Wailly-Beaucamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Wailly-Beaucamp
Wappen von Wailly-Beaucamp
Wailly-Beaucamp (Frankreich)
Wailly-Beaucamp
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Montreuil
Kanton Berck
Gemeindeverband Deux Baies en Montreuillois
Koordinaten 50° 25′ N, 1° 44′ OKoordinaten: 50° 25′ N, 1° 44′ O
Höhe 18–68 m
Fläche 14,33 km2
Einwohner 1.015 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km2
Postleitzahl 62170
INSEE-Code

Wailly-Beaucamp ist eine Gemeinde im französischen Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehörte bis zur Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015 zum Kanton Montreuil im gleichnamigen Arrondissement und kam dann zum Kanton Berck.

Nachbargemeinden sind Airon-Saint-Vaast und Campigneulles-les-Grandes im Nordwesten, Campigneulles-les-Petites im Norden, Écuires im Nordosten, Boisjean im Osten, Lépine im Süden sowie Verton und Rang-du-Fliers im Westen.

Die Route nationale 1 führt über Wailly-Beaucamp.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1891 1896 1901 1906 1911 1921 1926 1931 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2014
Einwohnerzahl 571 578 580 537 543 533 505 531 508 528 489 500 514 598 677 741 779 900 992 1020
Quelle[1]                                     [2]  


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre
  • Kapelle Dame de la Bonne Mort
  • ehemaliger Bahnhof

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wailly-Beaucamp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wailly-Beaucamp - Notice Communale. Abgerufen am 20. November 2017.
  2. Populations légales 2010−Commune de Wailly-Beaucamp (62870) | Insee. Abgerufen am 20. November 2017 (französisch).