WNBA Draft 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WNBA Draft 2001
Überblick
Datum 20. April 2001
Ort Secaucus, New Jersey, USA
Runden 4
Gewählte Spieler 64

1. Position AustralienAustralien Lauren Jackson
Gewählt von: Seattle Storm
2. Position Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kelly Miller
Gewählt von: Charlotte Sting
3. Position Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tamika Catchings
Gewählt von: Indiana Fever
WNBA Draft
 < 2000 2002 > 

Der fünfte WNBA Draft fand am 20. April 2001 in den NBA Entertainment Studios in Secaucus, New Jersey, Vereinigte Staaten statt. Die Auswahlreihenfolge wurde bei einer Lotterie festgelegt.

WNBA Draft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
1 Lauren Jackson (F/C) AustralienAustralien Australien Seattle Storm Canberra Capitals (WNBL)
2 Kelly Miller (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting University of Georgia
3 Tamika Catchings (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Tennessee
4 Jackie Stiles (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Southwest Missouri State
5 Ruth Riley (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol University of Notre Dame
6 Deanna Nolan (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock University of Georgia
7 Svetlana Abrosimova (F) RusslandRussland Russland Minnesota Lynx University of Connecticut
8 Marie Ferdinand (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz Louisiana State University
9 Coco Miller (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Mystics University of Georgia
10 Katie Douglas (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle Purdue University
11 Penny Taylor (F) AustralienAustralien Australien Cleveland Rockers Dandenong Rangers (WNBL)
12 LaQuanda Barksdale (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire University of North Carolina
13 Kristen Veal (G) AustralienAustralien Australien Phoenix Mercury Australien
14 Kelly Schumacher (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Connecticut
15 Amanda Lassiter (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets University of Missouri
16 Camille Cooper (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks Purdue University

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
17 Semeka Randall (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm University of Tennessee
18 Tammy Sutton-Brown (C) KanadaKanada Kanada Charlotte Sting Rutgers University
19 Niele Ivey (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Notre Dame
20 Jenny Mowe (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire University of Oregon
21 Georgia Schweitzer (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Duke University
22 Jae Kingi (G) AustralienAustralien Australien Detroit Shock Australien
23 Erin Buescher (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Master's College
24 Michaela Pavlickova (F/C) TschechienTschechien Tschechien Utah Starzz University of Denver
25 Tamara Stocks (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Mystics University of Florida
26 Brooke Wyckoff (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle Florida State University
27 Jaynetta Saunders (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Rockers Texas A&M
28 Janell Burse (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Tulane University
29 Ilona Korstine (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury Russland
30 Jackie Moore (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs California State University, Long Beach
31 Tynesha Lewis (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets North Carolina State University
32 Nicole Levandusky (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks Xavier University

Runde 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
33 ShaRae Mansfield (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets Western Kentucky University
34 Jennifer Phillips (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting Xavier University
35 Marlena Williams (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Missouri
36 Rasheeda Clark (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Pepperdine University
37 Levys Torres (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Florida State University
38 Svetlana Volnaya (G/F) RusslandRussland Russland Detroit Shock University of Virginia
39 Tombi Bell (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx University of Florida
40 Shea Ralph (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz University of Connecticut
41 Jamie Lewis (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Mystics Ohio State University
42 Jaclyn Johnson (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle University of Kansas
43 Angelina Wolvert (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Rockers University of Oregon
44 Elena Karpova (F) RusslandRussland Russland Washington Mystics Russland
45 Tere Williams (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury Virginia Tech University
46 Maren Walseth (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs Pennsylvania State University
47 Shala Crawford (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets Life University
48 Kelley Siemon (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks University of Notre Dame

Runde 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
49 Juana Brown (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm University of Notre Dame
50 Reshea Bristol (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting University of Arizona
51 April Brown (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Louisiana State University
52 Natasha Pointer (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Rutgers University
53 Carolyn Moos (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury Stanford University
54 Kelly Santos (F) BrasilienBrasilien Brasilien Detroit Shock Brasilien
55 Megan Taylor (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Iowa State University
56 Cara Consuegra (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz University of Iowa
57 Taru Tuukkanen (F/C) FinnlandFinnland Finnland New York Liberty Xavier University
58 Anne Thorius (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle University of Michigan
59 Erin Batth (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Rockers Clemson University
60 Tara Mitchem (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten New York Liberty Missouri State University
61 Megan Franza (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury University of Washington
62 Katie Smrcka-Duffy (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs Georgetown University
63 Kristen Clement (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets University of Tennessee
64 Beth Record (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks Syracuse University

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]