Waldhausen (Aalen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waldhausen
Stadt Aalen
Wappen von Waldhausen vor der Eingemeindung
Koordinaten: 48° 49′ 25″ N, 10° 12′ 16″ O
Höhe: 610 m ü. NN
Fläche: 24,28 km²
Einwohner: 2309 (1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 95 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1970
Postleitzahl: 73432
Karte
Karte der Aalener Stadtbezirke, Waldhausen im Osten

Waldhausen ist ein östlich der Kernstadt gelegener Stadtbezirk der Großen Kreisstadt Aalen im Ostalbkreis in Baden-Württemberg (Deutschland).

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waldhausen liegt auf der Hochfläche der östlichen Schwäbischen Alb, dem Härtsfeld. Südlich von Waldhausen liegt der Stadtbezirk Ebnat.

Zum Stadtbezirk Waldhausen gehören neben dem Hauptort Waldhausen die Weiler Arlesberg, Bernlohe, Beuren, Brastelburg, Geiselwang, Hohenberg, Simmisweiler, sowie das Gehöft Neubau.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grabhügel aus der Hallstattzeit (ca. 800 bis 480 v. Chr.) deuten darauf hin, dass die Gegend von Waldhausen bereits von den Kelten besiedelt war. Waldhausen wurde 1239 als „Walthusen“ erstmals erwähnt. Über Schenkungen verschiedener Lehnsmänner kam der Ort an die Herrschaft Kapfenburg und mit ihr an Öttingen, die ihn 1364 an den Deutschorden verkauften. Ein kleiner Teil blieb bei Ellwangen. Die Herren von Öttingen beanspruchten dennoch die hohe Obrigkeit. Nach der Reformation blieb Waldhausen katholisch. 1806 kam Waldhausen an Württemberg und gehörte zunächst zum Oberamt Neresheim. Bei dessen Auflösung 1938 kam Waldhausen zum Landkreis Aalen. Die zu Waldhausen heute gehörigen Weiler waren überwiegen ellwangisch und unterstanden dem Amt Kocherburg.

Zum 1. Januar 1970 wurde Waldhausen zu Aalen eingemeindet.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortschaftsrat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortschaftsratswahl 2014
Wahlbeteiligung: 61,1 %
 %
50
40
30
20
10
0
46,9 %
44,1 %
9,0 %
UBL
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   2
   0
  -2
  -4
-1,7 %p
+0,1 %p
+1,6 %p
UBL

Der Ortschaftsrat des Stadtbezirks Waldhausen hat derzeit 12 Mitglieder, deren Amtszeit fünf Jahre beträgt. Die letzte Wahl fand bei den baden-württembergischen Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 statt. Diese ergab folgende Zusammensetzung (die Veränderungen der Fraktionsstärke beziehen sich auf die vorletzte Wahl im Jahr 2009):

Ortschaftsrat seit 2014[1]
Fraktion Anzahl Sitze Veränderung
Unabhängige Bürgerliste 6 Sitze ±0
CDU 6 Sitze ±0
SPD 1 Sitz ±0

Ortsvorsteher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsvorsteher Waldhausens ist seit 2016 Patriz Gentner (Unabhängige Bürgerliste).[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Waldhausen (Aalen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Website des Stadtbezirks Waldhausen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlergebnis AA_OR Waldhausen 2014, aalen.de, abgerufen am 11. Juli 2014
  2. Eintrag von Patriz Gentner im Bürgerinformationssystem der Stadt Aalen