibt es keinen Parameter für den Ausländeranteil?
Die Zahl allein ist nichtssagend. Ein Parameter führt zum gedankenlosen Einsatz ohne Erläuterungen.
… Verwaltungssitz?
Bei Gemeinden, die von außerhalb verwaltet werden, |Adresse-Verband = Musterstraße 1<br />12345 [[Musterstadt]] eintragen.
… E-Mail?
Weil gänzlich unklar ist, ob und wo die E-Mail ankommt. Die Website bietet mehr Transparenz.
Warum verschwindet der rote Punkt beim Vergrößern der Karte?
So lange diese technische Einschränkung besteht, bitte die Koordinaten anklicken.
Warum funktioniert meine Fläche nicht?
Die Vorlage verwendet den Wert aus der entsprechenden Vorlage der Kategorie:Vorlage:Metadaten Fläche DE.
Warum nennt die Stadt eine größere Einwohnerzahl?
Verbindlich sind nur die Zahlen der statistischen Ämter, die Zweitwohnsitze nicht mitzählen. Die Vorlage verwendet den Wert aus der entsprechenden Vorlage der Kategorie:Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl DE.
Warum soll ich keine Postfächer und Großempfänger eintragen?
Weil verwässerte Angaben wie „52231–52249“ anstelle von „52249“ kein Postleitzahlen-Verzeichnis ersetzen.
Warum werden NUTS und LOCODE nicht angezeigt?
Die Metadaten dienen der Suche. Beim normalen Lesen wären sie nicht hilfreich.
Warum steht bei meiner Stadt „Gemeindeverwaltung“?
Bitte die Zeile |Art = Stadt ergänzen.
Soll ich Adresse und Straße ausfüllen?
Nein. Der Parameter Straße sollte wenn möglich bevorzugt werden. Die andere Zeile jeweils löschen.
Warum fehlt bei unserer Bürgermeisterin das „in“?
Bitte die Zeile |Bürgermeistertitel = Bürgermeisterin ergänzen.
Darf ich auch |Partei = parteilos schreiben?
Ja, natürlich.
Warum heißt die Vorlage nicht (mehr) „Infobox Ort“?
Weil sie nur für Gemeinden benutzt werden soll.
Schreibt man „Geographie“ nicht mit „f“?
Beides ist richtig. In der Wikipedia wird nach einem Meinungsbild (zumindest bei den Kategoriebezeichnungen) einheitlich „ph“ verwendet.

Werkzeuge[Quelltext bearbeiten]

Wartungslisten[Quelltext bearbeiten]

Wartungslisten mit Hilfe des Projekts Vorlagenauswertung[Quelltext bearbeiten]

Leere Vorlagenparameter (ganz fehlende Vorlagenzeilen werden nicht gefunden)

Fehlende Vorlagenparameter

Sonstiges

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Umleitung[Quelltext bearbeiten]

  1. WEITERLEITUNG Vorlage Diskussion:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland mfg --Thomas021071 (Diskussion) 00:51, 3. Aug. 2018 (CEST)

Anstehende Updates der Vorlagen Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl DE-xx[Quelltext bearbeiten]

Da wohl recht bald in den Vorlagen die Daten von 2017 durch die Daten von 2018 ersetzt werden, würde ich vorschlagen, die Vorlagen kurz vor dem Update zu sichern. Beispielsweise in 'Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl DE-xx-2017'. Hätte sofort den Vorteil, das man Händisch deutlich leichter Zugriff auf die alten Daten hat (keine Wühlen in der Versionsgeschichte) Zweitens hätte man die Option, die historischen Daten (wenn wir den Mechnismus beibehielten gäbe es ja bald solche) die Daten leichter maschinell zu bearbeiten. Selbst die Wikidata-Träumer sollten bei dieser Idee vom Tiefschlaf in den Halbschlaf übergehen (ich weiß, ich weiß, sollte ich jemals bei Wikidata vorbeikommen gibt's Klassenkeile). --SummerStreichelnNote 13:09, 18. Feb. 2019 (CET)

Es ist an der Zeit ...[Quelltext bearbeiten]

... die Inkonsequenz bezüglich des fehlenden Bildes zu korrigieren. Vom internationalen Kopfschütteln will ich gar nicht anfangen, aber als einzige Infobox für Orte in der deutschsprachigen WP verzichtet Infobox Gemeinde in Deutschland auf die Einbindung eines Bildes. Warum? Angebliche Argumente wurden schon vor zehn Jahren bedauert. Neue und vor allem echte Argumente wären mal gut.

Sonst würde ich Anfang 2020 die Vorlage entsprechend Infobox Gemeinde in Frankreich anpassen:

{{#if: {{{image|}}} | {{!}} colspan="2" style="padding:.3em; text-align:center;" {{!}} [[Datei:{{{image}}}|300px|alt=|{{{image-desc|}}}]]{{#if: {{{image-desc|}}} | <br>{{{image-desc}}} | {{#if: {{NAMESPACE}} | | <span style="display:none;">[[Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/Bild ohne Beschreibung| ]]</span>}} }}

