Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 7
Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 7
Staat Deutschland
Bundesland Berlin
Bezirk Tempelhof-Schöneberg
Wahlberechtigte 32.513
Wahlbeteiligung 79,4 %
Wahldatum 26. September 2021
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei CDU
Stimmanteil 35,6 %

Der Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 7 ist ein Abgeordnetenhauswahlkreis in Berlin. Er gehört zum Wahlkreisverband Tempelhof-Schöneberg und umfasst den südlichen Teil von Marienfelde und den nördlichen Teil von Lichtenrade.[1][2]

Abgeordnetenhauswahl 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2021 treten folgende Kandidaten an:[3][4]

Direktkandidat Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Christian Zander CDU 35,6 % 33,9 %
Melanie Kühnemann-Grunow SPD 24,5 % 23,6 %
Tanja Prinz Grüne 11,4 % 10,6 %
Karl-Heinz Turban AfD 08,8 % 08,7 %
Marcus Strempel FDP 08,7 % 08,6 %
Lisa Döring Tierschutzpartei 04,1 % 02,4 %
Alexander King Die Linke 04,0 % 04,2 %
Sebastian Richter Die PARTEI 01,5 % 01,1 %
Elena Ihm dieBasis 01,4 % 00,8 %
Sonstige Sonstige 0 5,8 %
Wahlberechtigte: 32.513 Einwohner
Wahlbeteiligung: 79,4 %

Abgeordnetenhauswahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 traten folgende Kandidaten an:[5]

Direktkandidat Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Hildegard Bentele CDU 33,8 % 29,7 %
Melanie Kühnemann SPD 23,5 % 22,3 %
Nina Wittmann AfD 15,5 % 15,5 %
Heinz Jirout Grüne 10,5 % 10,2 %
Axel Bering FDP 08,9 % 10,1 %
Philipp Bertram Die Linke 04,7 % 05,1 %
Aljoscha Henke Piraten 01,4 % 01,0 %
Sonstige Sonstige 01,6 % 06,2 %
Wahlberechtigte: 33.307 Einwohner
Wahlbeteiligung: 70,4 %

Hildegard Bentele wechselte im Juli 2019 ins Europäische Parlament.[6] Für sie rückte Markus Klaer nach. Nach dessen Tod im Mai 2020 vertrat Johannes Werner den Wahlkreis.

Abgeordnetenhauswahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 traten folgende Kandidaten an:[7]

Direktkandidat Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Roman Simon CDU 46,6 % 42,6 %
Ingo Siebert SPD 30,5 % 26,6 %
Martina Zander-Rade Grüne 12,6 % 12,0 %
Carsten Schulz Die Linke 03,5 % 02,9 %
Holger Krestel FDP 02,3 % 02,4 %
Piraten 05,6 %
Wahlberechtigte: 28.797 Einwohner
Wahlbeteiligung: 62,2 %

Abgeordnetenhauswahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 traten folgende Kandidaten an:[8]

Direktkandidat Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Scott Körber CDU 44,0 % 37,3 %
Wolfgang Kosia SPD 33,3 % 28,6 %
Gönül Glowinski FDP 10,4 % 10,7 %
Martina Rade Grüne 08,7 % 08,0 %
Carsten Schulz Die Linke 03,5 % 02,6 %
Sonstige Sonstige 0 012,9 %
Wahlberechtigte: 28.990 Einwohner
Wahlbeteiligung: 62,0 %

Bisherige Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Tempelhof-Schöneberg 7 waren bis heute:

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2021 Christian Zander CDU 35,6 %
2016 Hildegard Bentele CDU 33,8 %
2011 Roman Simon CDU 46,6 %
2006 Scott Körber CDU 44,0 %
2001 Norbert Atzler CDU 44,7 %
1999 Norbert Atzler CDU 62,8 %
1995 Hubert Rösler CDU 54,8 %
1990 Joachim Palm CDU 60,9 %

Die Wahlkreise werden für jede Abgeordnetenhauswahl neu eingeteilt. Die Vorgängerwahlkreise mit ähnlicher Abgrenzung waren bei der Wahl von 2001 der Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 6, bei der Wahl von 1999 der Wahlkreis Tempelhof 3, bei der Wahl von 1995 der Wahlkreis Tempelhof 4 und bei der Wahl von 1990 der Wahlkreis Tempelhof 6.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlkreise Bezirk Tempelhof-Schöneberg. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 23. September 2021.
  2. Wahlkreiskarte Tempelhof-Schöneberg 7. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 23. September 2021.
  3. Wahlkreisvorschläge, Bezirks- und Landeslisten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin sowie Bezirkswahlvorschläge für die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 26. September 2021. In: Amtsblatt für Berlin. 27. August 2021, S. 3018, abgerufen am 23. September 2021.
  4. Abgeordnetenhauswahl 2021, 0707 - Tempelhof-Schöneberg 7 Vorläufiges Ergebnis, 07.10.2021, 13:37:33. 7. Oktober 2021, abgerufen am 10. Oktober 2021.
  5. Wahlen in Berlin 2016. In: www.wahlen-berlin.de. S. 67, abgerufen am 14. Oktober 2021.
  6. Markus Klaer nimmt Mandat an. In: Abgeordnetenhaus von Berlin. 29. Juli 2019, abgerufen am 1. August 2019 (deutsch).
  7. Wahlen in Berlin 2011. In: www.berlin.de. S. 28, 36, abgerufen am 14. Oktober 2021.
  8. Wahlen in Berlin 2006. In: www.berlin.de. S. 53, abgerufen am 14. Oktober 2021.