Vorlage Diskussion:Navigationsleiste Hochschulen in Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Korrekte Schreibweise[Quelltext bearbeiten]

Auch wenn auf den ersten Blick überflüssig erscheint, so sollten die Namen der Hochschulen richtig und vollständig ausgeschrieben werden - vor allem in einer Navigationsleiste. Da Wikipedia eine Enzyklopädie ist, sollten wir auch auf so was achten. Alle in der dort aufgeführten Einrichtungen führen "Berlin" im Namen, habe das jeweils hinzugefügt. --Torinberl 08:20, 31. Okt. 2006 (CET)

Ich finde nicht, dass mal zig-mal in der Navi lesen muss "Berlin", "in Berlin, "zu Berlin" etc. pp. Im Lemma ist das ja alles kein Problem, aber in der Navigationsleiste finde ich das ein wenig übertrieben. Beispiel: Andere Universitäts-Navigationsleisten führen die Universitäten auch nicht mit "Universität Karlsruhe" sondern einfach nur mit Karlsruhe, da sich aus dem logischen Zusammenhang ergibt, dass die Universität gemeint ist. -- Dolce & Gabbana Faber-Castell TALK-TO-ME 16:59, 1. Nov. 2006 (CET)
Selbstverständlich müssen die Hochschulen voll ausgeschrieben werden. Abgesehen davon, dass diese Navigationsleiste überflüssig ist (genau dafür ist in den Artikeln der Link zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Berlin unter "Siehe auch" eingefügt), ist sie auch noch ein riesiges aufgeblähtes Ungetüm. Sie erfüllt nicht ihren Zweck, wenn der Kasten größer ist als die Artikel selbst (siehe beispielsweise hier, hier und hier). Sie schießt auch am Ziel vorbei, wenn die Namen der Einrichtungen verändert werden, damit die Übersichtlichkeit halbwechs erhalten bleibt. Die Kunsthochschule Berlin-Weißensee heißt nicht "Kunsthochschule Weißensee" und die "Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin" ist nicht die "Katholische Hochschule" (...nein, das ist kein Priesterseminar). Bei anderen Einrichtungen kann man den Namen nur noch erahnen ("Wirtschaft", "Technik"). Die Einteilung nach Hochschularten ist außerdem willkürlich. Plötzlich ist die Mediadesign Hochschule Berlin und die Berliner Technische Kunsthochschule keine Kunsthochschule mehr. Also am besten wieder löschen die ganze Leiste. --Soso!? 17:04, 1. Nov. 2006 (CET)
Nachtrag: Weil es andere falsch machen, kann es keine Rechtfertigung sein, es nachzutun. --Soso!? 17:06, 1. Nov. 2006 (CET)
Gut, dann stelle bitte einen Löschantrag. -- Dolce & Gabbana Faber-Castell TALK-TO-ME 21:29, 1. Nov. 2006 (CET)
N'Abend zusammen! Also irgendwie muss ich mich dem „aufgeblähten Ungetüm“ (Zitat Soso!?) schon anschließen. Daher wäre ich auch für löschen... Oder aber man einigt sich auf einen Kompromiss: Wie wäre es, wenn nur die offiziellen bzw. gebräuchlichen Abkürzungen verwendet werden? Das könnte dann so aussehen...
...und hätte den Vorteil der besseren Übersichtlichkeit und der Vermeidung der unkorrekten Lemmata-Schreibweisen. Wäre das ein Kompromiss? --Torinberl 00:07, 2. Nov. 2006 (CET)
Ja, so könnte man wohl damit Leben. Jetzt ist es übersichtlicher und zumindest was die Abkürzungen angeht, einheitlich (also nicht mehr nur kurz "Wirtschaft" für die "FHW", dafür aber lang "Technische Kunsthochschule" anstatt "BTK"). Die Abkürzungen müssten auch stimmen, habe mal kurz auf den Websites gegengecheckt (wobei für "Touro" in der Tat nix Kürzeres verwendet wird). Für die bisherige Leiste würde ich in der Tat einen LA reinknallen (Sorry, aber die alte Navileiste ist echt absurd). Also pro o.g. Kompromiss.--Soso!? 11:23, 2. Nov. 2006 (CET)
Wieder mal ein Nachtrag. Eigentlich ist die UdK und die BTK auch eine Kunsthochschule. Aber da es jetzt übersichtlicher ist und mit dem Übersichtsartikel übereinstimmt, kann man es wohl so lassen. --Soso!? 11:28, 2. Nov. 2006 (CET)
 Gut, werde das dann mal so ändern. -- Dolce & Gabbana Faber-Castell TALK-TO-ME 14:46, 2. Nov. 2006 (CET)
Okay, hab' nachträglich nur noch eine kleine Korrektur vorgenommen (EVFH -> EFB). --Torinberl 22:11, 2. Nov. 2006 (CET)

Das ganze sieht dann also nachträglich so aus *suprise-surprise*

(nicht signierter Beitrag von Faber-Castell (Diskussion | Beiträge)) Soso!? 17:07, 13. Nov. 2006 (CET)

Keine privaten Hochschulen in der Navigationsleiste?[Quelltext bearbeiten]

Warum sind in dieser Navigationsleiste eigentlich keine privaten Hochschulen aufgeführt? Sind das etwa keine Hochschulen? Hab' das mal geändert. Jetzt ist es allerdings etwas voll geworden. Wenn ich mich recht entsinne, war das auch der Grund für die Einrichtung von „Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Berlin“. Ich glaube, damals gab es auch schon so eine Navigationsleiste, die wurde dann gelöscht (ebenso wie die später entstandene kleinere Navigationsleiste "Universitäten in Berlin"). --Torinberl 08:20, 31. Okt. 2006 (CET)

Stenden University Berlin[Quelltext bearbeiten]

Gehört diese hier nicht mit dazu? --muns 21:43, 26. Mai 2009 (CEST)

ESMOD Internationale Kunsthochschule für Mode[Quelltext bearbeiten]

Hallo, in der Vorlage ist ein roter Link mit dem Namen "ESMOD Internationale Kunsthochschule für Mode" angegeben. Es besteht allerdings ein Artikel École supérieure des arts et techniques de la mode. Beides bezeichnet, soweit ich das verstanden habe, diesselbe (internationale) Organisation. Es gibt diese (Hoch)schule aber auch in Berlin. Meines Erachtens müßte man entweder müßte man den Namen in der Vorlage ändern, so dass es sich eindeutig um die Berliner Variante handelt (und dazu dann eben einen Artikel verfassen) oder man könnte eine Weiterleitung einrichten?--Naremus (Diskussion) 21:23, 4. Nov. 2013 (CET)

Hallo Naremus, bei der Berliner Hochschule handelt es sich um eine eigenständige, von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung anerkannte, private Hochschule (siehe hier). Mit der französischen Einrichtung hat sie offenbar nur die Muttergesellschaft gemeinsam. Bei ähnlichen Konstellationen wird es meines Wissens so gehandhabt, dass für selbständige Einrichtungen ein separater Artikel angelegt wird (bei unselbständigen Lehrstandorten von Hochschulen im In- oder Ausland hingegen nicht). Im Artikel der "Muttergesellschaft" kann ja ein Link zur Berliner Hochschule eingefügt werden (sobald ein solcher vorhanden ist). Im Internetauftritt der Hochschule schreibt sich diese als ESMOD Berlin bzw. Esmod Berlin Internationale Kunsthochschule für Mode. Offiziell wird sie von der Senatsverwaltung unter dem in der Navileiste eingetragenen Namen geführt. Ich weiß nicht, welche Name der geeignetste für Wikipedia ist. Viele Grüße, --ReclaM (Diskussion) 21:51, 4. Nov. 2013 (CET)
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Vielleicht schreibt ja jemand noch einen Artikel dazu. (Es geht um den "richtigen" Namen für die Liste deutscher Hochschulen --Naremus (Diskussion) 21:55, 4. Nov. 2013 (CET)