Wikipedia Diskussion:Lizenzvorlagen für Bilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vorlage Diskussion:Information)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:LFB, WD:LVB
Willkommen auf der Diskussionsseite der Lizenzvorlagen für Bilder
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Auf dieser Seite werden Fragen bezüglich der Lizenzvorlagen für Bilder der deutschsprachigen Wikipedia diskutiert.


Bitte klicke hier, um deine Frage zu stellen.

Folgende gelöschte Vorlagen sollten von Zeit zu Zeit überprüft und ihre Einbindungen ersetzt werden:

Außerdem muss darauf geachtet werden, dass in folgende Kategorien keine Dateien z B. per „subst:“ eingeordnet werden:

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 5 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Vorlage:Bild-PD-Schöpfungshöhe & movetocommons[Bearbeiten]

ich hätte gerne einen parameter für die Vorlage:Bild-PD-Schöpfungshöhe, der den nocommons-baustein ausblendet. ansonsten können solche sehr wohl commons-geeigneten dateien nicht per commonshelper oder bot übertragen werden. das könnte in etwa so aussehen:
{{#ifeq:{{{Commons|}}}|ja||{{NoCommons}}}} --Akkakk 22:30, 3. Sep. 2011 (CEST)

Sowas hatte ich mir auch schon überlegt. Ich ersetze dazu je nach Fall (per Klick) {{Bild-PD-Schöpfungshöhe}} durch {{#ifeq: {{LOCALTIME}} | {{subst:LOCALTIME}} | {{Bild-frei}} | {{NC}} {{Bild-PD-Schöpfungshöhe}} }}. Damit kann ich die Datei mittels CommonsHelper transferieren. Mittels Nulledit wird anschliessend wieder der Ursprungszustand + NowCommons angezeigt.
Gegen eine sauberere Lösung habe ich aber natürlich nichts. ;-) --Leyo 22:53, 3. Sep. 2011 (CEST)
Finde ich eher unnötig: einfach CH ohne TUSC zum Generieren des Beschreibungtextes verwenden und hochladen. Alternativ eben kurzzeitig die Lizenz durch die COM-Lizenz ersetzen ({{PD-ineligible}}).
Oder wir führen eben doch einen solchen Parameter ein. Er hätte dann genau die entgegengesetzte Wirkung von jenem hier diskutierten bei den freien Lizenzen. Viele Grüße --Saibo (Δ) 03:21, 4. Sep. 2011 (CEST)
Wer den Parameter setzt, weiß in der Regel auch, was er tut. Daher eindeutiges Pro. --Flominator 08:31, 4. Sep. 2011 (CEST)
Wobei ich die Frage stelle, ob der CH dann trotzdem transferiert. Ist nur die noCommons-Vorlage in der Blacklist oder auch Bild-PD-SH? Nur im ersteren Fall würde diese Aktion was bringen. -- Quedel 22:14, 4. Sep. 2011 (CEST)
Presence of template "NoCommons" prevents transfer to Commons! --Leyo 22:17, 4. Sep. 2011 (CEST)
so, die obligatorischen sieben tage sind rum. würde das mal positiv interpretieren. wer setzt es um? --Akkakk 00:03, 11. Sep. 2011 (CEST)
Umgesetzt. --Leyo 13:28, 15. Sep. 2011 (CEST)
Gibts für eingeweihte auch mal ein Demo-Beispiel, wie man den Parameter einsetzt? -- Quedel 16:53, 15. Sep. 2011 (CEST)
Einfach |Commons=Ja ergänzen. --Leyo 17:17, 15. Sep. 2011 (CEST)
Danke. Warum klappt das bei mir vorhin nicht? Mhm, egal, nu gehts. -- Quedel 21:52, 15. Sep. 2011 (CEST)
Weil noch ein Bug drin war… --Leyo 22:08, 15. Sep. 2011 (CEST)

Wie wär's, dasselbe auch bei Vorlage:Bild-LogoSH einzuführen? --Leyo 01:11, 20. Sep. 2011 (CEST)

Sicher eine gute Idee nur meiner Meinung nach gibt es im Moment wichtigere Transfers als Textlogos. Findest du nicht auch? --Wikijunkie Disk. (+/-) 05:35, 20. Sep. 2011 (CEST)
Da ich zumeist nach Kategoriebäumen transferiere, unterscheide ich da nicht (und würde auch nicht klappen). --Leyo 10:13, 20. Sep. 2011 (CEST)
In die Vorlage einbasteln kann mans ja, ob man direkt die bestehenden Dateien ändert muss nicht sein (solange man eh nicht dran rumbastelt). -- Quedel 17:51, 3. Okt. 2011 (CEST)
Ich hab's umgesetzt. --Leyo 16:29, 11. Okt. 2011 (CEST)

Wäre eine Kategorie oder ein Wartungslink für Dateien mit Commons=ja sinnvoll? --Leyo 14:19, 12. Okt. 2011 (CEST)

Wäre das dann nicht eher was für das Hineinbringen in Kategorie:Datei:Commonsfähig ? (nicht signierter Beitrag von Quedel (Diskussion | Beiträge) 18:28, 13. Okt. 2011 (CEST))
Ja, wieso nicht, auch wenn die betreffenden Dateien zumeist nicht mehr lange lokal existieren. Per CatScan lassen sich die Dateien auch praktisch erfassen. --Leyo 22:50, 16. Okt. 2011 (CEST)
Könnte/sollte man statt der „Kategorie:Datei:Commonsfähig“ eher etwas in der Art „Kategorie:Datei:Commonsfähige Logos“ nehmen? Würde ich zumindest übersichtlicher finden... --Brackenheim 23:32, 26. Okt. 2011 (CEST)
Von mir aus auch das, wobei ich da für den Verschiebeprozess an sich jetzt keinen Vorteil sehe. --Quedel 22:56, 29. Okt. 2011 (CEST)

CH nimmt keine mit {{Bild-LogoSH|Commons=Ja}} markierten Logos an: „This image has no verificable good license, and can thus not be uploaded to commons through this tool.“. Kann man die Vorlage so umändern, dass bei „Commons=ja“ gleich {{PD-textlogo}} und {{Trademarked}} o. Ä. da steht? Oder spinnt CH wieder mal nur bei mir? Grüße --Brackenheim 13:11, 2. Nov. 2011 (CET)

Ich habe die Logos in Kategorie:Datei:Commonsfähige Logos mittels dieser leider etwas unschönen Änderung transferierbar gemacht. Wenn jemand eine sauberere Lösung hat, dann bitte… --Leyo 11:35, 10. Dez. 2011 (CET)
Ob schön oder nicht - hauptsache es funktioniert. Danke für den Vorlagenumbau! Grüße --Brackenheim 23:23, 10. Dez. 2011 (CET)

Spalte für entsprechende Vorlage bei Commons[Bearbeiten]

Ich schlage vor, eine Spalte mit der entsprechenden Lizenzvorlage bei Commons zu ergänzen, wo es eine gibt. Meinungen dazu? --Leyo 11:11, 6. Dez. 2011 (CET)

Ich war mal so frei und habe prominent oben die beiden wichtigen Seiten auf Commons verlinkt. Es gibt durchaus die Gefahr, dass wenn wir beide angeben, es vermehrt zu Probleme kommt, weil die falsche Vorlage verwendet wird mit dem Hinweis "steht doch da". Wobei ich grundsätzlich dieser Idee offen gegenüber stehe, nur halt man müsste klar erkennen, dass es diesen Vorlagensyntax hier auf de.wp nicht gibt. --Quedel 16:44, 6. Dez. 2011 (CET)
Es kommt drauf an, wie man die Lizenzvorlagen verlinkt: Bei Commons:Template:Cc-by-sa-3.0-de sehe ich keine wirkliche Gefahr für das Eintreffen deiner Befürchtung, bei {{Cc-by-sa-3.0-de}} hingegen schon. --Leyo 16:56, 6. Dez. 2011 (CET)
Dann müssten wir die Zielgruppe rausfinden für diese Angaben. Die versierten Wikinutzer können mit der ersten Fassung was anfangen, die unversierten aber nur was mit der zweiten. Dann könnte man die Kenner aber auch gleich direkt nach Commons schicken zum Suchen. Ist halt die Frage "für wen ists gedacht"? --Quedel 23:59, 6. Dez. 2011 (CET)
Vielleicht versierte Benutzer, die sich nicht speziell mit Bildlizenzen auskennen. :-) Eine Alternative wäre, die Commonsversion (sofern vorhanden) auf den Vorlagen (mit <noinclude>-Tags) oder in den Lizenzkategorien anzugeben. --Leyo 00:06, 7. Dez. 2011 (CET)
Was sollen Commons- Vorlagen beim de- Upload bewirken außer Verunsicherung? --Marcela 10:08, 7. Dez. 2011 (CET)
Da gibt es viele Möglichkeiten: Information für Commonsverschieber, Transferkontrollierer, für Neu-nicht-mehr-nach-de-sondern-Commons-Hochlader, …
Ein Kommentar zu den Alternativvorschlägen wäre geboten. --Leyo 10:14, 7. Dez. 2011 (CET)
Commonsverschieber sollten eigentlich auch so wissen, was sie tun. Wer nicht mehr hier hochlädt, macht das auf Commons, der braucht hier keine Hilfe. Nur die wenigen, die hier hochladen, die werden verunsichert. --Marcela Miniauge2.gif 10:17, 7. Dez. 2011 (CET)

Vorlage:Bild-LogoSH, Vorlage:Logo und Vorlage:Bild-PD-Schöpfungshöhe[Bearbeiten]

Ich verstehe nicht ganz, wo der Unterschied zwischen diesen Vorlagen besteht, bzw. wann welche zum Einsatz kommt. Bei der Vorlage:Bild-LogoSH steht, dass sie nur bei unerreichter Schöpfungshöhe und wenn es kein Foto ist angewendet werden darf. Aber das gilt doch genauso auch für Vorlage:Bild-PD-Schöpfungshöhe, oder? Außerdem hab ich noch nicht ganz rausbekommen können, wann diese Vorlagen angewendet werden und welche man dann wählen sollte (zB.: Wann sollte ich "Bild-LogoSH" wählen und wann "Logo"? Auch wenn "Logo" nur ein Zusatz ist, verstehe ich nicht ganz, warum er überhaupt zum Einsatz kommt, denn urheberrechtlich geschütze Logos sind doch nicht erlaubt, dachte ich) --Alleskoenner 14:51, 26. Jan. 2012 (CET)

