Wahlkreis Niederbayern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Wahlkreis Niederbayern ist einer der sieben Wahlkreise für die bayerischen Landtags- und Bezirkswahlen. Territorial entspricht er dem bayerischen Bezirk Niederbayern.

Der Wahlkreis entsendet mindestens 18 Abgeordnete ins Maximilianeum, von denen 9 in den Stimmkreisen direkt gewählt werden. Bei der Wahl 2018 ergaben sich ein Überhang- und zwei Ausgleichsmandate, so dass die Gesamtzahl der niederbayerischen Abgeordneten im 18. Bayerischen Landtag bei 21 liegt.

Stimmkreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Niederbayern gab es in den letzten Jahren keine Änderungen in der Zahl oder dem Zuschnitt der Stimmkreise.

Stimmberechtigte
Stimmkreis Anmerkung 2018 2013 2008
201 Deggendorf 091700 091256 090516
202 Dingolfing 112300 112148 110181
203 Kelheim 088400 086919 085120
204 Landshut 125700 122995 120225
205 Passau-Ost 118100 117034 116690
206 Passau-West 090900 090405 089523
207 Regen, Freyung-Grafenau 104400 105059 106137
208 Rottal-Inn 091500 091833 091642
208 Straubing 112000 111832 109402
Niederbayern 935000 929481 919436

Die Zahlen der Wahlberechtigten für die Landtagswahl 2018 sind vorläufige Schätzungen.

Ergebnisse der Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlen seit 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Landtagswahlen 2008 und 2013 errang die CSU jeweils alle neun Direktmandate. Die übrigen Sitze wurden von den Listenbewerbern besetzt, die auf der entsprechenden Parteiliste die größten Gesamtstimmenzahlen aufwiesen. 2018 errang die CSU wieder alle neun Direktmandate, hätte aufgrund der Gesamtstimmenzahl aber nur Anspruch auf acht Mandate gehabt. Dadurch ergab sich ein Überhangmandat, die SPD und die Freien Wähler erhielten jeweils ein Ausgleichsmandat.

Wahlen seit 2008 2018 2013 2008
Partei Prozent Sitze Prozent Sitze Prozent Sitze
CSU 38,1 9 50,4 11 45,5 9
Freie Wähler 17,9 4 14,4 3 12,9 3
AfD 13,4 3 - -
Bündnis 90/Die Grünen 10,6 2 5,0 1 5,8 1
SPD 6,3 2 14,0 3 14,1 3
FDP 4,7 1 3,6 8,2 2
BP 3,0 3,2 1,6
ödp 2,6 3,1 4,1
Die Linke 2,3 1,8 4,3
Tierschutzpartei 0,5 - -
mut 0,4 - -
Piraten 0,2 1,5 -
V-Partei³ 0,1 . .
NPD - 1,3 1,7
REP - 0,8 1,6
Violette - 0,2
insgesamt 100 21 100 18 100 18

Wahlen bis 2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter „sonstige“ sind zusammengefasst unter anderem Freie Wähler, ÖDP, Republikaner und Bayernpartei.

Wahlen bis 2003 2003 1998 1994
Partei Prozent Prozent Prozent
CSU 64,9 55,8 57,4
SPD 14,2 25,1 25,4
Bündnis 90/Die Grünen 4,4 3,9 4,5
FDP 2,1 1,3 2,4
sonstige 14,4 14,0 10,2
insgesamt 100 100 100

Gewählte Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl 2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Zahlen nach den vorläufigen Ergebnissen des Wahlleiters, Stand 14. Oktober 2018.

