Wahlkreis Speyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 38: Speyer
Wahlkreis Speyer
Staat Deutschland
Bundesland Rheinland-Pfalz
Wahlkreisnummer 38
Wahlberechtigte 67.085
Wahlbeteiligung 71,5 %
Wahldatum 13. März 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name Reinhard Oelbermann
Partei CDU
Stimmanteil 30,5 %

Der Wahlkreis Speyer (Wahlkreis 38) ist ein Landtagswahlkreis in Rheinland-Pfalz. Er umfasst neben der kreisfreien Stadt Speyer die verbandsfreie Stadt Schifferstadt und die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, die dem Rhein-Pfalz-Kreis angehören.[1]

Wahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Wahl vom 13. März 2016 sind im Wahlkreis zugelassen worden:[2][3]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Walter Feiniler SPD 28,7 % 32,9 %
Reinhard Oelbermann CDU 30,5 % 28,6 %
Anne Spiegel GRÜNE 10,4 % 7,3 %
Uta Mattern FDP 5,6 % 6,2 %
Aurel Popescu DIE LINKE 3,6 % 3,0 %
Reinhard Mohler FREIE WÄHLER 5,5 % 3,2 %
Klaus Neubauer REP 1,0 % 0,7 %
Benjamin Haupt AfD 14,7 % 15,5 %
Sonstige 2,6 %
Wahlberechtigte: 67.085 Einwohner
Wahlbeteiligung: 71,5 %

Wahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse der Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz vom 27. März 2011:[4][5]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Friederike Franziska Ebli SPD 33,2 % 32,6 %
Axel Wilke CDU 36,7 % 34,3 %
Karen Lill FDP 3,9 % 3,6 %
Anne Spiegel GRÜNE 17,1 % 19,3 %
Sebastian Frech DIE LINKE 3,0 % 2,8 %
Klaus Neubauer REP 2,7 % 2,0 %
Claus Ableiter Freie Wähler 3,4 % 2,7 %
Sonstige 2,7 %
Wahlberechtigte: 66.859 Einwohner
Wahlbeteiligung: 61,7 %

Wahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag Rheinland-Pfalz vom 26. März 2006:[7][8]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Friederike Franziska Ebli SPD 41,2 % 42,2 %
Axel Wilke CDU 39,1 % 33,0 %
Jürgen Creutzmann FDP 6,1 % 6,8 %
GRÜNE 7,0 %
Claus Ableiter FWG 5,0 % 2,5 %
Steffen Lange REP 4,1 % 3,4 %
Walter Konrad ödp 1,1 % 0,4 %
Wolfgang Förster WASG 3,3 % 2,4 %
Sonstige 2,2 %
Wahlberechtigte: 65.988 Einwohner
Wahlbeteiligung: 57,8 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Beschreibung der rheinland-pfälzischen Wahlkreise zur Landtagswahl am 27. März 2011 (PDF; 620 kB)
  2. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Zusammenfassung der zugelassenen Wahlkreisvorschläge für die Wahl zum 17. Landtag Rheinland-Pfalz am 13. März 2016
  3. https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2016-03-13-LT-DE-RP/charts/wahlkreis-detail/WK038-32.shtml
  4. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz 27. März 2011 Teil 1 Teil 2 (PDF)
  5. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahlergebnisse der Landtagswahlen 2011
  6. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Landtagswahl 2011: Gewählte Bewerberinnen und Bewerber
  7. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahlergebnisse der Landtagswahlen 2006
  8. Liste der Kandidierenden 2006
  9. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Landtagswahl 2006: Gewählte Bewerberinnen und Bewerber