Die Vorlage:Bild-LogoSH haben wir einigen übervorsichtigen Kollegen zu verdanken, die meinen, dass man damit die Rechteinhaber besänftigen kann, die nicht so ganz verstanden haben, wie das deutsche Urheberrecht funktioniert...
Bild-LogoSH wird nur bei reinen Logo-Darstellungen verwendet, sonst nicht. Bild-PD-Schöpfungshöhe kommt in allen anderen Fällen zum Einsatz, wenn eine Datei keine Schöpfungshöhe hat. Und der zusätzliche Logo-Baustein ist dafür da, wenn Dateien Logos enthalten (aber eben keine reinen Logo-Darstellungen sind, z. B. Datei:Aldituete.jpg). -- Chaddy · DDÜP 15:06, 26. Jan. 2012 (CET)
Wobei Ersteres kein Lizenzbaustein ist und solche Dateien eigentlich samt und sonders Schnellöschkandidaten wären, weil sie keine Lizenz haben. --Marcela Miniauge2.gif 15:09, 26. Jan. 2012 (CET)
Naja, die Lizenz wäre Bild-PD-Schöpfungshöhe (hatten sie früher ja auch in Kombination mit Vorlage:Logo bis eben das bei allen durch LogoSH ersetzt wurde...). Aber das darf man nicht mehr dazuschreiben... -- Chaddy · DDÜP 15:16, 26. Jan. 2012 (CET)
Wenn nun jemand ankommt, der keine Ahnung hat und so ein Bild nachnutzen möchte.... der steht im Regen, weil wir die Lizenz nicht nennen. --Marcela Miniauge2.gif 15:20, 26. Jan. 2012 (CET)
Zuerst einmal Danke für die Antwort =) ich will mich jetzt garnicht in diese Diskussion einmischen, aber so wirklich transparent ist das ganze wirklich nicht... Also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, nehme ich für eine reine Logo-Darstellung, die die Schöpfungshöhe unterschreitet Bild-LogoSH, wenn ein Logo in einem Bild nur enthalten ist Logo und wenn es was ganz anderes ist, das die Schöpfungshöhe unterschreitet Bild-PD-Schöpfungshöhe? Aber wenn ich jetzt eine reine Logo-Darstellung reinstelle ist diese (wenn sie die Schöpfungshöhe unterschreitet) auch legitim und darf behalten bleiben, oder? --Alleskoenner 15:49, 26. Jan. 2012 (CET)
Im Prinzip ja.
Wenn du Vorlage:Logo verwendest, brauchst du aber immer auch zusätzlich einen richtigen Lizenzbaustein (wie z. B. "Bild-frei" bei der Aldi-Tüte).
@Ralf: Die Weiternutzung soll ja erschwert werden... Zumal man aber auch dazu sagen muss, dass die Weiternutzung wegen des Geschmacksmusterschutzes ohnehin sehr schwierig wird... -- Chaddy · DDÜP 15:59, 26. Jan. 2012 (CET)
Danke sehr =) Jetzt muss nur noch überlegt werden, wann ein Logo die Schöpfungshöhe unterschreitet... --Alleskoenner 16:19, 26. Jan. 2012 (CET)
Nahezu jedes Logo unterschreitet die Schöpfungshöhe. Lies mal Schöpfungshöhe. -- Chaddy · DDÜP 02:59, 2. Mär. 2012 (CET)

Bei Bild-Schöpfungshöhe steht: "Die Befugnis zur Nutzung der Datei richtet sich daher nach Befugnis zur Nutzung des Originals. Die Datei ist folglich gemeinfrei." Was um Himmels willen soll das heißen? Ich befasse mich ja jetzt auch schon jahrelang intensiv mit dem Urheberrecht in der Wikipedia, aber diesen Satz verstehe ich nicht. Soll das das Reproduktionen betreffen? (Äquivalent zu "PD-art") Wenn ja, wird das überhaupt nicht klar. --AndreasPraefcke (Diskussion) 09:15, 2. Mär. 2012 (CET)

Das heißt wohl nur, wenn das Original schon nicht die Schöpfungshöhe erreicht, dann die Datei hier natürlich auch nicht.
Man sollte den Satz rausnehmen, das geht auch viel verständlicher. Am besten wäre eine Formulierung entsprechend der Aussage über die graduellen Stufen der Rechtsprechung selber, wie sie auch schon in Schöpfungshöhe#Individualit steht.
Der Satz sollte richtiger also lauten:
Der Inhalt der Datei stellt keine mit „nicht zu geringem Abstand“ über den Durchschnitt hinausgehende Leistung dar oder ein „bedeutendes schöpferisches Überragen“ der durchschnittlichen Tätigkeit eines Gestalters. Die Datei ist folglich gemeinfrei
Nur der Verweis auf das Original klärt ja nicht, warum die Datei gemeinfrei ist. Die Rechtsprechung ist hier aber eindeutig.
--IrrtNie (Diskussion) 10:11, 7. Okt. 2012 (CEST)
Die derzeitige Formulierung versucht zu vermitteln, dass unsere Lizenzen immer und überall nur die urheberrechtliche Seite abdecken, aber für eine (Nach-)Nutzung auch weitere Einschränkungen zu beachten sind. Bei Logos ist das insbesondere das Markenrecht. Gleichzeitig versucht die Vorlage sich drumrumzumogeln, ausdrücklich zu schreiben, dass die weit überwiegende Zahl an Logos und anderen Leistungen der Gebrauchsgrafik die Schöpfungshöhe des Urheberrechts nicht erreichen, weil das von den meisten Inhabern der Markenrechte nicht verstanden wird und wir keine Lust haben, jedem von ihnen auf empörte E-mail an das Supportteam zu antworten. Diese Formulierung ist nicht schön, sie könnte vermutlich auch verbessert werden, aber beide Aspekte müssen bedacht werden, bevor man die umschreibt. Dein Entwurf ist dafür leider nicht geeignet, weil er den zweiten Punkt nicht berücksichtigt. Deshalb wird deine Version so nicht umgesetzt werden. Grüße --h-stt !? 10:17, 8. Okt. 2012 (CEST)
Von den 3 oben genannten Bausteinen ist nur der letzte ein Lizenzbaustein, folglich muß dieser zwingend mitz den anderen Bausteinen kombiniert werden, ansonsten hätte ein Bild keine Lizenz. Dann kann man aber auch gleich ranschreiben, was los ist. Angst vor Mails ist für mich kein Grund. Deshalb wird schon jegliche Verantwortung ums RaeB abgeschoben, ebenso unverantwortlich gegenüber Nachnutzern. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 11:16, 8. Okt. 2012 (CEST)
Die Wikipedia sollte doch geltendes Recht widerspiegeln und nicht es irgendwie mit einer Mogelpackung versuchen zu beugen, nur für den ein oder anderen empörten Markenhändler, mit denen das Supportteam nicht klar kommt.
Die Nutzer der Vorlage selber möchten doch bestimmt auch Klarheit. Ich finde man sollte sich das nochmal gut überlegen. Wenn die Beschwerden erst auftreten, nach dem die Bilder hier mit diesem vagen Irgendwas-geht-Baustein einstellt wurden, dann ist dem Supportteam ja auch nicht geholfen. --IrrtNie (Diskussion) 16:43, 8. Okt. 2012 (CEST)

Darf ich mal die Diskussion neu auffrischen, um zu verstehen, ob ich's jetzt richtig gemacht habe mit dieser Datei? Zuerst stand dort unter "Genehmigung" Logo - das reichte nicht aus, weshalb ich auf meiner Disk.-seite eine Warnung bekam. Nun habe ich den Baustein durch Bild-PD-Schöpfungshöhe und Bild-LogoSH ersetzt. Ist das richtig?--Es grüßt: Der Sepp Sabbelecke 17:10, 2. Apr. 2013 (CEST)

Arbeitstreffen Bildrechte[Bearbeiten]

Der Stammtisch Berlin war gestern im Axel-Springer-Haus in Berlin. Wir haben dort stundenlang mit Redakteuren sprechen können. Intensiv wurde dabei auch die Frage erörtert, warum professionelle Redaktionen so gut wie nie freies Bildmaterial benutzen. Die Antwort war relativ klar: sie wissen nicht, ob sie dürfen. Offenbar ist unsere Kennzeichnung der Bilder nicht eindeutig genug. Wir haben auch andere Themen, die hier monate- oder jahrelang vor sich hindümpeln wie obige Logogeschichte.

Was haltet ihr davon, wenn wir uns mal für ein WE real treffen, mit kundigen Leuten von Commons, mit Vertretern des Vereins, vielleicht Journalisten, Anwälten? --Marcela Miniauge2.gif 10:02, 2. Mär. 2012 (CET)

Ich denke, was vor allem für Journalisten wichtig ist wären: wo Urhebernennung, wie Umgang mit (v.a. CC-)Lizenzangaben (URL? Kürzel?). Dies sind jedoch Fragen, die juristisch vorher zu klären wäre. Denn nach den "Problemchen" die es hier mal genau wegen solcher Angaben gab, kann ich die Vorsicht verstehen. Sollte man das geklärt haben, wäre eine Workshop zu Details sicherlich vorteilhaft. --Quedel Disk 18:15, 2. Mär. 2012 (CET)
Den Journalisten ist CC nicht unbekannt. Ihnen ist es einfach zu "unsicher", da bei uns auch mal Bilder verschwinden ;) Wenn sie irgendwo dafür bezahlt haben, dann ist die Sache klarer. Richtig, das Ganze Drumherum müßte juristisch geklärt wären. Wenn wir dann wissen, was wir brauchen, dann können wir weitersehen, ob wir ein Rechtsgutachten benötigen oder nur eine offizielle Beratung oder was auch immer. Vielleicht ist es ja auch sowas wie rechtssichere AGB oder so. Momentan eiern wir Hobbyjuristen hier herum, manchmal mischen auch Volljuristen mit - aber immer unverbindlich. --Marcela Miniauge2.gif 20:36, 2. Mär. 2012 (CET)

Lizenz freie Kunst (andernorts auch: FAL / copyleft / Artlibre )[Bearbeiten]

Die Art Libre Lizenz 1.3 von 2007 ist auf franzoesisches und deutsches Urheberrecht abgestimmt. Sie entspricht einer Creative Commons Attributed Share Alike lizenz (CC BY-SA) Wikimedia akzeptiert die FAL seit langem bereits, insbesondere fuer Bilder-Uploads.


http://artlibre.org/licence/lal/de http://en.wikipedia.org/wiki/File:Licence_Art_Libre.svg


Vergleiche:

http://fahrrad.wikia.com/wiki/Fahrrad-Wiki:Lizenzvorlagen http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/wiki/Gelsenkirchener_Geschichten_Wiki:Lizenzvorlagen_f%C3%BCr_Bilder http://filmwiki.myopsy.org/index.php?title=Lizenzvorlagen http://wiki.piratenpartei.de/Lizenzvorlagen Diskussion: http://www.finanzer.org/blog/2011/07/20/das-mysterium-fal/

Verwendungen: http://commons.wikimedia.org/w/index.php?search=free+art+license&title=Special%3ASearch (nicht signierter Beitrag von 92.225.17.10 (Diskussion) 14:57, 11. Mär. 2012 (CET))

Und was willst du uns damit nun sagen? Dass wir die FAL auch hier aufnehmen sollen? Das wird wohl weniger passieren, denn solche Bilder können in der Regel nach Commons. -- Quedel Disk 17:16, 11. Mär. 2012 (CET)
Wir hatten die Lizenz schon mal hier lokal, wurde aber (im Rahmen einer etwas zweifelhaften Vereinfachung unseres lokalen Lizenzabgebots) gelöscht, da die Bilder alle nach Commons können. -- Chaddy · DDÜP 17:23, 11. Mär. 2012 (CET)
Das bezweifle ich mal. Bilder der Panoramafreiheit diverser Länder haben nichts auf Commons zu suchen. --Marcela Miniauge2.gif 19:34, 26. Apr. 2012 (CEST)
Das ist korrekt. -- Chaddy · DDÜP 19:51, 26. Apr. 2012 (CEST)
Ich habe etliche Bilder aus Finnland nach Commons geladen, die dort zu Recht wegen Panoramafreiheit gelöscht wurden, nur eins davon ist dieses. Das war auf Commons FAL. --Marcela Miniauge2.gif 20:15, 26. Apr. 2012 (CEST)
Warum ist die Diskussion hier ohne Konsequenzen stecken geblieben? Ich habe ab einem bestimmten Zeitpunkt alle meine Bilder unter artlibre und gfdl doppelt lizenziert. Wenn wegen Panoramafreiheitsproblemen mal was auf commons gelöscht würde und das Bild nach DACH verschoben werden soll, geht die artlibre dann verloren, weil es hier keinen Lizenzbaustein mehr dafür gibt? Muß ich eine private artlibre-Vorlage bauen? Was ist zu tun? -- Smial (Diskussion) 11:38, 6. Okt. 2014 (CEST)

Passiert hier noch etwas? Wann gibt es die FAL-Vorlage? --Alchemist-hp (Diskussion) 17:41, 18. Jan. 2015 (CET)

Vorlage:Bild-PD-alt-1923 – Parameter oldid[Bearbeiten]

Ich fände es sinnvoll, die Diskussion nicht mittels (beispielsweise)

{{Bild-PD-alt-1923|1=http://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=107234699}}

sondern mittels

{{Bild-PD-alt-1923|oldid=107234699}}

zu verlinken. Vorteile sind die Kürze, die Protokoll-Relativität und dass das aktuell notwendige 1= leicht vergessen gehen kann. --Leyo 23:37, 25. Aug. 2012 (CEST)

keine Einwände. Die Änderung in den Dateien, die die Vorlage einbinden, könnte man per Bot vornehmen, oder aber die Vorlage so gestalten, dass beide Parameter funktionieren. Yellowcard (Diskussion) 13:00, 26. Aug. 2012 (CEST)
Mir wäre beides recht. Ev. müsste man aber wegen Fällen wie diesem die zweite Variante umsetzen. --Leyo 13:31, 26. Aug. 2012 (CEST)
Nunja, das ist ohnehin ja nicht wirklich im Sinne des Erfinders. Im Ticket wird einfach behauptet, dass die Karte 1916 gedruckt und dann gelaufen ist. Ein Nachweis dafür wird nicht erbracht. Nicht, dass ich das dem Uploader nicht glauben würde, im Gegenteil, aber eine Diskussion, wie eigentlich von der 1923er-Regelung, ist hier nicht erfolgt. Meiner Auffassung nach müsste die geforderte Diskussion nachgeholt werden mit dem Hinweis auf die Information des Uploaders, die sich im Ticket wiederfindet. -- Yellowcard (Diskussion) 14:27, 26. Aug. 2012 (CEST)
Das wäre per Botlauf leicht zu finden, sobald eine oldid=... angegeben ist, wird diese eingekürzt, sobald etwas anderes vorkommt, wird es auf einen zweiten Parameter abgeändert (ohne die URL zu ändern), so dass die Datei in einer Wartungskategorie landet. -- Quedel Disk 16:01, 26. Aug. 2012 (CEST)
Kann uns jemand noch sagen was dieser oldidt parameter macht?--Sanandros (Diskussion) 16:38, 26. Aug. 2012 (CEST)
Er dokumentiert die erfolgreiche Diskussion für die Nachwelt (damit man es nicht suchen muss). Wird erst vergeben, wenn die Diskussion positiv abgeschlossen wurde. Wird daher i.d.R. durch erfahrene Wikiuser gesetzt, die dort tätig sind. Außerdem wird dann der Hinweis auf die fehlende Diskussion ausgeblendet. -- Quedel Disk 21:44, 26. Aug. 2012 (CEST)
Und wo sehe ich das in der Vorlage visuell diesen oldit?--Sanandros (Diskussion) 23:13, 26. Aug. 2012 (CEST)
Vergleiche mal Datei:Trolleybus Bratislava.jpg und Datei:WP Ernst August III von Hannover.jpg, insbesondere den unteren Teil der Lizenzvorlage. -- Quedel Disk 23:22, 26. Aug. 2012 (CEST)
Aha ich sehe etwas was man auf Commons überhaupt nicht kennt.--Sanandros (Diskussion) 00:09, 27. Aug. 2012 (CEST)
Du meinst diese Lizenzvorlage? Stimmt, die kennt man nur hier. -- Quedel Disk 15:43, 27. Aug. 2012 (CEST)
Nein ich mein dieses oldit in eine Lizenz eingebaut.--Sanandros (Diskussion) 17:10, 27. Aug. 2012 (CEST)

Umgesetzt und an Datei:Ted Ray 1920.jpg erfolgreich getestet. Hat jemand der Mitlesenden gerade einen Bot zur Hand? --Leyo 16:38, 27. Aug. 2012 (CEST) PS. Bei diesen Dateien fehlt(e) oldid.

Hinweis für den Botlauf: die Angaben hinter der Zahlenkolonne sollte erhalten bleiben, da (zumindest ich) auch immer den Abschnitt via #Überschrift an die URL dran hängen hab. -- Quedel Disk 16:52, 27. Aug. 2012 (CEST)
Ja, wenn es schon da sind, sollte es nicht entfernt werden. --Leyo 17:33, 27. Aug. 2012 (CEST)
Ich hab mir mal die obige Liste mit fehlender OldID angeschaut, die haben meist den Link zur DÜP/1923-Seite. Da die OldID rauszusuchen wird schwierig, im Archiv das wiederzufinden ist dagegen leicht. Was machen? OldID der jetzigen Archiv-Seite angeben, damit der Parameter "sauber" aussieht oder wirklich die alte Version mühsam rauskramen? -- Quedel Disk 21:03, 27. Aug. 2012 (CEST)
Ersteres, da die Version ja gar nicht interessiert. Wichtig ist ein Link auf die Diskussion, damit die Diskussion in die dortigen Argumente / dargestellten Sachverhalte zügig aufgerufen werden können. Ob man jetzt auf die Seite im Archiv verlinkt oder die 1923er-Disk., macht da keinen Unterschied. Gruß, Yellowcard (Diskussion) 21:07, 27. Aug. 2012 (CEST)
Mal etwas provokant: sollte man dann evtl. den alternativen Parameter |archiv= einbauen, wo dort der Archivlink hingeht? -- Quedel Disk 00:26, 28. Aug. 2012 (CEST)
Ich habe obige 17 Dateien ohne oldid im Link – bis auf Datei:SMS GRAUDENZ.jpg und Datei:Prana Filmplakat Nosferatu.jpg – abgearbeitet. Entfällt damit der Vorschlag von Quedel? --Leyo 01:16, 28. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe nun alle Parameter entsprechend dem Beispiel ganz oben angepasst. --Leyo 21:41, 9. Dez. 2012 (CET)

Nebenbei, ich fände eine allgemeine Aufnahme des Abschnittes (also Abschnittsüberschrift) sinnvoll, so dass man nicht erst suchen muss. Das hat keine Auswirkungen auf Syntax oder Vorlagenprogrammierung, sondern dient hier nur als allgemeine Anregung bzw. Wunsch. -- Quedel Disk 21:06, 22. Dez. 2012 (CET)

Parameter der Vorlage:Information zweisprachig machen?[Bearbeiten]

Spricht irgendetwas dagegen, die Parameter der {{Information}} zweisprachig, das heißt auch mit englischen Parametern, funktionstüchtig zu machen? Dies würde Verschiebungen von Commons oder anderen lokalen Projekten in die de.wp oftmals erleichtern. An der Anzeige soll sich nichts ändern, die Beschriftung soll weiterhin ausschließlich deutsch bleiben. Yellowcard (Diskussion) 20:15, 1. Sep. 2012 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro--Sanandros (Diskussion) 03:01, 2. Sep. 2012 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral Ich sehe Nachteile für die Wartung. Vielleicht wäre es einfacher, die Umstellung (Übersetzung) der Parameter per Script oder Bot zu machen. --Leyo 23:27, 2. Sep. 2012 (CEST)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra wir sind hier die deutsche Version. Wenn wir irgendwo andere Sprachen benutzen, warum dann englisch? Das wird sowieso schon viel zu sehr überall durchgedrückt, falsch angewendet usw. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 20:38, 9. Okt. 2012 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro - erleichtert Verschiebung von Commons und reduziert Nachbessungsaufwand bei Anfängern. Alternativ könnte man sich auch etwas wie einen invertierten CommonsHelper vorstellen, der Commons-Bildbeschreibungen für de.wp aufbereitet oder einen Bot, der dies übernimmt. --Flominator 09:54, 8. Nov. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra Erschwernisse der Wartung. Theoretisch macht der CH2 ja auch schon die Rolle rückwärts, da dürfte er sicherlich auch rückwärts übersetzen lernen. Problematisch bei der Übernahme aus anderen Projekten ist oftmals erweiterte bzw. leicht anders verwandte Parameterfunktionen. Durch die Zwangsweise Eindeutschung kann so gleich mehr auf Reliabilität geschaut werden. Ebenso konnten bereits viele fälschlich auf de.wp hochgeladene Bilder gleich wegen fehlender Info-Vorlage gelöscht/bedüpt werden, weil sie nur nach Commons-Recht/en.wp-Recht möglich waren. -- Quedel Disk 20:50, 10. Nov. 2012 (CET)
  • Symbol oppose vote.svg Kontra wir sind die deutsche Wikipedia! --Alchemist-hp (Diskussion) 15:02, 21. Dez. 2012 (CET)

Die Vorlage war mal zweisprachig ([1]). --Nachcommonsverschieber (Diskussion) 16:38, 15. Sep. 2013 (CEST)

Vorlage:Bild-PD-Amtliches Werk[Bearbeiten]

diese vorlage führt auf, auf grundlage welcher §§ werke in DE, AT und CH gemeinfrei sind. die vorlage wird aber vielfach auch für amtliche werke anderer staaten genutzt. ist das beabsichtigt? wenn ja, sollte man das nicht in die vorlage schreiben? und: sind die amtlichen werke aus DE, AT und CH generell commonsfähig? sind die amtlichen werke anderer staaten generell commonsfähig? --80.171.208.161 14:00, 21. Dez. 2012 (CET)

Imho sind die Werke hier auf Grund des DACH-Rechtes gemeinfrei und nicht, weil sie im Ursprungsland gemeinfrei sind. Insofern ist die Vorlage richtig. Wenn ein amtliches Werk im Ursprungsland gemeinfrei ist und in den USA, dann ist es commonsfähig. Amtliche Werke aus Frankreich oder UK sind z.B. dort geschütz, können daher nicht nach Commons. Diese können aber hier hochgeladen werden (Schutzlandprinzip) --cwbm 11:11, 23. Dez. 2012 (CET)

Vorlage:Bild-CC-by-sa/3.0[Bearbeiten]

Ich verstehe den letzten Satz in der Vorlage nicht ganz, denn da steht: Bitte beachten Sie, dass andere Rechte die Weiterverwendung einschränken können. - Genau das ist das Prinzip von CC, dass die Lizenz nur erweitert aber nicht eingeschränkt werden kann. Was ist da gemeint? --K@rl 16:48, 26. Feb. 2013 (CET)

