Waldrebhühner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waldrebhühner
männliches Braunbrustwaldrebhuhn (A. brunneopectus)

männliches Braunbrustwaldrebhuhn (A. brunneopectus)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung: Waldrebhühner
Wissenschaftlicher Name
Arborophila
Hodgson, 1837

Waldrebhühner (Arborophila) sind eine Gattung der Familie der Fasanenartige. Es handelt sich dabei um Vögel, die die Wälder der südostasiatischen Tropen und Subtropen bewohnen. Sie haben eine rundlich bis ovale Körperform und kurze runde Flügel.

Waldrebhühner sind monogam. Außerhalb der Paarungszeit leben sie in Familien zusammen. Die Küken werden von Männchen und Weibchen gemeinsam aufgezogen.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Waldrebhühner (Arborophila) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien