Wahlkreis Wartburgkreis I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 5: Wartburgkreis I
Staat Deutschland
Bundesland Thüringen
Region südwestlicher Wartburgkreis
Wahlkreisnummer 5
Wahlbeteiligung 49,4 %
Wahldatum 14. September 2014
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Manfred Grob
Partei CDU
Stimmanteil 42,3 %

Der Wahlkreis Wartburgkreis I (Wahlkreis 5) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen. Der Wahlkreis umfasst vom Wartburgkreis die Gemeinden Bad Salzungen, Brunnhartshausen, Buttlar, Dermbach, Diedorf/Rhön, Empfertshausen, Frauensee, Geisa, Gerstengrund, Kaltennordheim, Krayenberggemeinde, Leimbach, Neidhartshausen, Oechsen, Schleid, Stadtlengsfeld, Tiefenort, Unterbreizbach, Urnshausen, Vacha, Weilar, Wiesenthal und Zella/Rhön.[1]

Wahl 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2014 traten folgende Kandidaten an:

Name Partei Anteil der Erststimmen
Manfred Grob CDU 42,3 %
Anja Müller Die Linke 26,3 %
Jürgen Holland-Nell SPD 17,0 %
Helmut Hempel FDP 3,1 %
Andreas Hundertmark Bündnis 90/Die Grünen 5,5 %
Tobias Kammler NPD 5,8 %

Wahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2009 traten folgende Kandidaten an:

Name Partei Anteil der Erststimmen
Manfred Grob CDU 35,2 %
Frank Kuschel Die Linke 23,9 %
Thomas Fischer SPD 14,5 %
Mario Amling Bündnis 90/Die Grünen 4,0 %
Jürgen Bohn FDP 7,0 %
Werner Hellmann Freie Wähler Thüringen 9,0 %
Tobias Kammler NPD 6,5 %
Wahlberechtigte: 51.016 Einwohner
Wahlbeteiligung: 54,1 %

Wahl 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2004 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Manfred Grob CDU 39,9 %
Christina Michael Die Linke 29,7 %
Frank Pach SPD 17,2 %
Helga Fibich Bündnis 90/Die Grünen 5,9 %
Jürgen Bohn FDP 7,3 %
Wahlberechtigte: 52.057 Einwohner
Wahlbeteiligung: 58,9 %

Wahl 1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1999 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Manfred Grob CDU 49,7 %
Günter Pohl SPD 24,1 %
Christina Michael PDS 19,8 %
Silvio Dettmar REP 2,6 %
Gerhard Petter FDP 2,3 %
Gustav Josef Eib Heimat 1,3 %
Wahlberechtigte: 52.112 Einwohner
Wahlbeteiligung: 58,2 %

Wahl 1994[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1994 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Hans-Peter Häfner CDU 42,9 %
Günter Pohl SPD 35,2 %
Eva-Maria Förtsch PDS 13,3 %
Gerhard Petter FDP 3,3 %
Gerhard Wien Bündnis 90/Die Grünen 5,4 %
Wahlberechtigte: 52.299 Einwohner
Wahlbeteiligung: 75,7 %

Bisherige Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Wartburgkreis I waren:[2]

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2014 Manfred Grob CDU 42,3 %
2009 Manfred Grob CDU 35,2 %
2004 Manfred Grob CDU 39,9 %
1999 Manfred Grob CDU 49,7 %
1994 Hans-Peter Häfner CDU 42,9 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. wahlen.thueringen.de (Memento vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)
  2. a b c d http://www.wahlen.thueringen.de/wahlseite.asp?aktiv=LW01&startbei=landtagswahlen/LW_wahlergebnisse.asp