Walter Pieringer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Pieringer (* 1. Oktober 1942 in Graz; † 17. Oktober 2020[1]) war ein österreichischer Psychiater und Psychoanalytiker.

Walter Pieringer bei einer Fachtagung des RPP-Institutes im Islamischen Zentrum Wien

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er war Vorstand der Universitätsklinik für Psychotherapie an der Medizinischen Universitätsklinik Graz. Walter Pieringer war Gruppen- und Lehranalytiker sowie Psychodrama-Leiter.[2] Gemeinsam mit Raphael M. Bonelli und dem Theologen Bernd Oberndorfer gründete er 2009 das RPP-Institut.[3] Er beschäftigte sich mit dem Grenzgebiet zwischen Religiosität und Psychotherapie.[4][5]

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • R. M. Bonelli, W. Pieringer, H.-P. Kapfhammer (Hrsg.): Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie. Pabst, Lengerich 2007.
  • W. Pieringer, F. Ebner: Zur Philosophie der Medizin. Springer, Wien 2000.
  • W. Pieringer: Psychotherapie im Wandel. WUV, Wien 1991.
  • P. Klein, K. W. Müller, W. Pieringer: Psychosomatische Störungen im Erwachsenenalter und Kindesalter. Reinhardt, München 1990.
  • W. Pieringer, B. Verlic (Hrsg.): Sexualität und Erkenntnis. Leykam, Graz 1990.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Traueranzeigen. In: Kleine Zeitung. Abgerufen am 24. Oktober 2020.
  2. Walter Pieringer,Arzt und Professor. In: Sonntagsblatt. 5. Oktober 2008, aufgerufen am 23. Jänner 2013.
  3. Informationen über das Institut. Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie, archiviert vom Original am 19. August 2011; abgerufen am 8. August 2011: „Das Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie ist 2009 aus der gleichnamigen, 2007 in Graz gestarteten Kongressreihe hervorgegangen. Die Gründer sind Raphael M. Bonelli, Walter Pieringer und Bernd Oberndorfer.“
  4. W. Pieringer: Aufbruch ins Innere. In: J. Egger: Psychologie in der Medizin. Wien 1993.
  5. Stefan Baier: Spinnen die Gläubigen? Krankmachende Religion. In: Die Tagespost. 18. Juni 2007.