Okay, ist erledigt - falsch verstanden: Es sind andere Rechte gemeint und nicht andere, die die Rechte einschränken können ;-) --K@rl 16:55, 26. Feb. 2013 (CET)
Vielleicht könnte man das umformulieren auf: Bitte beachten Sie, dass durch andere Rechte die Weiterverwendung eingeschränkt werden könnte. --K@rl 17:11, 26. Feb. 2013 (CET)
Wobei der neuere Vorschlag genauso verwirrend sein könnte. Das könnte man nur mittels Beispielen "Markenrecht etc." etwas auflösen, aber das würde den Baustein sprengen. -- Quedel Disk 18:17, 27. Feb. 2013 (CET)

LogoSH[Bearbeiten]

Alt (LogoSH)[Bearbeiten]

..ist kein Lizenzbaustein und gehört deshalb auch nicht unter diese Überschrift. Es ist schlicht keine Lizenz angegeben. --M@rcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 19:27, 1. Jul. 2013 (CEST)

Wir behandeln ihn aber als Lizenzbaustein und wissen genau, weshalb die Datei gemeinfrei ist. Übrigens, streng genommen ist {{Bild-PD-Schöpfungshöhe}} auch keine Lizenz. Yellowcard (Diskussion) 20:38, 1. Jul. 2013 (CEST)
ist das jetzt die Fortführung deines Kreuzzugs gegen LogoSH? Der Baustein gehört natürlich unter die Überschrift "gemeinfrei" und nicht unter "Hinweisbausteine". Denn die Dateien sind ja gemeinfrei, bloß wir schreiben es nicht in den Baustein (und nein ich wiederhole jetzt nicht die Diskussion, die hier schon x-mal geführt worden sind und die du und Chaddy verloren habt). Und es ist natürlich kein Hinweisbaustein, denn Hinweisbausteine stehen nie ohne gültigen "Lizenz"baustein; LogoSH ist aber ein gültiger "Lizenz"baustein. --Isderion (Diskussion) 20:42, 1. Jul. 2013 (CEST)
Wenn es ein Lizenzbaustein ist, gehört eine Lizenz rein. Wenn da keine Lizenz drin ist, ist es kein Lizenzbaustein. --M@rcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 20:46, 1. Jul. 2013 (CEST)
@Isderion: Natürlich hab ich inhaltlich was beizutragen. Aber meine Position ist längst bekannt. Ohne Hinweis auf den urheberrechtlichen Status erfüllt LogoSH nicht die Anforderungen an eine Lizenz. Dass wir es wissen ist schön, bringt aber den 99 %, die es nicht wissen, gar nichts. Wir verheimlichen da ganz absichtlich den rechtlichen Status und das widerspricht nicht nur der üblichen Praxis im hießigen Urheberrechtsbereich (wir fordern ja eigentlich grundsätzlich größtmögliche Transparenz) sondern ganz einfach auch der Idee der Wikipedia. -- Chaddy · DDÜP 21:06, 1. Jul. 2013 (CEST)
Service für Mitlesende: Warum schreiben wir mangelnde SH nicht in den Baustein (Dateien mit mangelnder SH sind natürlich trotzdem gemeinfrei und somit ist auch der Baustein ein gültiger "Lizenz"baustein). Weitere Diskussionen zum Thema: [2]; [3]; kann bei bedarf noch weitere liefern
@Chaddy: Klar kenn ich deine Position. Alles schon x-mal diskutiert mit dem Ergebnis, dass der Baustein so bleibt wie er ist. Was ich nicht verstehe, warum Ralf und du, das im jahresrhythmus versucht irgendwie zu unterlaufen. Neue Argumente kommen schon seit Jahren nicht mehr, also bleibt die Hoffnung hier irgendwas zu ändern, wenn gerade keiner hinschaut bzw. die Hoffnung auf eine zufällige Diskussionsmehrheit so nach der Motto "probieren kann man's ja"? --Isderion (Diskussion) 21:16, 1. Jul. 2013 (CEST)
Wenn hier jemand was unterläuft, dann ist es die Tatsache, daß Nachnutzern Dateien ohne Lizenz untergejubelt werden. Nach unseren eigenen Regeln sind die also alle schnellöschfähig. -M@rcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 10:37, 2. Jul. 2013 (CEST)
Sicherlich haben die keine Lizenz, weil eine Lizenz ja wiederum nicht erlaubt ist. Wenn man jedoch mal "Lizenz" mit "urheberrechtlich bedingten Nutzungsbedingungen" gleichsetzt, ist Bild-LogoSH unter Lizenzen mit einzuordnen. Hinweisbausteine hingegen weisen auf andere Rechtslagen, außerhalb des Urheberrechts hin. Letztendlich solls mir egal sein, wo es steht, da ich eh nicht weiß, wo ein unbedarfter eher danach suchen würde. Immerhin ist diese Seite nicht für rechtliche Details, sondern als Hilfeseite für Wikipedia-Vorlagen-Benutzungen vorgesehen. -- Quedel Disk 15:08, 2. Jul. 2013 (CEST)
So ähnlich waren heute auch keine Gedanken. Eine Lizenz setzt voraus, dass jemand diese erteilt. Bei Logos wird aber im allgemeinen von fehlender Schöpfungshöhe ausgegangen, so dass es niemanden gibt, der eine Lizenz erteilen könnte. Also fehlt auch keine Lizenz. Oder? — Raymond Disk. 15:17, 2. Jul. 2013 (CEST)
Korrekt, siehe meinen Beitrag oben. Der Begriff "Lizenz" ist daher hier wikipediaintern etwas anders zu verstehen, und zwar als Baustein, der alleine auf der Bildbeschreibungsseite stehen kann, ohne dass er eine DÜP-Markierung erhält. Das trifft auf {{Bild-LogoSH}} sowie auf {{Bild-PD-Schöpfungshöhe}} zu (beides keine Lizenzen im eigentlichen Sinn), nicht aber etwa auf {{Logo}} (ein Hinweisbaustein, auch nach unserer Definition keine Lizenz – eine nur mit diesem Baustein markierte Datei müsste in die DÜP). Daher gehört LogoSH natürlich zu den Lizenzen. Ich würde mich freuen, wenn wir das jetzt auch mal so festhalten könnten, ohne halbjährlich diese Diskussion neu abhandeln zu müssen. Yellowcard (Diskussion) 13:58, 8. Jul. 2013 (CEST)
Nein, eine Lizenz in diesem Kontext legt den urheberrechtlichen Status dar, ein Hinweisbaustein dagegen nur etwige Zusatzrechte. Deshalb kann LogoSH keine Lizenz sein, da hier im Baustein der urheberrechtliche Status unerwähnt bleibt. -- Chaddy · DDÜP 19:51, 8. Jul. 2013 (CEST)
+1, Yellowcard. --Isderion (Diskussion) 21:59, 8. Jul. 2013 (CEST)

Neu (LogoSH)[Bearbeiten]

Der einzig notwendige und taugliche Kommentar zu diesem Diskussionsseitenabschnitt: [4]. syrcro Gekaufte Artikel Nein Danke.svg 15:37, 2. Jul. 2013 (CEST) Überholt, daher Zwischenüberschrift eingefügt zur Trennung. syrcroпедия 14:47, 25. Nov. 2013 (CET)
Der Holzmichel, der sich weigert zu sterben, ist in diesem Fall dann aber eher die Nicht-Lizenz-Vorlage:Bild-LogoSH?!

Nachdem ich die hiesigen Diskussionen quer gelesen habe, ist mir klar, warum meine Nachfragen zu diesem Thema in der Diskussion zum aktuellen BGH-Urteil pampig abgeblockt wurden. IMO widerspricht der Umgang mit diesem Thema den Grundprinzipien der WP und erzeugt (nicht erst seit vergangem Mittwoch) eine erhebliche Rechtsunsicherheit.

Unabhängig davon, wie man zu Fragen der Schöpfungshöhe und Gemeinfreiheit bei Logos und anderen grafischen Arbeiten steht, muss man feststellen:

  • Die Vorlage:Bild-LogoSH ist kein Lizenzbaustein, weil sie weder lizenzrechtliche noch sonstige urheberechtlich releavante Informationen (z.B. zur Schöpfungshöhe oder Gemeinfreiheit) enthält.
  • Die enthaltenen Information erreichen nicht die Anforderungen von WP:Urheberrechte beachten. Die verbreitete ausschließliche Verwendung dieser Vorlage führt zu einer erheblichen Rechtsunsicherheit.
  • Es ist daher irreführend und im Sinne des Rechtsfriedens kontraproduktiv die Vorlage:Bild-LogoSH hier als Lizenzbaustein für gemeinfreies Bildmaterial aufzuführen.

Ich schlage daher vor die Vorlage:Bild-LogoSH unter WP:Lizenzvorlagen_für_Bilder#Hinweisbausteine zu verschieben.

Es schockiert mich übrigens, dass die Existenz dieser Vorlage mehrfach damit begründet wurde, dass man durch dass bewusste Verschweigen der lizenzrechtlichen Einordnung bestimmter Dateien möglichen Klagen und Beschwerden aus dem Weg gehen will. Angesichts der Vehemenz mit der die WP und ihre Autoren auf die Einhaltung ihrer eigenen Lizenzbedingungen pocht, ist es ziemlich heuchlerrich hier nach dem dem Prinzip „wo kein Kläge da kein Richter“ zu verfahren.

Wenn man schon die Auffassung vertritt, dass bestimmte Dateien auf Grund zu geringen Schöpfungshöhe gemeinfrei verwendet werden dürfen, sollte man auch dazu stehen und mit den möglichen Konsequenzen leben! Sich stattdessen über die Urheberrechte auszuschweigen ist (um das Kind mal beim Namen zu nennen) einfach nur verlogen!

Man kann kein glaubwürdiger Anwalt für freie Lizenzen und Fair Use sein, wenn man so mit dem Urhheberrecht dritter umgeht! --Martin K. (Diskussion) 14:21, 17. Nov. 2013 (CET)

Hallo Martin, alle Argumente gegen diesen Vorschlag findest Du oben sowie mehrfach im Archiv. Deine Annahmen sind an einigen Stellen falsch. Man geht hier nicht schlecht oder falsch „mit dem Urhheberrecht dritter“ um, da für die entsprechend gekennzeichneten Logos kein Schutz besteht (Stand bisheriger Rechtsprechung). Die Klassifizierung als Lizenzbaustein ist damit ohnehin nur interner Kram und damit fahren wir mit dem Status Quo sehr gut. Es macht keinen Sinn, alle paar Monate dieses Fass neu aufzumachen. Danke für Dein Verständnis. Yellowcard (D.) 14:34, 17. Nov. 2013 (CET)
Tut mir leid, aber für diese „Warum? Darum!“-Antwort habe ich leider kein Verständnis und einen Bestandsschutz für offensichtlichen Unsinn gibt es hier auf den Metaseiten genauso wenig wie im ANR. Dass das Thema hier immer wieder hochkocht, ist doch ein ziemlich eindeutiges Indiz dafür, dass die aktuelle Praxis im besten Fall schwer nach zuvollziehen und im schlimmsten Fall illegal ist?!
Dass diese Vorlage implizit dann verwendet wird, wenn man einem Logo die Schöpfungshöhe abspricht, mag vielleicht den paar Nutzern klar sein, die sich regelmäßig auf dieser Seite rumtreiben. Für den großen Rest ist das aber nicht ersichtlich und das SH im Vorlagennamen nichts weiter als ein krypisches Kürzel.
Man kann davon ausgehen, dass die meisten Logos von Leuten hochgeladen werden, die keine Bildrechteprofis sind, sondern an den jeweiligen Unternehmensartikeln schreiben, und ein weiterer erheblicher Teil direkt oder indirekt von den Unternehmen hochgeladen wird, zu denen sie gehören. Solche Leute lesen sich nicht Stunden lang in die Feinheiten des hießigen Lizenzvorlagensystems ein, sondern schaun einfach, wie die Logos der Konkurrenz ausgezeichnet sind, kopieren die Vorlage:Bild-LogoSH und sind froh darüber etwas gefunden zu haben, was nicht nach einer freien Lizenz aussieht. Dass sie damit ihrem eigenen Logo die Schöpfungshöhe absprechen, dürfte von denen niemandem klar sein – wie auch? Davon ist nämlich weder im im Baustein selbst noch im Upload-Dialog, WP:Urheberrechte beachten oder der Hilfe:FAQ zu Bildern die Rede!
Nun könnte man natürlich sagen: „Oh, Sie haben das Kleingedrucket nicht gelesen?! Pech gehabt! Selbst dran Schuld!“ IMHO ist das aber nicht nur ein ziemlich schlechter Stil und kaum mit den Grundprinzipien der Wikipedia vereinbar, sondern ziemlich offensichtlicher Beschiss.
Und ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum wir an alle Ecken und Enden der Wikipedia ein riesen Aufhebens um Urheberrechte, Lizenzen und Transparenz machen, hier aber krampfhaft an einem System festhalten, dass geradezu auf Intransparenz ausgelegt ist?! Wenn man schon schamlos die Möglichkeiten der bisherigen (und mittlerweile z.T. widerrufen) urheberfeindlichen Rechtsprechung auslotet, sollte man wenigstens dazu stehen! --Martin K. (Diskussion) 18:48, 17. Nov. 2013 (CET)
Es ist vollkommen irrelevant, ob diese Personen dem Logo die Schöpfungshöhe absprechen oder nicht. Im Gegensatz zu einer Lizenzerteilung ist das nämlich kein Rechtsakt, sondern nur eine Beurteilung, die völlig ohne weitere Konsequenzen ist. Ob einem Logo Schöpfungshöhe zuteil wird oder nicht, entscheidet letztendlich ein Richter und da ist es egal, ob jemand vielleicht diesen Baustein gesetzt hat oder nicht. Im Übrigen klinke ich mich aus dieser Diskussion aus. Gruß Yellowcard (D.) 02:36, 18. Nov. 2013 (CET)
Mir ist schon klar, dass die Gemeinfreiheits-Behauptungen hier allesamt nicht rechtlich binden sein können, sondern im Zweifel einer juristischen Überprüfung standhalten müssen (was nach dem BGH-Urteil generell ein Problem werden dürfte). Aber darum geht es überhaupt nicht:
Die Lizenzvorlagen sind ja nicht nur zum Schönaussehen da, sondern um klar und unmissverständlich den urheberrechtlichen Status des jeweiligen Bildes zu benennen. Sie dienen damit der Rechtsichsheit der Nutzer und des Gesamtprojektes und sind für alle Bilder verpflichtend.
Leider unterläuft die Vorlage:Bild-LogoSH diesen Grundsatz. Da sie keinerlei urheberrechtliche Informationen enthält, aber trotzdem als zulässige Lizenzvorlage gilt, ermöglicht sie den WP-regelkonformen Upload von Bildern ohnen eine klare Aussage zu deren urheberrechtlichen Status. Ich bin ja keine Jurist, aber IMO dürfte das auch haftungsrechtliche Konsequenzen haben:
Da der Uploader dank dieses Bausteins niemals gezwungen ist bezüglich des urheberrechtlichen Status dieser Datei festzulegen, kann man ihm strenggenommen auch keinen Urheberrechtsverstoß anlassten, wenn sich später herausstellen sollte, dass die jeweilige Datei doch urheberrechtlich geschützt ist. Die Haftung dürfte in diesem Fall auf die WP übergehen.
Aber vielleicht ist das ja so gewollt? --Martin K. (Diskussion) 13:41, 18. Nov. 2013 (CET)
„Da der Uploader dank dieses Bausteins niemals gezwungen ist bezüglich des urheberrechtlichen Status dieser Datei festzulegen, kann man ihm strenggenommen auch keinen Urheberrechtsverstoß anlassten, wenn sich später herausstellen sollte, dass die jeweilige Datei doch urheberrechtlich geschützt ist. Die Haftung dürfte in diesem Fall auf die WP übergehen.“ – die Aussage ist schlicht und ergreifend völlig falsch. Bitte die Grundsätze des Urheberrechts verstehen. Danke und Gruß, Yellowcard (D.) 19:30, 18. Nov. 2013 (CET)
Wie wär's wenn Du einfach mal versuchen würdest, die Problematik nachzuvollziehen, statt mich bewußt misszuverstehen und mir Unwissen zu unterstellen?!
Es gibt in der Welt außerhalb der Wikipedia unzählige Seiten auf denen Bildmaterial veröffentlicht wird, ohne dadurch dessen urheberechtlichen Schutz zu negieren oder es automatisch unter eine freie Lizenz zu stellen. I.d.R. räumt man als Urheber oder Lizenzinhaber des Bildes dabei der Seite nur die für die jeweilige Publikation notwendigen Nutzungsrechte ein. Dass man irgendwo ein Bild veröffentlicht, bedeutet also nicht, dass man es damit verschenkt oder gar public domain macht.
Und der fragliche Baustein impliziert, dass es hier genauso läuft: Urhebern- oder Nutzungsrechteinhaber, die hier eine Grafik mit einem Marken- und Geschmacksmusterbaustein versehn, ist sicher nicht bewusst, dass sie ihr Material damit gleichzeitig als gemeinfrei kennzeichen und der Baustein von anderen so interpretiert werden kann, dass die betreffende Grafik aus Urheberrechtssicht beliebige weiterverwendet werden dürfen, so lange sie nicht die Markenrechte verletzen, auf die der Baustein ausdrücklich hinweißt – von Wikipedia-Spiegeln und -Auskopplungen ganz zu schweigen. Der Baustein provoziert also Uploads unter falschen Vorzeichen und Urheberrechtsverletzungen bei der Weiterverwendung.
Jetzt mal Hand auf's Herz: Warum sagen wir den Leuten nicht einfach was Sache ist? Wenn diese Vorlage (wie der Name schon andeutet) die Informationen „gemeinfrei auf Grund zu geringer Schöpfungshöhe“ enthalten würde, gäb es die beschreiben Probleme nicht!
Oder sind wir hier einfach nur zu feige, um für die extensive Auslegung Schöpfungshöhe und Gemeinfreiheit einzustehen? Wenn wir soviel Angst vor Widerspruch haben, dass wir uns durch bewusstes Verschweigen essentieller Inormationen und die Verbiegung der eigenen Grundprinzipien auf eine Stuffe mit Abofallen und AGB-Schwindlern stellen, spricht das weder für uns noch für unsere Rechtsauffassung. --Martin K. (Diskussion) 20:48, 18. Nov. 2013 (CET)
Zitat: „Urhebern- oder Nutzungsrechteinhaber, die hier eine Grafik mit einem Marken- und Geschmacksmusterbaustein versehn, ist sicher nicht bewusst, dass sie ihr Material damit gleichzeitig als gemeinfrei kennzeichen“ - das klingt ja so, als ob die Rechteinhaber hier ein geschütztes Werk als frei / gemeinfrei deklarieren bzw. lizensieren würden durch das Hochladen. Aber das ist falsch. Sie brauchen es nicht als gemeinfrei zu lizenzieren, weils ohne Schutz ist. Was passiert, wenn wir nun reinschreiben, dass alle Logos ohne Schöpfungshöhe beliebig verwendet werden können? Es kommt zum großen Aufschrei weil die Leute Markenrecht und Urheberrecht nicht auseinanderhalten können. Bei all dem frage ich mich jedoch, wo reale Probleme aufgetretetn sind, wo durch das Fehlen einer Gemeinfrei-Deklaration es zu Problemen kam und Dateien mit urheberrechtlichen Schutz und dem Baustein hochgeladen wurden. -- Quedel Disk 20:24, 19. Nov. 2013 (CET)
Was ist denn das jetzt für ein Argument? Weil wir davon ausgehen, dass wer-auch-immer Marken- und Urheberrecht nicht auseinanderhalten kann, schreiben wir lieber (unter Verleugung unserer eigenen Grundprinzipien) erst garnichts zum Urheberrecht rein?! Wenn wir die Leute für zu doof halten würden, Urheberrechte und Lizenzen zu verstehen, könnten wir den Laden hier gleich ganz dicht machen!
Nein, diese Vorlage ist einzig und allein dazu da, den Rechteinhabern eine Sicherheit vorzugaukeln, die es überhaupt nicht gibt, und so zu verhindern, die hiesige Auffassung, Logos seien grundsätzlich gemeinfrei, zu hinterfragen und ggf. gerichtlich prüfen zu lassen. Damit sind wir keine Spur besser als alle die oft kritisierten Seiten, die die unangenehmen Dinge irgendwo im Kleingedruckten verstecken. Diese Vorlage ist eine Nebelkerze!
Und was die Frage nach den Problemen angeht: Natürlich beschweren sich die Rechteinhaber nicht, wenn sie dank dieser Vorlage überhaupt nicht mitbekommen, was man hier von ihren Urheberrechten hält. Aber schau Dir doch einfach mal an, wie oft dieser Vorlage schon hier und auf zig Metaseiten diskutiert wurde. Ruhe und Rechtssicherheit sieht anders aus – und angesichts des jüngsten BGH-Urteils dürfte sich da in Zukunft noch so einiges zusammenbrauen. --Martin K. (Diskussion) 22:52, 19. Nov. 2013 (CET)
Die großen Diskussionen darum entstehen durch eine sehr kleine Gruppe, nicht durch viele oder gar eine Mehrheit. Aber nochmal die Frage, wo wirklich die Probleme aufgetreten sind. Betrachten wir die mögliche Zielgruppen: 1) kleine Firmen ohne Rechtsberatung die dann auf einmal aufschrecken, Klagen einreichen (weil sie sich damit nicht auskennen) und dann verlieren; 2) größere Firmen, die ihre Rechtsabteilungen haben, die sich der "Problematik" bewusst sind und daher wissen, dass soweit (nach alter Rechtssprechung) alles legal ist/war. In beiden Fällen null Gewinn durch Darstellung, was nicht geschützt ist. Wenn wir alles aufschreiben, warum was wie nicht geschützt ist, müsstest du deine Forderungen ausweiten auf Markenrecht, Persönlichkeitsrecht etc. Dann brauchen wir einen Baustein für diese Personendarstellungen sind nicht durch das Persönlichkeitsrecht geschützt weil … oder auch [[File:Beijing National Stadium 2008 Summer Paralympics.jpg|Sie dürfen zwar das Foto unter CC-by-sa nutzen, jedoch nicht für Nachbauten, Modelle etc.. Es ist schlichtweg unmöglich, die von dir geforderte Rechtssicherheit hier zu garantieren, das klappt nur, wenn wir a) nur noch Juristen zulassen und b) jegliche Mediennutzung durch Zugangssperren nur für einzelne Länder freischalten. Nebenbei, die (Zitat) „Verleugnung unserer eigenen Grundprinzipien“ ist zwar rhetorisch nette Drohgebärde, jedoch für diese Diskussion überhaupt nicht zuständig (oder haste schonmal einen Text unter der Lizenz LogoSH gesehen?). -- Quedel Disk 12:40, 25. Nov. 2013 (CET)
Bitte versuch jetzt nicht das hiesige Problem zu verwässern, in dem Du es mit Marken- und Persönlichkeitsrechten verquirrlst. Du weißt genauso gut wie ich, dass das Urheberrecht in der Wikipedia genauso wie auf Commons die für eine Aufnahme und Einordnung ausschlaggebende Rechtsnorm ist. Während ein (urheberrechtlicher) Lizenzbaustein hier aus gutem Grund (eigentlich) verpflichtend ist und auch regelmäßig überprüft wird, gibt es für Marken-, Geschmacksmuster- und Persönlichkeitsrechte nur allgemeine Hinweisbausteine, die die Überprüfung und Beachtung dieser Rechte dem Endanwender überlassen – was man angesichts der starken Kontextabhängigkeit dieser Bestimmungen auch verstehen kann.
Vielleicht wäre es mal an der Zeit für ein paar erliche Antworten:
  1. Warum ist der Vorlage:Bild-LogoSH der einzige „Lizenzbaustein“ der keinerlei urhheberrechtlich relevante Informationen enthält?
  2. Warum muten wir unseren Lesern und sonstigen Betroffenen an allen anderen Stellen zu, sich mit der urheberechtlichen Einordnung der jeweiligen Inhalte auseinander zu setzen, nur hier nicht?
  3. Warum wird bei dieser Vorlage eine offensichtlicher Verstoß gegen die Regeln dieser Seite („Mit Lizenzvorlagen müssen in der deutschsprachigen Wikipedia alle Bilder gekennzeichnet sein, um den rechtlichen Status darzustellen.“) und die Grundprinzipien der Wikipedia nicht nur administrativ gedultet sondern geradezu erzwungen? Diese Vorlage beachtet die Urheberrechte nicht, sondern verschweigt sie vorsätzlich und leistet dadurch (spätestens seit dem BGH-Urteil) Beihilfe zu Urheberrechtsverstößen.
Es kann doch echt nicht sein, dass man hier lieber einem Massenlöschantrag entgegensieht, statt von sich aus für die Einhaltung der geltenden Regeln und Gesetze zu sorgen?! --Martin K. (Diskussion) 13:08, 25. Nov. 2013 (CET)
zu 1. Früher [tm] stand mal drin, dass die Logos mangels Schöpfungshöhe keinen urheberrechtlichen Schutz genießen. Das führte zu vielen Protesten seitens der Nutzungsrechteinhaber. Weil sie viel viel Geld für die Designer bezahlt habe und einfach nicht lesen wollen, dass keine Schöpfungshöhe vorliegt. Natürlich wissen und respektieren wir alle, dass gutes Design, das manchmal auf das Einfache reduziert wird, viel viel Arbeit ist. Aber das Konstrukt der Schöpfungshöhe haben nicht wir Wikipedianer uns ausgedacht! Ich persönlich war nie ein großer Freund davon, (vor)schnell nur ein Logo, hat keine Schöpfungshöhe zu schreien.
zu 2.+3. Eine Lizenz bedeutet, dass jemand etwas lizenziert hat. Wo aber kein urheberrechtlich geschütztes Werk vorliegt, kann auch niemand eine Lizenz erteilen. Der viel viel wichtigere Hinweis ist der Markenrechtshinweis. Dieser verhindert eigentlich recht zuverlässig, dass Dritte ein Logo unbedacht verwenden.
Im Moment sehe ich auch keine Notwendigkeit, hektisch zu reagieren. Nach wie vor steht nicht offen bei den Logos, dass sie gemeinfrei seien, was vermutlich bei vielen Logos nach neuester Rechtsprechung falsch wäre. Ich persönlich maße mir aber noch kein Urteil an, wo genau die Schöpfungshöhe liegt. Ich bin auch kein Jurist. Das Hinweis auf das wichtige Markenrecht steht weiterhin bei den Logo
Zum Thema Massenlöschung: Dies könnte uns wirklich passieren und ich sehe keine echte Möglichkeit, diese zu umgehen. Sobald ein Logo auf Schöpfung erkannt wird, muss a) der Urheber/Rechteinhaber eine freie Lizenz erteilen (was er ziemlich sicher nicht tun wird) oder b) das Logo gelöscht werden.
Ob Zitatrecht greift, wurde schon diskutiert. Ich persönlich glaube nicht daran, wenn das Logo einfach nur zur Illustration verwendet wird. Dazu kommt das Problem, dass über die Dateibeschreibungsseite das Logo auch als Solitär in der Wikipedia zu finden ist.
Eine NC-Lizenz widerspricht dem Geiste des Projektes, wirklich freie Inhalte zu schaffen/vorzuhalten.
Eine "nur-für-Wikipedia-Lizenz" gibt es ebenfalls nicht.
Als Übergangslösung könnte ich mir eine Lösung wie bei den deutschen Briefmarken nach dem Loriot-Urteil vorstellen: Commons:Template:PD-Deutsche Bundespost stamps. Eine (fette) Warnung, dass der Urheberstatus nach neuestem Urteil ungeklärt ist und ein Review Logo für Logo durchgeführt werden muss.
Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich das Thema nicht als Session auf der WikiCon beantragt habe. Da waren viele Wikipedianer, die sich auch mit dem Urheberrecht beschäftigen. — Raymond Disk. 14:18, 25. Nov. 2013 (CET)
Hätte nichts geholfen, da es eine neue Rechtsprechung gibt, deren Inhalt in Einzelnen kennt aber nur der passende Spruchkörper des BGH. Ich habe übrigens mal die beiden Nichtlizenz-Lizenzen (Wikimedia und LogoSG) in einen eigenen Abschnitt Weitere lizenzähnliche Bausteine ausgelagert. syrcroпедия 14:51, 25. Nov. 2013 (CET)

Vorlage:Karte-ODbL/1.0[Bearbeiten]

Ich möchte die Löschung Vorlage:Karte-ODbL/1.0 vorschlagen. Sie wird zur Zeit nicht benutzt, es gibt sie auf Commons (Commons:Template:ODbL und Commons:Template:ODbL OpenStreetMap) und diese ist laut Commons:Template:ODbL OpenStreetMap ohnehin keine richtige Lizenzvorlage. Meinungen? --Nachcommonsverschieber (Diskussion) 20:45, 11. Sep. 2013 (CEST)

Eine richtige Lizenzvorlage ist es schon (was spricht dagegen?). Zu klären wäre aber, ob wir mit diesem Baustein überhaupt die Lizenzbedingungen der Lizenz erfüllen. Muss die URI auf den so lizenzierten Kartenausschnitt gezeigt werden oder reicht eine URI auf z.B. OpenStreetMaps, wenn die Karte von dort stammt? Und: welche Urheber müssen genannt werden, reicht eine Verlinkung der Versionsgeschichte? Ich kenne mich mit OSM nicht genug aus, um diese Fragen überhaupt bewerten zu können. Yellowcard (D.) 21:50, 11. Sep. 2013 (CEST)
Laut Commons:Template:ODbL OpenStreetMap ist diese Lizenzvorlage nicht ausreichend, sondern jede Karte muss zusätzlich noch mit einer anderen Lizenz versehen werden. --Nachcommonsverschieber (Diskussion) 08:48, 13. Sep. 2013 (CEST)
Wo steht das, kannst Du bitte mal zitieren? Ich habe diese Aussage auf der verlinkten Seite nicht gefunden. Gruß Yellowcard (D.) 15:13, 13. Sep. 2013 (CEST)

Da sieht man den Mist mit unausgegorenen Lizenzwechseln. Hätte man bei OSM bis CC-Version 4 gewartet, bräuchten wir uns die Fragen nicht stellen. Sorry, musste ich mal loswerden. -- Quedel Disk 23:09, 26. Nov. 2013 (CET)

Die ODbL gilt nur für die Datenbankinhalte, die an sich geschützt sind - es ist auch eine normale Lizenz. Wenn jedoch daraus Karten erstellt werden, müssen diese unter separaten Lizenzen veröffentlicht werden. Die meisten OSM-Renderer verwenden weiterhin eine CC-Lizenz, so dass beide Lizenzen anzugeben wären. Was Nachcommonsverschieber meint ist „it should always appear along with some other license template that indicates the license applicable to the map itself.“ Für alle OSM-Karten ist diese Lizenzvorlage daher zwingend mitzubenutzen. -- Quedel Disk 23:09, 26. Nov. 2013 (CET)
Irgendetwas in der Art benötigen wir aber hier lokal auf :de. Ich hatte die letzten Tage mehrmals Karten mit Grundlagenmaterial von OSM. Es kann ja nicht die Lösung sein, dem Uploader zu sagen, dass er dies nach Commons schieben soll, weil wir hier nicht die nötigen Formalia haben. Aktuell: Datei:Straßenbahn Freiburg Linienetzplan mit Planungen.jpg. Grüße --diba (Diskussion) 15:41, 8. Feb. 2014 (CET)
Entweder wir nutzen die Vorlage (aktuell 0 Einbindungen) oder wir löschen sie. --Leyo 15:01, 19. Jan. 2015 (CET)

Vorlage:Bild-frei[Bearbeiten]

  • Was soll das nun bedeuten? Kann ich Bilder mit dieser Vorlage als PD verwenden oder nicht? Ich blicke leider bei diesen verkomplizierten Begriffen einfach nicht durch.

PS: Warum muss bei dieser Wp immer alles so kompliziert sein? — 2.207.248.65 20:10, 19. Dez. 2013 (CET)

{{Bild-frei}} heißt mehr oder weniger: Mach damit, was du willst. ;-) --ireas :disk: 20:12, 19. Dez. 2013 (CET)

Also OK, dann verwende ich es einfach als gemeinfrei, dürfte demnach ja auch nicht falsch sein. — 2.207.97.83 22:05, 19. Dez. 2013 (CET)

Zu deinem PS: Der Grund für die komplizierte Formulierung ist, dass der Urheber im deutschen Urheberrecht sein Werk nicht wie im anglo-amerikanischen Recht in die Gemeinfreiheit entlassen kann. Gemeinfrei wird ein urheberrechtlich schutzfähiges Werk erst 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Deswegen steht da „nur“ das uneingeschränkte Nutzungsrecht für jedermann. --ireas :disk: 22:31, 19. Dez. 2013 (CET)

{{Bild-LogoSH}}[Bearbeiten]

Habe die Vorlage als einen ersten Schritt um den Warnhinweis {{Warnhinweis Urheberrecht Angewandte Kunst}} und mit Hinweis auf Ergebnisse zum Urheberrecht-Workshop 2014 erweitert. Vorerst für neue Uploads mit Revisionsdatum jünger als 1.7.2014, bei Altbestand an Logos sollte sich im ersten Schritt noch nichts ändern. Grund: Die Warnung und Bitte von neuen Logo-Uploads mit SH abzusehen wird zwar auch bei der Hochladeseite eingeblendet, aber auch überlesen.--wdwd (Diskussion) 19:56, 28. Jul. 2014 (CEST)

