Wappen St. Helenas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen St. Helenas
Coat of arms of Saint Helena.svg
Details
Eingeführt 30. Januar 1984
Benutzung Schild findet sich auf der Flagge St. Helenas

Das Wappen St. Helenas ist seit 2009 das offizielle Wappens des gesamten heutigen Britischen Überseegebietes St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha sowie des Teilbereiches St. Helena. Seit 30. Januar 1984 war es das offizielle Wappen der Insel St. Helena mit Nebengebieten.[1] Die Nutzung des Wappens für kommerzielle Zwecke zur Vermarktung St. Helenas ist ausdrücklich erlaubt.[2]

Ascension (Wappen Ascensions) und Tristan da Cunha (Wappen Tristan da Cunhas) führen zudem weiterhin auch eigene Wappen und Flaggen.

Wappenschild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wappenschild zeigt unter einem goldenen Schildhaupt mit einem endemischen St.-Helena-Regenpfeifer (Charadrius sanctaehelenae), in Blau ein schwarzes Segelschiff mit drei goldenen Masten an denen je Mast vier weißen geraffte Rahsegeln sind und eine weiße Heckflagge mit rotem Kreuz weht. Zwei braune Berge im rechten Schild ragen aus einem natürlichen Wasser hervor.

Der Wappenschild findet sich auf der Flagge St. Helenas wieder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Coats of arms of Saint Helena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Constitution of St. Helena, Ascension and Tristan da Cunha. St. Helena, 1. September 2009. (PDF)
  2. ST HELENA BADGE OF ARMS. St. Helena Government, In: The Sentinel, 30. November 2017, S. 26.