Vroil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vroil
Vroil (Frankreich)
Vroil
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Vitry-le-François
Kanton Kanton Sermaize-les-Bains
Gemeindeverband Communauté de communes Côtes de Champagne et Val de Saulx
Koordinaten 48° 51′ N, 4° 55′ OKoordinaten: 48° 51′ N, 4° 55′ O
Höhe 130–183 m
Fläche 10,34 km2
Einwohner 104 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 51330
INSEE-Code

Vroil ist eine französische Gemeinde im Département Marne in der Region Grand Est. Sie hat eine Fläche von 10,34 km² und 104 Einwohner (2016).

Die Gemeinde Vroil liegt an der Grenze zum Département Meuse, 26 Kilometer nördlich von Saint-Dizier und 23 Kilometer westlich von Bar-le-Duc. Durch das Gemeindegebiet von Vroil fließt die Chée.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2009 2016
Einwohner 196 172 156 164 147 129 105 120 104
Quelle: Cassini und INSEE
Vroil auf einer Postkarte von 1913

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Peter und Paul
  • Waschhaus (Lavoir)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vroil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien