WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Junioren 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die WPA-9-Ball-Weltmeisterschaft der Junioren 2010 war die 19. Auflage der Junioren-Weltmeisterschaft in der Poolbillarddisziplin 9-Ball. Sie fand vom 29. November bis 1. Dezember 2010 im Peppermill Resort Hotel in Reno, Nevada in den USA statt.[1]

Weltmeister wurde der Spanier Francisco Sánchez durch einen 11:6-Sieg im Finale gegen den Amerikaner Jesse Engel. Titelverteidiger Ruslan Tschinachow aus Russland belegte den dritten Platz.[2] Das Finale der Juniorinnen gewann die Kanadierin Brittany Bryant mit 9:6 gegen die Amerikanerin Briana Miller.[3]

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Junioren SpanienSpanien Francisco Sánchez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Engel RusslandRussland Ruslan Tschinachow
Juniorinnen KanadaKanada Brittany Bryant Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Briana Miller RusslandRussland Anastasia Nechaeva

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2010 WPA World Junior Champions. (Nicht mehr online verfügbar.) In: billiardeducation.org. Billiard Education Foundation, 25. Dezember 2010, archiviert vom Original am 1. April 2016; abgerufen am 5. Oktober 2015.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/billiardeducation.org
  2. Matches – Draw and Results (Juniors). In: eurotouronline.eu. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 5. Oktober 2015.
  3. Matches – Draw and Results (Girls). In: eurotouronline.eu. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 5. Oktober 2015.