Walzenmühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walzenmühle bezeichnet verschiedene Zerkleinerungsmaschinen, die mit Hilfe von zylindrischen, rotierenden Körpern (Walzen) arbeiten, sowie Gebäude und Anlagen, in denen solche Maschinen zum Einsatz kamen:

Zerkleinerungsmaschinen:

  • mit anderem Namen einen Walzenstuhl
  • mit anderem Namen eine Rollenpresse (auch Gutbett-Walzenmühle genannt)
  • mit anderem Namen einen Walzenbrecher
  • mit anderem Namen eine Vertikalmühle (je nach Typ auch Walzenschüsselmühle oder Rollenmühle genannt)

Gebäude / Anlagen: