Warnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Warnik
?
Warnik (Polen)
Warnik (53° 22′ 55″ N, 14° 24′ 17″O)
Warnik
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Westpommern
Powiat: Police
Gmina: Kołbaskowo
Geographische Lage: 53° 23′ N, 14° 24′ OKoordinaten: 53° 22′ 55″ N, 14° 24′ 17″ O
Höhe: 74 m n.p.m.
Einwohner: 184 (2013[1])
Postleitzahl: 72-001
Telefonvorwahl: (+48) 91
Kfz-Kennzeichen: ZPL
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Stettin-Goleniów



Warnik (deutsch Warningshof) ist ein Dorf im Nordwesten Polens. Es liegt 11 Kilometer südwestlich von Stettin an der Grenze zu Deutschland. Es gehört dem Kreis Police, Woiwodschaft Westpommern, an und ist ein Teil der Gemeinde Kołbaskowo (Kolbitzow).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Warnik war zudem ein Haltepunkt der Kleinbahn Casekow–Penkun–Oder, die von Casekow nach Pomorzany Port (Pommerensdorf Hafen) führte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Warnik – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, Online-Abfrage als Excel-Datei: Portret miejscowości statystycznych w gminie Kołbaskowo (powiat policki, województwo zachodniopomorskie) w 2013 r. Fortschreibung des Zensus 2011 (polnisch, abgerufen am 21,01,2016)