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Stimmen davon
Erststimmen
Bemerkungen
Hubert Aiwanger 1971 Freie Wähler Landshut 102691 22396
Katrin Ebner-Steiner 1978 AfD Deggendorf 039522 09850
Manfred Eibl 1960 Freie Wähler Regen, Freyung-Grafenau 013496 10082
Hubert Faltermeier 1949 Freie Wähler Kelheim 015720 14691
Christian Flisek 1974 SPD Passau-Ost 012701 08091
Max Gibis 1973 CSU Regen, Freyung-Grafenau 030669 26478 Direktmandat
Petra Högl 1971 CSU Kelheim 030839 21849 Direktmandat
Petra Loibl 1965 CSU Dingolfing 036050 30903 Direktmandat
Ruth Müller 1967 SPD Landshut 015733 06376
Alexander Muthmann 1956 FDP Regen, Freyung-Grafenau 012206 05996
Helmut Radlmeier 1966 CSU Landshut 030819 24928 Direktmandat
Toni Schuberl 1983 Bündnis 90/Die Grünen Passau-West 014364 06230
Josef Seidl 1963 AfD Dingolfing 018505 11211
Bernd Sibler 1971 CSU Deggendorf 107952 29757 Direktmandat
Ralf Stadler 1964 AfD Passau-Ost 017305 11410
Rosi Steinberger 1960 Bündnis 90/Die Grünen Landshut 030323 13510
Walter Taubeneder 1953 CSU Passau-West 031003 25765 Direktmandat
Martin Wagle 1966 CSU Rottal-Inn 028524 28023 Direktmandat
Gerhard Waschler 1957 CSU Passau-Ost 038295 29557 Direktmandat
Jutta Widmann 1961 Freie Wähler Dingolfing 030956 14018
Josef Zellmeier 1964 CSU Straubing 038381 35798 Direktmandat

Wahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Stimmen davon
Erststimmen
Bemerkungen
Hubert Aiwanger 1971 Freie Wähler Landshut 057676 15533
Helmut Brunner 1954 CSU Regen, Freyung-Grafenau 103145 29455 Direktmandat
Max Gibis 1973 CSU (nur Liste) 022388 00-
Erwin Huber 1946 CSU Dingolfing 050015 32654 Direktmandat
Ruth Müller 1967 SPD Landshut 012843 10483
Alexander Muthmann 1956 Freie Wähler Regen, Freyung-Grafenau 019703 11748
Martin Neumeyer 1954 CSU Kelheim 029917 28882 Direktmandat
Helmut Radlmeier 1966 CSU Landshut 038063 32364 Direktmandat
Hans Ritt 1962 CSU (nur Liste) 029441 00-
Bernhard Roos 1954 SPD Passau-Ost 026326 12582
Reserl Sem 1953 CSU Rottal-Inn 045571 31709 Direktmandat
Bernd Sibler 1971 CSU Deggendorf 040959 28623 Direktmandat
Rosi Steinberger 1960 Bündnis 90/Die Grünen Landshut 012458 07028
Walter Taubeneder 1953 CSU Passau-West 033034 28497 Direktmandat
Gerhard Waschler 1957 CSU Passau-Ost 042182 30785 Direktmandat
Johanna Werner-Muggendorfer 1950 SPD Kelheim 025955 09748
Jutta Widmann 1961 Freie Wähler Dingolfing 024029 10029
Josef Zellmeier 1964 CSU Straubing 039447 36921 Direktmandat

Wahl 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Stimmen davon
Erststimmen
Bemerkungen
Hubert Aiwanger 1971 Freie Wähler Landshut 030039 13582
Helmut Brunner 1954 CSU Regen, Freyung-Grafenau 022276 20675 Direktmandat
Andreas Fischer 1966 FDP Kelheim 015253 04744
Gertraud Goderbauer 1955 CSU Landshut 030587 27234 Direktmandat
Eike Hallitzky 1959 Bündnis 90/Die Grünen Passau-West 012467 03401
Erwin Huber 1946 CSU Dingolfing 123714 29299 Direktmandat
Franz Xaver Kirschner 1953 FDP Passau-Ost 011534 04402
Konrad Kobler 1943 CSU Passau-Ost 027720 24437 Direktmandat
Alexander Muthmann 1956 Freie Wähler Regen, Freyung-Grafenau 014973 09631
Martin Neumeyer 1954 CSU Kelheim 021054 20632 Direktmandat
Reinhold Perlak 1945 SPD Straubing 020002 12377
Bernhard Roos 1954 SPD Passau-Ost 013921 08713
Reserl Sem 1953 CSU Rottal-Inn 025063 23566 Direktmandat
Bernd Sibler 1971 CSU Deggendorf 024103 21847 Direktmandat
Walter Taubeneder 1953 CSU Passau-West 022070 20899 Direktmandat
Johanna Werner-Muggendorfer 1950 SPD Kelheim 024247 09483
Jutta Widmann 1961 Freie Wähler (nur Liste) 010137 00-
Josef Zellmeier 1964 CSU Straubing 029721 28612 Direktmandat

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]