London Borough of Waltham Forest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Walthamstow)
Wechseln zu: Navigation, Suche
London Borough of Waltham Forest
City of LondonCity of WestminsterRoyal Borough of Kensington and ChelseaLondon Borough of Hammersmith and FulhamLondon Borough of WandsworthLondon Borough of LambethLondon Borough of SouthwarkLondon Borough of Tower HamletsLondon Borough of HackneyLondon Borough of IslingtonLondon Borough of CamdenLondon Borough of BrentLondon Borough of EalingLondon Borough of HounslowLondon Borough of Richmond upon ThamesRoyal Borough of Kingston upon ThamesLondon Borough of MertonLondon Borough of SuttonLondon Borough of CroydonLondon Borough of BromleyRoyal Borough of GreenwichLondon Borough of HaveringLondon Borough of Barking and DagenhamLondon Borough of RedbridgeLondon Borough of NewhamLondon Borough of Waltham ForestLondon Borough of HaringeyLondon Borough of EnfieldLondon Borough of BarnetLondon Borough of HarrowLondon Borough of LewishamLondon Borough of BexleyLondon Borough of HillingdonSouth East EnglandEast of EnglandWaltham Forest
Über dieses Bild
Status London Borough
Region Greater London
Verwaltungssitz Walthamstow
Fläche 38,82 km²
Einwohner 262.566
Stand 2012[1]
ONS-Code 00BH
Website www.walthamforest.gov.uk

Der London Borough of Waltham Forest [ˈwɔːlθəm ˈfɒɹɪst] ist ein Stadtbezirk von London. Er liegt im Nordosten der Stadt. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus dem Municipal Borough of Chingford, dem Municipal Borough of Leyton und dem Municipal Borough of Walthamstow in der Grafschaft Essex. Der Name „Walthamstow“ stammt ab von dem erstmals im Jahre 1075 unter dem Namen Wilcumestowe („The Place of Welcome“, „Ort des Willkommens“) bekannten und im Domesday Book von 1086 als Wilcumestou benannten Bezirk.[2]

Die Bevölkerung setzte sich 2008 aus 62,7 % Weißen, 15,2 % Asiaten, 15,5 % Schwarzen und 1,0 % Chinesen zusammen.[3]

Im Bezirk befinden sich das Walthamstow College, die William Morris-Gallery und das Vestry House Museum, Vestry Road, ein ehemaliges Arbeitshaus. Der 1885 begründete Straßenmarkt in der High Street ist mit einem Kilometer der angeblich längste in Europa. Der Hamburger Bezirk Wandsbek unterhält eine Bezirkspatenschaft mit dem London Borough of Waltham Forest. Sie wurde 1949 mit dem ehemaligen Municipal Borough of Leyton begründet.[4]

Stadtteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Melbourne Road, Lower Walthamstow
Walthamstow High Street
Walthamstow Stadium
Jagdhütte von Queen Elisabeth

* - Zu entsprechenden Stadtteilen gibt es noch keine eigenen Artikel, nur Weiterleitungen hierher.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Stadtteil Leyton befindet sich das Stadion Brisbane Road von Leyton Orient.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Postleitzahl für Walthamstow,[5] East 17 bzw. E 17, hat sich die englische Boygroup East 17 benannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)
  2. Mills, A.: Oxford Dictionary of London Place Names, 2001
  3. ONS mid-2007 Ethnic Group Population Estimates. Greater London Authority, Oktober 2009; abgerufen am 23. Mai 2011 (PDF, 89 KB, englisch).
  4. Drucksache 18/6706 der Hamburgischen Bürgerschaft mit Antwort des Senats (Seite 2 unten)
  5. offizielle Biographie der englischen Boygroup East 17 (engl.)

Koordinaten: 51° 35′ N, 0° 1′ W