Mit dem Parameter |Commons=Ja blenden wir den standardmäßigen NoCommons-Baustein aus. Fände es gut, wenn der Warnhinweis mit dem Parameter aus ausgeblendet wird. Diejenigen, die diesen Parameter setzen, wissen (oder sollten wissen?) wie die Rechtslage ist. Was commonsfähig ist, ist auch nach dem BGH-Urteil unproblematisch. -- Quedel Disk 14:33, 6. Mär. 2015 (CET)
Das würde ich so nicht unbedingt unterschreiben. Etliches von dem was nach Commons-Maßstäben unter PD-Textlogo fällt, dürfte zumindest nach der östrreichischen Rechtsprechung noch geschützt sein. Das hat natürlich nur mittelbar mit der BGH-Entscheidung zu tun, zeigt aber das man aktuell im Hinblick auf Schöpfungshöhenschwelle keineswegs sicher sein kann. Was uns natürlich nicht wrklich weiter bringt..
Ich persönlich wäre ehrlich gesagt dafür, den Baustein {{Bild-LogoSH}} für veraltet zu erlären und garnicht mehr verwenden zu lassen. Stattdessen würde ich analog zu Commons einen {{PD-Textlogo}} oder von mir aus {{Bild-PD-Textlogo}} anlegen, der nur noch für die Dateien verwendbar ist, die auch auf Commons verwendbar sind und dann (geht sowas automatisch?) so schnell wie möglich eine Verschiebung dorthin und Löschung hier anstoßen. // Martin K. (Diskussion) 14:59, 6. Mär. 2015 (CET)
Die Diskussion zu den markenrechtlichen Implikationen der CC-Lizenzen wurde nach WP:URF#CC-Lizenzen_vs._Markenrecht verschoben. // Martin K. (Diskussion) 13:02, 7. Mär. 2015 (CET)

Maschinenlesbare Daten in Vorlage:Information[Bearbeiten]

Hi,

diese Vorlage gibt derzeit keine maschinenlesbaren Daten nach Commons-Standard aus. Das Ergebnis ist, dass die CommonsMetadata-Erweiterung fuer lokal hochgeladene Bilder mit dieser Vorlage Lizenz- und Autoreninfos nicht auslesen kann. Davon ist nicht nur der allseits beliebte Medienbetrachter betroffen, sondern auch jede andere Art automatisierter Nachnutzung (z.B. PDF-Generierung). Das ist recht leicht loesbar. Hier ein Diff, das das Problem loesen sollte. Ich kann das gerne hier selbst eintragen (aber nur mit WMF-Staff-Rechten, da ich kein Admin bin), gibt es dagegen Bedenken?--Eloquence (Diskussion) 18:27, 21. Aug. 2014 (CEST)

"...allseits beliebte Medienbetrachter ..." *rofl*--Tol'biac |Talk| 18:30, 21. Aug. 2014 (CEST)
Na, ein bissel Humor muss sein duerfen. ;-) --Eloquence (Diskussion) 18:37, 21. Aug. 2014 (CEST)
Dir ist der Ernst der Lage offenbar nicht bewusst, Erik. Yellowcard (D.) 18:48, 21. Aug. 2014 (CEST)
Ganz offensichtlich nicht ... sonst würde er solche Witze nicht bringen, sondern den MV mal so langsam in Richtung Beta-Version bringen. Ist schließlich noch ein langer, langer Weg --Tol'biac |Talk| 18:50, 21. Aug. 2014 (CEST)
Sorry. Mir ist schon klar, dass die Sache nach wie vor hohe Wellen schlaegt, und ich akzeptiere auch, dass wir hier bei der spezifischen Problematik frueher haetten helfen sollen (wir haben ueber wikitech-ambassadors und andere Kanaele auf die notwendige Ergaenzung maschinenlesbarer Daten hingewiesen, aber das war offensichtlich nicht ausreichend). Gibt es darueber hinaus Bedenken, was die konkrete Loesung angeht?--Eloquence (Diskussion) 19:00, 21. Aug. 2014 (CEST)
Ich halte es nicht für sinnvoll, wenn Du an der Stelle Staff-Rechte nutzt. Es gab bisher einen klar umrissenen Rahmen für Eingriffe seitens der Foundation. Es muss dringend geklärt werden, wie das künftig laufen soll. Ohne solche Klärung haben Edits, die sich nicht im Rahmen von regulären Benutzerrechten bewegen aus meiner Sicht das Potential, den gegenwärtigen Konflikt zusätzlich anzuheizen. Anka Wau! 19:13, 21. Aug. 2014 (CEST)
OK, ich warte dann mal ab.--Eloquence (Diskussion) 19:14, 21. Aug. 2014 (CEST)
(2x BK) Es geht nicht um die konkrete technische Lösung. Ich denke nicht, dass irgendetwas dagegen spricht. Deine süffisante Anmerkung („allseits beliebt“) und die ernsthafte Überlegung, mit Hilfe von Staff-Rechten eine vollgeschützte und zehntausendfach genutzte Vorlage zu editieren, sind angesichts der Vorgeschichte zum jetzigen Zeitpunkt nichts anderes als bizarr. Das sage ich als jemand, der sich aus diesem Konflikt bislang völlig herausgehalten hat – aber dieses Auftreten lässt mich ratlos zurück. Yellowcard (D.) 19:15, 21. Aug. 2014 (CEST)
Yellowcard, es war in der Vergangeheit bei technischen Bugfixes schon ueblich, dass hierzu sowohl im MediaWiki-Namensraum als auch anderswo auch Staff-Rechte genutzt wurden. Aber wegen der aktuellen Konfliktproblematik habe ich vorher nachgefragt.--Eloquence (Diskussion) 19:17, 21. Aug. 2014 (CEST)
@Yellowcard, mit gewissen, meiner Meinung nach technisch äußerst „fragwürdigen“ Edits unserer Admins in gewissen JavaScript-Seiten (die nicht nur auf ein paar zehntausend Bildbeschreibungsseiten, sondern auf allen knapp 5 Millionen Seiten aller Namensräume eingebunden sind) haben wir überhaupt keine Probleme, sondern viele beklatschen sie sogar.
Ich wüsste nicht, was gegen sinnvolle Edits in ein paar Vorlagen spricht. Es ist seit langem üblich, dass Leute von außerhalb technische Fixes vornehmen (Beispiel: MediaWiki:Namensraum) und das hat bis vor kurzem niemanden überhaupt nur interessiert, geschweige denn gestört. --Entlinkt (Diskussion) 19:23, 21. Aug. 2014 (CEST)
Es mag an der Stelle nach Krümelkackerei aussehen, aber in einem Konflikt ist es manchmal sinnvoll, sich ganz penibel an Regeln zu halten. Der normale Weg für einen ganz normalen Benutzer, der an vollgeschützten Seiten etwas ändern will, ist:
  • Änderung inhaltlich klären (hast Du hiermit ja angeschoben)
  • Auf der Basis der Klärung auf WP:AAF um kurzzeitige Aufhebung der Seitensperre bitten
  • Änderung vornehmen
  • Admin informieren, dass er wieder sperren kann.
Möglicherweise gibt es auch hier Änderungsbedarf am Prozedere, denn das ist schon ganz schön aufwändig. Aber es hat bisher funktioniert. Möglicherweise ist es daher sogar – im Gegenteil – etwas, das den Ansatz einer Alternative zu einem Superprotect liefert, wenn man genau das Vorgehen weiterdenkt und um an anderer Stelle bewährte weitere Mechanismen – beispielsweise ein Vier-Augen-Prinzip – erweitert.
Soll hier also (mit dem Ziel des oben beschriebenen Verfahrens) ausschließlich inhaltlich diskutiert werden? Anka Wau! 19:29, 21. Aug. 2014 (CEST)
OK, klingt gut.--Eloquence (Diskussion) 19:34, 21. Aug. 2014 (CEST)

(Weitere) Diskussion zum Verfahren[Bearbeiten]

(BK) @Entlinkt: DaB.s Edit in der Common.js heiße ich keinesfalls gut, im Gegenteil. Ich halte das für den ersten großen Fehler, der hier passiert ist, und im klaren Widerspruch gegen das Meinungsbild. Dieses selbstverständliche Auftreten stört mich allerdings sehr. Ein erster Schritt, dass wir wieder auf einen grünen Zweig kommen, wäre ein Problembewusstsein auf allen Seiten, besonders bei den Protagonisten. Es ist unfassbar viel Porzellan zerschlagen worden, wichtige Autoren und Admins haben sich verabschiedet bzw. ihre Rechte zurückgegeben. Es muss ein Umdenken stattfinden, und zwar sofort. Yellowcard (D.) 19:33, 21. Aug. 2014 (CEST)

Bitte, bitte haltet die üblichen Prodezuren ein. Bezüglich dem konkreten Fall zeigte Anka bereits den korrekten Weg. So wissen wir, dass Admins sich keine Wheel-wars leisten dürfen, Staff-Mitarbeiter ihre erweiterten Rechte ausser in Office-Actions nicht einsetzen dürfen, ein normaler "User" eine LP/VM nicht abschliessen darf. Nur wenn wir alle(!) diese Regeln einhalten, können wir wirklich vorwärts schauen. In diesem Sinne bitte ich dich, Eloquence, künftig lieber zuerst den Dialog zu suchen. Wir finden dann sicher eine Lösung (und hier scheint es zu klappen - hoffentlich auch bald bei dieser "superprotect"-Sache :-)). --Filzstift  19:44, 21. Aug. 2014 (CEST)

Tja, so gehts, wenn so richtig Öl im Feuer brennt. Erik hat doch zuerst den Dialog gesucht. OK, der Vorschlag zum Vorgehen war – ganz vorsichtig ausgedrückt – wenig elegant, aber er hat doch oben schon dem „normalen“ Verfahren zugestimmt. Anka Wau! 20:07, 21. Aug. 2014 (CEST)

Inhaltliche/technische Stellungnahmen[Bearbeiten]

Technische Frage: Gibt es eine Möglichkeit zu testen, ob das funktioniert? Die Dokumentation unter Commons:Machine-readable data ist etwas unklar: Dort steht:

Traditionally <td> id attributes were used to tag the name call in the first column in a row. To get the data, you would need to get the contents of the following <td> cell in the second column.

Bei unserer Vorlage:Information besteht die erste Spalte aber aus <th>-Elementen.

