Walnut Creek (Ort, Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Walnut Creek
Spitzname: The Creek, Dub C
Walnut Creek (Kalifornien)
Walnut Creek (37° 54′ 36″ N, 122° 2′ 51″W)
Walnut Creek
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Gründung: 1849
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Contra Costa County
Koordinaten: 37° 55′ N, 122° 3′ WKoordinaten: 37° 55′ N, 122° 3′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 64.173 (Stand: 1. April 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.271 Einwohner je km2
Fläche: 50,5 km2 (ca. 19 mi²)
davon 50,5 km2 (ca. 19 mi²) Land
Höhe: 40 m
Postleitzahlen: 94595-94598
Vorwahl: +1 925
FIPS: 06-83346
GNIS-ID: 1660120
Website: www.walnut-creek.org
Bürgermeister: Cindy Silva

Walnut Creek ist eine Stadt der San Francisco Bay Area im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten. Sie gehört zum Contra Costa County, einer der neun Gebietskörperschaften der Area. In ihrem Stadtgebiet mit einer Größe von 24,8 km² lebten 2004 65.300 Einwohner.

In den 1940er Jahren erschien hier die erste Gratiszeitung der USA.

Bis zu seiner Auflösung 2015 befand sich in Walnut Creek das Hauptstudio des Computerspielherstellers Maxis.

Während der COVID-19-Pandemie kam die Stadt im Mai 2020 weltweit in die Schlagzeilen, als aus dem örtlichen John Muir Medical Center berichtet wurde, es habe die sonst in einem Jahr übliche Zahl von Suizidversuchen in nur vier Wochen erreicht und damit mehr Selbstmordtote aufgrund der Massenquarantäne („Lockdown“) als Sterbefälle durch das „Coronavirus“ SARS-CoV-2 zu beklagen.[1] Zuvor hatte der Leiter der Notaufnahme des Krankenhauses, Mike deBoisblanc, im ABC-Lokalsender KGO-TV die Zahl der versuchten Selbsttötungen „beispiellos“ genannt, was unter anderem der Fox News Channel aufgriff.[2]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Walnut Creek (Ort, Kalifornien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beispiel: Ärzte warnen vor Folgen der Corona-Maßnahmen: „So viele Suizidversuche wie sonst in einem Jahr“. RedaktionsNetzwerk Deutschland, 24. Mai 2020, abgerufen am 15. Juli 2020.
  2. Louis Casiano: Bay Area doctors seeing more suicides during coronavirus stay-at-home order. Fox News Channel, 21. Mai 2020, abgerufen am 15. Juli 2020.