Wanderers Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wanderers Stadium
The Wanderers 2.jpg
Wanderers Stadium während der ICC World Twenty20 2007
Daten
Ort SudafrikaSüdafrika Illovo, Sandton, Johannesburg, Südafrika
Koordinaten 26° 7′ 52,2″ S, 28° 3′ 26,7″ OKoordinaten: 26° 7′ 52,2″ S, 28° 3′ 26,7″ O
Eröffnung 1956
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 34.000 Plätze
Verein(e)
  • Highveld Lions
Veranstaltungen

Der Wanderers Stadium ist ein Cricket-Stadion in der südafrikanischen Stadt Johannesburg. Das Stadion dient als Heimstätte des Highveld Lions.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tribüne im Wanderers Stadium
Flagge Südafrikas im Wanderers Stadium

Das Cricketstadion wurde 1956 errichtet, um das Old Wanderers Stadium als Heimstätte des Crickets in der Stadt zu ersetzen.[1]

Kapazität und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion hat eine Sitzplatzkapazität von 34.000 Plätzen. Die beiden Ends heißen Corlett Drive End und Golf Course End.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion wird vornehmlich für Cricket Verwendet. Internationales Cricket fand hier von Beginn an statt, wurde jedoch 1970 mit dem Stopp des internationalen Crickets in Südafrika eingestellt. Erst ab 1991 ging es daher weiter. Beim Cricket World Cup 2003 fanden hier fünf Partien statt, inklusive des Finales. In der Zeit in der das Ellis-Park-Stadion renoviert wurde, diente das Wanderers Stadion auch als Ausweichstätte für Rugby-Spiele.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wanderers Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wanderers Stadium (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 12. Mai 2016.