Vysoké Tatry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vysoké Tatry
Wappen Karte
Wappen von Vysoké Tatry
Vysoké Tatry (Slowakei)
Vysoké Tatry
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Poprad
Region: Tatry
Fläche: 359,788 km²
Einwohner: 4.003 (31. Dez. 2020)
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Höhe: 1010 m n.m.
Postleitzahl: 062 01
Telefonvorwahl: 0 52
Geographische Lage: 49° 8′ N, 20° 13′ OKoordinaten: 49° 8′ 19″ N, 20° 13′ 12″ O
Kfz-Kennzeichen: PP
Kód obce: 560103
Struktur
Gemeindeart: Stadt
Gliederung Stadtgebiet: 15 Stadtteile in 3 Katastralgemeinden
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Ján Mokoš
Adresse: Mestský úrad Vysoké Tatry
číslo 1
062 01 Vysoké Tatry
Webpräsenz: www.tatry.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Vysoké Tatry ist eine Stadt in der Nordslowakei (Prešovský kraj) in der Hohen Tatra mit 4003 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2020). Vysoké Tatry heißt auf Deutsch „Hohe Tatra“.

Blick auf Hotel am Tschirmer See (Štrbské Pleso)

Die Stadt wurde 1990 unter dem Namen Starý Smokovec neu gegründet und 1999 in Vysoké Tatry umbenannt. Bereits von 1947 bis 1960 existierte auf einem etwas größeren Gebiet eine Gemeinde namens Vysoké Tatry. In der Zeit von 1964 bis 1990 besaßen die einzelnen Teilgemeinden (Starý Smokovec war als Stadt eingestuft) auf dem Gebiet der ehemaligen einheitlichen Gemeinde weiterhin eine gemeinsame Verwaltung in Starý Smokovec.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute umfasst die Stadt 15 Stadtteile in drei Katastralgemeinden:

Der Verwaltungssitz befindet sich in Starý Smokovec. Die Stadt erstreckt sich über 46 Kilometer von Podbanské (im Westen) bis nach Tatranská Kotlina (im Osten).

Grenzen der ehemaligen Gemeinden der Stadt vor 1947
Blick auf Skalnaté Pleso

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Stadt verläuft die Cesta Slobody (deutsch Freiheitsstraße, Bezeichnungen: II/537 und I/66), an deren sich fast alle Siedlungen befinden. Weitere Straßen, wie die II/538 (Štrbské Pleso–Tatranská Štrba), die II/539 (Vyšné Hágy–Mengusovce), die II/534 (Starý Smokovec–Poprad) und die II/540 (Tatranská Lomnica–Veľká Lomnica), stellen die Verbindung zur Podtatranská kotlina (Unter-Tatra-Kessel) her. In allen Teilorten befindet sich mindestens eine Bushaltestelle, in Starý Smokovec und Tatranská Lomnica liegen kleine Busbahnhöfe.

Es besteht auch eine Bahnverbindung, die schmalspurige Elektrische Tatrabahn, die die Hauptsiedlungen und die Stadt Poprad verbindet. Vielmehr die Zahnradbahn Štrba–Štrbské Pleso verbindet Štrbské Pleso mit Tatranská Štrba, einen Ortsteil von Štrba. Auf den Bahnhöfen von Poprad-Tatry, bzw. Štrba besteht ein Anschluss zur Bahnstrecke Žilina–Košice.

Der Flughafen Poprad-Tatry befindet sich 14 km von Starý Smokovec entfernt.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Vysoké Tatry

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ort fanden die Nordische Skiweltmeisterschaften in den Jahren 1935 und 1970 statt.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Vysoké Tatry unterhält mit folgenden Städten eine Städtepartnerschaft[1]:

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vysoké Tatry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Partnerské mestá. Abgerufen am 26. August 2021.