Wang Dulu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wang Du Lu)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wang Dulu (chinesisch 王度盧, Pinyin Wáng Dùlú; * 1909 in Peking; † 1977 in Qingdao) war ein chinesischer Autor.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wang wurde 1909 als Sohn einer mandschurischen Familie in Peking geboren. Er war ein Autor des chinesischen Wuxia-Genres. Das Wuxia ist ein Genre, das sich mit Kung-Fu-Kämpfern befasst. Wang Dulu wurde durch seine Geschichten in den 1930ern berühmt und schrieb über 30 Wuxia-Romane. Er war als Erfinder und Vater der nördlichen Wuxia-Literatur bekannt und beeinflusste viele Autoren, die nach ihm kamen. In seiner Jugend schrieb er Artikel für Zeitungen. Später verfaßte er Detektiv- und Romantikgeschichten, bis er in den 30er Jahren begann, Romane zu schreiben. Nachdem er nach Qingdao gezogen war, begann er, Wuxia-Romane zu schreiben. [1]

Sein berühmtestes Werk ist die Kranich und Eisen-Pentalogie. Die einzelnen Teile heißen:

  • Der Kranich schreckt Kunlun (chinesisch 鶴驚崑崙 / 鹤惊昆仑, Pinyin Hè jīng Kūnlún)
  • Wertvolles Schwert, goldene Haarnadel (chinesisch 寶劍金釵 / 宝剑金钗, Pinyin Bǎojiàn jīnchāi)
  • Schwertkraft, Perlenschein (chinesisch 劍氣珠光 / 剑气珠光, Pinyin Jiànqì zhūguāng)
  • Kauernder Tiger, verborgener Drache (chinesisch 臥虎藏龍 / 卧虎藏龙, Pinyin Wò hǔ cáng lóng) (verfilmt)
  • Eiserner Reiter, silberne Vase (chinesisch 鐵騎銀瓶 / 铁骑银瓶, Pinyin Tiěqí yínpíng).

(Anmerkung: Die Werke sind nicht ins deutsche Übersetzt und deutsche Bücher daher nicht verfügbar.)


Im Laufe seines Lebens übte er verschiedene Berufe aus. Unter anderem arbeitete er als Lehrer, Redakteur einer kleinen Zeitung und als Angestellter einer Händlervereinigung.[2] Wang Dulu starb im Jahre 1977.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://michelleyeoh.info/Movie/Ch/novels.html Novels by Wang Du Lu
  2. http://michelleyeoh.info/Movie/Ch/novels.html Novels by Wang Du Lu