Wenn man verifizieren könnte, dass das trotzdem funktioniert, sollte der Edit m. E. vorgenommen werden. --Entlinkt (Diskussion) 20:33, 21. Aug. 2014 (CEST)

@Entlinkt: Ja, sollte funktionieren, die Erweiterung wurde im April bereits vor dem Hintergrund des gleichen Problems in anderen Wikis angepasst [5].--Eloquence (Diskussion) 21:57, 21. Aug. 2014 (CEST)
OK, ich unterstelle dann einfach mal, dass das funktioniert und habe die ID-Attribute eingebaut. Im Zweifelsfall sollte m. E. eher die Spezifikation auf Commons angepasst werden, weil die <th>-Elemente semantisch sinnvoll sind. --Entlinkt (Diskussion) 00:09, 22. Aug. 2014 (CEST)
Alle Lizenzvorlagen sind ebenfalls entsprechend (nach Commons:Machine-readable data, "licensetpl_*" spans) anzupassen, sonst zeigt der MediaViewer die Lizenz nicht an und lässt sie auch im Einbettungs-HTML ("Diese Datei verwenden...") weg, was zumindest bei CC-Lizenzen zu nicht lizenzkonformer Weiterverwendung führt. Siehe bugzilla:69496. Als Vorlage kann man sich die Commons-Lizenzvorlagen nehmen, diese enthalten diese Spans schon. Achtung: es gibt auch noch bugzilla:57458, also bitte darauf achten, dass diese Spans keine Zeilenumbrüche enthalten, da sonst das vom MediaViewer generierte Einbettungs-HTML syntaktisch falsch ist. Lupo 07:33, 22. Aug. 2014 (CEST)
OK, so langsam aber sicher erinnere ich mich wieder daran, warum ich mich nicht mit dem Thema befasst hatte, obwohl frühzeitig darauf hingewiesen wurde: Die Dokumentation des Ganzen ist IMHO ziemlich verwirrend.
Nun denn: Unter Commons:Machine-readable data#Machine readable data set by license templates sind 7 Klassennamen aufgezählt, aber wie genau sollen die jetzt benutzt werden? In commons:Template:Cc-by-sa-layout und commons:Template:GFDL wird beispielweise der erstgenannte Klassenname (licensetpl mit Beschreibung „Wrapping the all“) überhaupt nicht benutzt. Die anderen befinden sich an Elementen, die per CSS ausgeblendet sind (unschön, aber OK – typisch Wiki). Wie genau soll das also jetzt aussehen?
Gruß --Entlinkt (Diskussion) 16:16, 22. Aug. 2014 (CEST)
Hallo, Entlinkt, hier ist ein von Gergo empfohlenes Beispiel (anhand der CC-by-sa-Vorlage): https://de.wikipedia.org/w/index.php?diff=133331890&oldid=86389491&diffonly=1 Er kann sicher dazu auch Fragen beantworten (in englischer Sprache). Moechtest du einen Versuch machen, oder sollen wir?--Eloquence (Diskussion) 17:46, 22. Aug. 2014 (CEST)
Ich werde in nächster Zukunft (u. a. auch wegen nicht-wiki-bedingtem Zeitmangel) eher wenig machen. Ich persönlich habe nichts gegen triviale Änderungen an geschützten Vorlagen durch Nicht-Admins, aber vielleicht andere. Gruß --Entlinkt (Diskussion) 18:53, 22. Aug. 2014 (CEST)
Ich habe mal den Vorschlag von Gergo unter Vorlage:Bild-CC-by-sa/3.0 eingebaut. Die Lizenz wird angezeigt, aber der Lizenzbaustein nicht. Ist das so gewollt? Der Umherirrende 11:55, 23. Aug. 2014 (CEST)
Habe mal die CC-by, CC-0 und CC-by-sa Varianten so gemacht, wie an der Vorlage:Bild-CC-by-sa/3.0 vorgeschlagen war. Bei den anderen Lizenen aus Kategorie:Vorlage:Lizenz für Bilder trau ich mich erstmal nicht ran, weil ich nicht weiß, wie die Attribute _attr_req und _link_req eindeutig zu setzen sind. Der Umherirrende 13:54, 23. Aug. 2014 (CEST)
Der Umherirrende: sorry for the super slow reply. If you are unsure about attr_req and link_req, it's fine to omit them; it's the tool's responsibility then to choose a safe default. The important thing is for every licence template to have a short and long name and a deed URL (if applicable).
That said, I would set attr_req=yes and link_req=yes for all copyleft licences and attr_req=no and link_req=no for all PD-like licenses. --Tgr (WMF) (Diskussion) 21:52, 6. Sep. 2014 (CEST)

There are currently 11 non-machine-readable license templates resulting in ~3900 files in Kategorie:Datei:Keine maschinenlesbare Lizenz. If nobody of the users above are able to fix these templates, maybe Raymond is. --Leyo 21:05, 4. Jan. 2015 (CET) PS. Vorlage:PD-textlogo, Vorlage:Trademarked and Vorlage:ODbL OpenStreetMap do not need to be edited.

@Leyo: I will have a look and try to fix them this week. — Raymond Disk. 07:49, 5. Jan. 2015 (CET)
@Leyo: I have added the markers to all template where it make sense. 6 remaining search results, please double check if I have missed a template. — Raymond Disk. 10:22, 6. Jan. 2015 (CET)
Thank you, Raymond. The category has shrinked to ~530 files (or ~330 when discounting files under review).
{{Musik-Zitat}} seems to be responsible for ~320 cases. Is there no way to fix this? Tgr (WMF) might know of a solution. --Leyo 20:59, 6. Jan. 2015 (CET)
{{Musik-Zitat}} is not a license but a template to mark unfree music notation for cite purposes only. No idea how to tag this... — Raymond Disk. 21:20, 6. Jan. 2015 (CET)
Musik-Zitat could be marked up as licensetpl_short=Musik-Zitat licensetpl_nonfree=yes maybe; you could ask m:File metadata cleanup drive participants how they deal with such issues at other wikis. --Tgr (WMF) (Diskussion) 22:19, 6. Jan. 2015 (CET)
I fixed a few files or tagged them for review. I would agree to the suggesion by Tgr (WMF). Once {{Musik-Zitat}} will be fixed, only a handful of files (that are not currently under review) will remain in Kategorie:Datei:Keine maschinenlesbare Lizenz. --Leyo 23:17, 6. Jan. 2015 (CET)
I added the markers to {{Musik-Zitat}} per Tgr's suggestion. — Raymond Disk. 08:37, 7. Jan. 2015 (CET)
Thanks. Unfortunately, it does not seem to have had the desired effect: The corresponding files are still in the maintenance category. --Leyo 15:13, 7. Jan. 2015 (CET)
I fixed it with Special:Diff/137541406. The container (table or div) needs the licensetpl class so that the other markers are identified. Guillaume (WMF) (Diskussion) 21:37, 7. Jan. 2015 (CET)
Thank you. --Leyo 03:46, 8. Jan. 2015 (CET)

Verwechslungsgefahr[Bearbeiten]

Die Lizenzbausteine

sind falsche Freunde, da sie trotz analogem Namen eine unterschiedliche Bedeutung haben. Dies kann bei Commons-Transfers oder bei Wikidata zu Problem führen. Aus diesem Grund fände ich eine Verschiebung des lokalen Lizenzbausteins auf einen Namen wie „Bild-PD-alt-100-anonym“ oder „Bild-PD-anonym-100“ sinnvoll. Die entstehende Weiterleitung könnte beibehalten werden. Meinungen dazu? --Leyo 23:08, 17. Jan. 2015 (CET)

„Anonym“ sollte man in jedem Fall nicht verwenden, weil damit suggeriert wird, dass es sich um Anonyme Werke handele; das wäre aber mit anderen Rechtsfolgen (wie Gemeinfreiheit 70 Jahre nach VÖ) verbunden, die so nicht ableitbar sind. Generell bin ich gegen eine Verschiebung des Bausteins auf de.wp; der Name hat sich seit vielen Jahren bewährt. Der Baustein auf Commons ist jünger, ich sehe also nicht, wieso der hiesige verschoben werden sollte. Grüße, Yellowcard (D.) 11:49, 18. Jan. 2015 (CET)
Einverstanden, „unbekannt“ oder ähnlich wäre wohl besser.
Der Name auf Commons ist konsistent mit weiteren dortigen Vorlagen ({{PD-old-70}}, {{PD-old-75}}, {{PD-old-80}}, {{PD-old-90}}).
Die lokalen Vorlagen {{Bild-PD-alt}} und {{Bild-PD-alt-100}} halte ich hingegen für reichlich inkonsistent benannt. Es gibt ja dort zwei wesentliche Unterschiede: (i) die Anzahl Jahre nach x, (ii) x. Zweiteres (seit Todesjahr bzw. seit Entstehungsjahr) wäre IMO wichtiger hervorzuheben. --Leyo 14:28, 18. Jan. 2015 (CET)
Aktuelles Beispiel wie c:File:Nenufar.png. Diese Datei hat unbekannten Urheber und ist wegem dem Alter commonsfähig, daher verschoben. Wie soll die hiesige Bild-PD-alt-100 Vorlage auf commons abgebildet werden? Neue/eigene Vorlage auf commons dafür?
Derzeit setzte ich beim Transfer Bild-PD-alt-100 auf den false friend PD-old-100 um, mangels besserer Vorlage. Idee dabei: Das Bild muss mit unbekannten Urheber sowieso "hinreichend" alt sein (ich nehme eine Grenze von mindestens ca. 130 Jahren) um trotz unbekannten Urheber auf commons bestehen zu können, daher pd-old-100 da der höchste Wert auf commons.
Die Umbenennung/Verschiebung der hiesigen Vorlage Bild-PD-alt-100 halte ich für nicht notwendig. Der Vorlagenname ist historisch entstanden, etabliert, und soweit auch eindeutig. Eine Umbennung würde meiner Meinung nur Mehrarbeit ohne erkennbaren Nutzen bedeuten.--wdwd (Diskussion) 17:35, 18. Jan. 2015 (CET)
Eine Zeichnung von 1497 kann hier problemlos mit {{Bild-PD-alt}} gekennzeichnet werden; {{Bild-PD-alt-100}} ist da unnötig einschränkend. Bei der Verschiebung kann man dann problemlos sowohl {{PD-old}} als auch {{PD-old-100}} nehmen, da unstrittig ist, dass der Urheber seit mindestens 100 Jahren verstorben ist. Grüße, Yellowcard (D.) 12:57, 20. Jan. 2015 (CET)
Sehe ich auch so. Bild-PD-alt-100 ist, wenn ich es recht verstehe, für Bilder gedacht, die zwar älter als 100 Jahre sind, aber noch nicht so alt, dass der Urheber zweifelsfrei vor über 70 Jahren verstorben sein muss. Gestumblindi 23:30, 22. Jan. 2015 (CET)
Genau so ist es. Grüße, Yellowcard (D.) 10:20, 23. Jan. 2015 (CET)
@Wdwd: Inwiefern „Mehrarbeit“? Den beim Verschieben entstehenden Redirect würde man ja bestehen lassen? --Leyo 23:45, 22. Jan. 2015 (CET)

Kein(e) maschinenlesbare(r) Beschreibung/Quelle/Urheber[Bearbeiten]

Die drei Wartungskategorien

haben nun (nachdem ich ein Dutzend Interwikilinks innerhalb der Vorlage:Information gefixt habe) den exakt gleichen Inhalt: Alle Dateien ohne Vorlage:Information. Dateien mit Vorlage:Information, aber ohne Beschreibung/Quelle/Urheber sind hingegen in den Wartungskategorien

zu finden. Ist das so gewollt bzw. sinnvoll? --Leyo 23:35, 14. Jan. 2015 (CET)

Nachdem Umherirrender und ich Hunderte von Informationsvorlagen nachgetragen haben, sind die drei oben genannten Wartungskategorien nun praktisch leer. --Leyo 01:34, 18. Mär. 2015 (CET)

Text in Vorlage:Bild-PD-alt-100[Bearbeiten]

Was ist der Grund dafür, dass in Vorlage:Bild-PD-alt-100 nur das deutsche Urheberrecht erwähnt wird, während in Vorlage:Bild-PD-alt auf D-A-CH Bezug genommen wird? --Leyo 23:18, 31. Mär. 2015 (CEST)

Dem Text stünde eine Überarbeitung ohnehin nicht schlecht, nicht nur (aber auch) deswegen. Yellowcard (D.) 08:34, 1. Apr. 2015 (CEST)
Wie sollen wir dabei vorgehen? Machst du einen Vorschlag für den neuen Text? --Leyo 09:23, 1. Apr. 2015 (CEST)