Wahlen 1993

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es handelt sich z. Z. um eine kleine Auswahl der tatsächlich durchgeführten Wahlen.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

◄◄1989199019911992Wahlen 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Im Jahr 1993 fanden folgende Wahlen statt:

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Guinea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präsidentschaftswahlen 11. Dezember 1993. Eduardo Frei Ruiz-Tagle erhielt 57,9 % der Stimmen; sein konservativer Gegenkandidat Arturo Alessandri Besa 24,3 %.

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iran[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1993 fanden folgende Landtagswahlen statt:

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lettland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 5. und 6. Juni in Lettland, die Parlamentswahl in Lettland 1993

Norwegen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]