Auch die Gemeinden in Deutschland haben ein Bild verdient. Grüße --Thomas Wozniak (Diskussion) 12:25, 19. Okt. 2019 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro ohne Diskussion. --Arnd (Diskussion) 13:28, 19. Okt. 2019 (CEST)
Die Anfrage vor zehn Jahren hatte das Beispiel Portugal mit einem Bild vor allen anderen Informationen. Die Frankreich-Box stellt das Bild ans Ende, das ist ein Unterschied. Warum ein Bild am Ende der Infobox besser sein soll als ein Bild direkt unter der Infobox, dazu fällt mir nichts ein. Sollte es jedoch wie beim Portugal-Vorschlag oben stehen, werde ich definitiv dagegen sein. NNW 15:06, 19. Okt. 2019 (CEST)
Gut, beispielsweise bei Infobox Ort in den Vereinigten Staaten gibt es die Option für je ein Bild am Anfang und/oder am Ende. Es sind ja nur optionale technische Möglichkeiten und kein Muss. Was spricht denn gegen ein Bild zu Beginn deutscher Gemeinden? Interessierte Grüße --Thomas Wozniak (Diskussion) 15:50, 19. Okt. 2019 (CEST)
Ich muss erst scrollen, um zur Information zu kommen. Ein Bild an sich funktioniert nicht als Information. Es benötigt eine BU, was noch mehr Platz kostet. Hochkant-Bilder verlängern dazu die Notwendigkeit des Scrollens. NNW 15:58, 19. Okt. 2019 (CEST)
Das scheint nicht mehr wirklich ein Argument zu sein, denn leider sind mittlerweile alle Artikel so lang, dass niemand mehr um das Scrollen herumkommt. Zumal ja links neben der Infobox der zusammenfassende Einleitungstext steht. Aber wir machen es einfach optional oben und unten wie in unzähligen anderen Orts-Vorlagen auch und jeder Hauptautor kann dann selbst entscheiden, ob und wo er die Bildoption nutzen will. Grüße --Thomas Wozniak (Diskussion) 16:07, 19. Okt. 2019 (CEST)
Wieviele Hauptautoren sind denn noch aktiv? Dürfte im Promillebereich liegen. Rauenstein 17:33, 19. Okt. 2019 (CEST)
Mich interessieren häufig nur die Infos, die in der Infobox stehen. Ich möchte nicht scrollen, weil demnächst da ein Bild stehen könnte, das mir nichts bringt. Und wenn es am Ende der Box steht, wo ist der Unterschied, als wenn es unterhalb der Box platziert wäre, außer dass es größer wäre? Den Vorteil der Bildeinbindung hast du bislang nicht erläutert. Das wäre mMn schon Voraussetzung, wenn du hier was ändern willst. NNW 18:12, 19. Okt. 2019 (CEST)
Früher hatten wir mehr Hauptautoren und trotzem wurde die Darstellung für deutsche Gemeinden eingeschränkt. Im Gesamtkontext steht die Vorlage singulär da und bildet eine nicht nachvollziehbare Ausnahme. Deshalb sollten wir sie künftig mit zwei Bild-Optionen anbieten. Grüße --Thomas Wozniak (Diskussion) 18:16, 19. Okt. 2019 (CEST)
Wir hatten NUR früher Hauptautoren, die Erstellung der Gemeindeartikel war schon vor über 10 Jahren beendet. Wenn ich mich recht entsinne, war damals eher das Thema, die Infobox zu entrümpeln und zu verschlanken, sie ist nicht das Wichtigste in den Artikeln. Bilder kann man seit jeher überall plazieren - außer an den Artikelanfang - , deshalb kann ich den Wunsch nicht nachvollziehen. Nur weil andere Infoboxen eine Bildoption enthalten, muss das hier nicht 1:1 umgesetzt werden, zumal 10 Jahre zu spät. Wer außer Editjägern könnte überhaupt ein Interesse daran haben, das Layout der 11.000 Gemeindeartikel zu ändern? Mir fehlt auch ein konkretes Beispiel, an welcher Stelle in welchem Artikel eine Verbesserung eintreten könnte. Rauenstein 15:23, 20. Okt. 2019 (CEST)
Mit anderen Worten: Weil wir das schon immer so gemacht haben, muss es jetzt so bleiben? --Thomas Wozniak (Diskussion) 17:37, 20. Okt. 2019 (CEST)
Nein, aber ohne guten Grund gibt es auch keine Notwendigkeit etwas zu ändern. „Inkonsequenz“ verstehe ich nicht als Grund, und was andere Sprachversionen machen auch nicht. NNW 17:49, 20. Okt. 2019 (CEST)
Bilder sind schrittweise vom Artikelanfang zurückgedrängt worden. Bspw. in Frankfurt gab es noch bis 2011 sogar zwei Bilder zu Beginn. Mich ärgert seit 2006, dass die Infobox für deutsche Gemeinden keine Option für Bilddarstellungen (oben oder unten) bietet. Bisher habe ich aber hier noch kein Argument (außer "scrollen") gehört, welches gegen eine Bildoption spricht. Da das "Scrollen" von der Bildschirmgröße abhängig ist, bleibt es paradox: mit Display eines portablen Endnutzergerätes kommt man in keinem Fall um das Scrollen herum, mit einem breitem Display sind Einleitungstext und Infobox auf gleicher Höhe, egal ob mit Bild oder ohne. Gibt es da Gründe aufgrund anderer Nachnutzungsverfahren? --Thomas Wozniak (Diskussion) 19:47, 20. Okt. 2019 (CEST)
Und du nennst schon wieder kein Argument für ein Bild in der Infobox. Das Bild vom Römer würde in etwa an derselben Stelle stehen wie jetzt. Wo ist der Gewinn? NNW 19:52, 20. Okt. 2019 (CEST)
Bspw. würde in der mobilen Ansicht ein eingebundenes Bild zentriert dargestellt, derzeit klebt es unverbunden am rechten Rand. --Thomas Wozniak (Diskussion) 20:11, 20. Okt. 2019 (CEST)