WTA Sopot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Idea Prokom Open
WTA Tour
Austragungsort Sopot
PolenPolen Polen
Erste Austragung 1998
Letzte Austragung 2004
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32S/32Q/16D
Preisgeld 300.000 US$
Stand: 30. Juni 2013

Das WTA Sopot (offiziell Idea Prokom Open) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das von 1998 bis 2004 in der polnischen Stadt Sopot ausgetragen wurde.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1998 SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová DeutschlandDeutschland Elena Wagner 6:3, 5:7, 6:1
↓  Kategorie: Tier III  ↓
1999 SpanienSpanien Conchita Martínez SlowakeiSlowakei Karina Habšudová 6:1, 6:1
2000 DeutschlandDeutschland Anke Huber SpanienSpanien Gala León García 7:64, 6:3
2001 SpanienSpanien Cristina Torrens Valero SpanienSpanien Gala León García 6:2, 6:2
2002 RusslandRussland Dinara Safina SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová 6:3, 4:0 Aufgabe
2003 IsraelIsrael Anna Pistolesi TschechienTschechien Klára Koukalová 6:2, 6:0
2004 ItalienItalien Flavia Pennetta TschechienTschechien Klára Koukalová 7:5, 3:6, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1998 TschechienTschechien Květa Hrdličková
TschechienTschechien Helena Vildová
SchwedenSchweden Åsa Carlsson
NiederlandeNiederlande Seda Noorlander
6:3, 6:2
↓  Kategorie: Tier III  ↓
1999 ArgentinienArgentinien Laura Montalvo
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
SpanienSpanien Gala León García
SpanienSpanien María Sánchez Lorenzo
6:4, 6:3
2000 SpanienSpanien Virginia Ruano Pascual
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
SchwedenSchweden Åsa Carlsson
ItalienItalien Rita Grande
7:5, 6:1
2001 SudafrikaSüdafrika Joannette Kruger
ItalienItalien Francesca Schiavone
UkraineUkraine Julija Bejhelsymer
RusslandRussland Anastassija Rodionowa
6:4, 6:0
2002 RusslandRussland Svetlana Kuznetsova
SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
RusslandRussland Jewgenija Kulikowskaja
RusslandRussland Ekaterina Sysoeva
6:2, 6:2
2003 UkraineUkraine Tetjana Perebyjnis
KroatienKroatien Silvija Talaja
EstlandEstland Maret Ani
TschechienTschechien Libuše Průšová
6:4, 6:2
2004 SpanienSpanien Nuria Llagostera Vives
SpanienSpanien Marta Marrero
PolenPolen Klaudia Jans
PolenPolen Alicja Rosolska
6:4, 6:3