Vormoderne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Vormoderne ist im historischen Kontext der Zeitraum in der westlichen Zivilisation vor der Moderne. Sie umschließt damit die Antike, das Mittelalter und Frühe Neuzeit, reicht also etwa bis zur Sattelzeit um 1800.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klaus Ridder,‎ Steffen Patzold (Hrsg.): Die Aktualität der Vormoderne. Berlin 2013, ISBN 9783050063973